Bearish oder bullish? Immer mehr Langzeit-Bitcoin-Hodler verkaufen gerade ihre BTC

Zahlreiche Investoren, die Bitcoin über einen längeren Zeitraum gehalten haben, verkaufen den Coin gerade, so das Krypto-Forschungsunternehmen Glassnode.

Um zu diesem Ergebnis zu kommen, hat sich die Firma Bitcoin-Besitzer und den Vorrat, den sie in ihren Wallets aufbewahren, einmal genauer angeschaut und in zwei Kategorien eingeteilt: langfristige Halter und kurzfristige Halter.

Anzeige
riobet

Glassnode zufolge handelt es sich bei den Langfristigen Besitzern (oder LTH, Long Term Hodler) um jene Wallets, in denen Bitcoin bereits mehr als 155 Tage hintereinander aufbewahrt wurde. In ähnlicher Weise entfallen die Kurzzeitbesitzer (STH, Short Term Hodler) auf jene Wallets, die ihre Bitcoins innerhalb der ersten 154 Tage nach dem Kauf an andere Adressen transferiert haben.

Im Anschluss hat die Plattform sowohl die LTH- als auch die STH-Messwerte miteinander verglichen. Dabei kam raus, dass der Vorrat bei den LTH stark gefallen ist – von 12,6 Millionen BTC am 23. Oktober auf 12,3 Millionen BTC am 19. November.

Gleichzeitig ist aber das STH-Angebot angestiegen. Das zeigt, dass Investoren Bestände verkaufen, um sich Gewinne zu sichern. Der Ausverkauf durch die Langzeit-Hodler hat allerdings keinen negativen Druck auf den Bitcoin-Markt ausgeübt.

Mehr noch: Er hat sich sogar als bullish für die Krypto-Währung erwiesen.

Glassnode zufolge fällt der Bitcoin-Preis, wenn das LTH-Angebot steigt – und wenn er sinkt, beginnt die Krypto-Währung einen Bullenlauf.

Just hat der Bitcoin-Preis ein Dreijahreshoch von fast 18.000 US-Dollar erreicht. Dieser Anstieg entspricht fast 147 Prozent in einem Zeitraum von einem Jahr bis heute.

Analysten schätzen, dass der BTC/USD-Wechselkurs wieder in Richtung seines Rekordhochs von fast 20.000 USD steigen wird. Vijay Boyapati, ein bekannter Kryptoforscher, schreibt beispielsweise:

„Wo Gold ein alter Wertaufbewahrungsort ist, ist Bitcoin ein *im Entstehen begriffener* Wertaufbewahrungsort mit besseren monetären Eigenschaften als Gold.“

Gold hat eine Marktkapitalisierung von 9 Billionen. Boyapati ergänzt:

„Würde man glauben, dass es aufgrund dieser überlegenen Eigenschaften die Marktkapitalisierung von Gold in den Schatten stellt, dann wird Bitcoin zu einer sehr attraktiven asymmetrischen Wette.“

Das Fazit von Glassnode:

„Gegenwärtig sehen wir eine Abwärtsspitze, was auf die Tatsache hinweist, dass BTC von Hodlern als Reaktion auf die jüngste Preissteigerung begonnen hat, sich in der Chain zu bewegen.“

Man solle beachten, dass dies auch in früheren Zyklen häufig beobachtet wurde und darauf hinweist, dass wir uns möglicherweise im Frühstadium eines ausgewachsenen Bull-Runs befinden.

Nun steigt der Bitcoin-Preis, wenn das STH-Angebot ansteigt – laut Glassnode ein klarer Hinweis darauf, dass eingelagerte Bitcoins in Bull-Runs fürs Trading reaktiviert werden.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.