Analyst, der vorhergesagt hat, dass Bitcoin im Jahr 2020 rund 3.000 $ erreichen wird, erwartet einen Rückgang um 15%.

0

Nachdem sich Bitcoin über 9.000 Dollar gehalten hatte, kam es vor kurzem zu einem Ausbruch. Die Kryptowährung liquidierte BitMEX-Shortkontrakte im Wert von 15 Millionen Dollar und schoss während des Handelstages am Montag bis auf 9.800 Dollar in die Höhe. Dies war der höchste BTC-Handel seit 10 Tagen.

Die Stärke von Bitcoin beruhte auf einer ganzen Reihe positiver Nachrichten.

Erstens: Während der S&P 500 einen leichten Anstieg verzeichnete, schoss Nasdaq auf Grund der Rallye von Microsoft und Netflix auf neue Allzeithochs. Die Stärke am Aktienmarkt kommt, nachdem die Federal Reserve angekündigt hat, dass sie einzelne Unternehmensanleihen kaufen wird.

Zweitens steht das Gerücht im Raum, dass PayPal den Nutzern von Paypal und Venmo den direkten Kauf und Verkauf von Krypto ermöglichen will. Quellen berichteten gegenüber CoinDesk:

“Soweit ich weiß, werden sie den Kauf und Verkauf von Krypto direkt von PayPal und Venmo erlauben. Sie werden eine Art eingebaute Wallet-Funktion haben, so dass Sie es dort speichern können.”

Trotz dieser Ereignisse ist ein Analyst nicht davon überzeugt, dass die Stärke von Bitcoin anhalten wird. Er vermutet einen Crash von fast 15 % in den kommenden Tagen und Wochen.

Analyst erwartet, dass Bitcoin auf 8.500 $ fallen wird

Die jüngste Preisaktion von Bitcoin war bullisch. Einem Analysten zufolge ist jedoch ein Rücksetzer auf $8.500 wahrscheinlich. Ein Rückgang auf dieses Niveau würde einen Rückgang von fast 13% gegenüber dem aktuellen Preis von circa $9.700 und fast 15% gegenüber den gestrigen Höchstständen um $9.800 bedeuten.

Zu der Frage, warum er einen Rückgang in Richtung 8.500 $ erwartet, erklärte er:

“Die Bullen sind hier sehr gierig und die gesamte Aufwärtsliquidität wurde bereits genommen. Finanzierung mit positiven Spitzenwerten an mehreren Börsen. Es ist zu beobachten, dass einige Leute bis Juli 33.000 fordern und einige bullische Fraktale ohne Sinn. Es ist an der Zeit.”

Der Analyst, der den Chart und die obige Stimmung teilte, ist derjenige, der vorausgesagt hat, dass Bitcoin die 3.000 $-Marke wieder aufgreifen würde. Diese Vorhersage wurde Monate vor dem Rückgang im März gemacht.

Die Bedeutung von $10.500

Der Grund, warum der Analyst eine rückläufige Bewegung vermutet, hängt weitgehend mit dem Niveau von $10.500 zusammen. Er stellte in einer früheren Analyse fest, dass die Tatsache, dass Bitcoin noch nicht über $10.500 innerhalb eines hohen Zeitrahmens geschlossen hat, darauf schließen lässt, dass ein Bärentrend noch intakt ist.

Der Analyst deutete zuvor an, dass ein Rückgang unter 3.000 $ in Arbeit ist. Er zitiert insbesondere Fraktale aus anderen Zeiträumen, die auf eine langfristige Korrektur hindeuten.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWas das Urteil des Obersten Gerichtshofs zu den SEC-Strafen für die Krypto-Industrie bedeutet
      Nächster ArtikelWarum die langsame Geschwindigkeit von Bitcoin nicht dazu führt, dass “schnellere” Altcoins an Wert gewinnen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.