Analyst: Die Spannungen verblassen, so auch Bitcoins Run

0

In den vergangenen zwei Wochen hat Bitcoin eine unheimliche Korrelation zu traditionellen Safe-Hafen-Anlagen wie Gold gebildet. Der Preis stieg, als die Spannungen in der Region des Nahen Ostens Anfang des Monats zunahmen und fiel, als diese nachließen.

BTC brach über Nacht unter die 8.000 $-Marke, nachdem die Situation zwischen den USA und dem Iran Anzeichen für eine Lösung zeigte und Analysten stellen nun fest, dass BTC sich auf einen deutlich tieferen Rückzug einstellen könnte, wodurch die Chance auf eine weitere parabolische Rallye ernsthaft gefährdet ist.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin sinkt um 5% und bricht unter das Key Support Level

Die Rallye begann Anfang Januar, kurz nach dem US-Drohnenschlag auf einen iranischen Spitzenbeamten, wobei die Rallye bis zum vergangenen Dienstag langsam an Fahrt gewann und die $8.000-Marke knackte.

Dieser Preis, der in der Folge des Anstiegs zu einer wichtigen Support-Zone wurde, wurde gestern gebrochen, als die Bären ihren Verkaufsdruck verstärkten. Der Anstieg des Verkaufsdrucks kam nahezu unmittelbar, nachdem die Welt erfahren hatte, dass die USA – vorerst – keine Pläne für einen Vergeltungsschlag gegen den Iran wegen des jüngsten Raketenangriffs auf eine irakische Militärbasis zu haben scheinen.

Der Rückzug von Bitcoin’s jüngsten Höchstständen hat dazu geführt, dass ein unglaublich rückläufiges Muster auf dem langfristigen Chart gebildet wurde, da die 3-Tages-Kerze kurz davor steht, eine extreme rückläufige Bewegung zu verbuchen, sollte BTC unter $7.700 fallen.

Wie tief kann dieser BTC-Pullback gehen?

Josh Rager, ein weiterer populärer Kryptoanalyst, bemerkte kürzlich, dass er glaubt, dass der anhaltende Pullback “tiefer gehen könnte” und wie BTC auf die Unterstützung um den aktuellen Kurs herum reagiert, wird einen Einblick geben, wie weit der Ausverkauf gehen könnte.

“$BTC kann sicherlich tiefer gehen als ursprünglich erwartet. Das Ziel wurde getroffen, aber wenn dieser Aufprall schwach ist, wird man auf short setzen und bei einem niedrigeren Ziel wieder einsteigen. Der einzige Grund für den kurzfristigen Aufschwung vor der Krise waren die geopolitischen Nachrichten/Grundsätze, die sich inzwischen geändert haben. Die Leerverkäufe bei $84xx waren der Handelsgegner”, stellte er fest.

 

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum ist derzeit unterbewertet, basierend auf dieser fundamentalen Schlüsselmetrik
Nächster ArtikelTron-Gründer trollt gegen Trump und lädt somit zu eigener Kritik ein

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.