Analyst: Die jüngste Bitcoin-Rallye ist erst der Anfang

0

Die jüngste Rallye auf dem Krypto-Markt könnte nur der erste große Impuls nach oben sein, bevor FOMO stattfindet und die Preise von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, XRP nach oben treiben.

Die jüngste Krypto-Rallye ist nur der erste Impuls

Der Krypto-Markt ist seit Anfang 2020 um über 40% gewachsen und zeigt keine Anzeichen einer nachlassenden Dynamik. Nachdem Bitcoin Ende Dezember bei etwa $6.400 die Talsohle erreicht hatte, verursachte der sprunghafte Anstieg der Altcoin Kurse einen massiven Ausbruch aus dem Widerstand gegen den Abwärtstrend, was nicht nur die Altcoin-Bewertungen in die Höhe schnellen ließ, sondern auch dazu beitrug, Bitcoinzu beflügeln.

Anzeige
krypto signale

Der Rückgang auf $6.400, so ein Kryptoanalyst, war die notwendige Kapitulation, um den Marktzyklus von der Baisse zur Hausse wieder in Gang zu bringen. Dasselbe geschah bereits im Dezember 2018, als Bitcoin einen Preis von nur 3.100 Dollar pro BTC erreichte. Der Analyst sagt auch, dass der aktuelle Aufstieg nur der erste Impuls eines massiven Bullenlaufs ist.

Die Tatsache, dass Bitcoin derzeit auch ohne den Zustrom von Privatanlegern wächst, ist nach Ansicht des Analysten ein Zeichen dafür, dass die “Kryptowährung gut und lebendig” ist und dass 2020 “großartig” für die aufstrebende Anlageklasse sein wird.

Der Anstieg der Privatanleger könnte nach dem Bruch über 10.000 Dollar eintreffen. Damals, bevor Bitcoin das letzte Mal über dem Schlüsselniveau lag, nannte Tom Lee von Fundstrat 10.000 Dollar einen wichtigen FOMO-Auslöser. Bitcoin brach jedoch über das Niveau hinaus, doch man war noch nicht bereit, sich wieder mit Bitcoin & Co. zu beschäftigen – es war zu früh nach dem Platzen der Blase.

Da mittlerweile zwei Jahre verstrichen sind, sind Krypto-Anleger vielleicht offener dafür, dass es Hoffnung auf eine neue Rallye gibt. Das nächste Mal, wenn Bitcoin über 10.000 Dollar steigt, was angesichts der aktuellen Preise im hohen Bereich von 9.000 Dollar jeden Tag der Fall sein könnte, könnte dies zu einem extremen Anstieg des FOMO führen. Damals, im Jahr 2017, folgte dem Bruch von 10.000 Dollar, nur einen Monat später sein Allzeithoch von 20.000 Dollar.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAnalyst: Ethereum druckt Kaufen-Signal auf dem Chart
Nächster ArtikelDie besten Security Token Offerings im Vergleich: Das bringt 2020

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.