Binance startet Litecoin Futures, während Litecoin bullische Signale zeigt

Binance hat kürzlich die Einführung eines neuen Litecoin-Derivats bekannt gegeben. Je näher das Einführungsdatum rückt, desto mehr Anzeichen zeigt LTC, dass es für höhere Höchststände sorgen könnte.

Litecoin-Derivate auf Binance

Am 8. Januar gab die nach Handelsvolumen weltweit größte Krypto-Börse Binance bekannt, dass sie Litecoin Futures einführen wird. Die Kontrakte werden gehebelt und mit Tether (USDT) gekoppelt. Die Ankündigung lautet:

Anzeige

„Binance Futures wird seinen sechsten perpetual Kontrakt, LTC/USDT, einführen.“

Die Perpetual Swaps werden voraussichtlich am 9. Januar um 08:00 Uhr (UTC) in den Handel aufgenommen. Trader können einen beliebigen Hebel von 1x bis 75x wählen. Binance hat bekannt gegeben, dass sie eine Preisgrenze von ±1 Prozent auf den Marktpreis während der ersten 15 Handelsminuten einführen wird, um Marktmanipulationen zu verhindern. Changpeng Zhao, Binance’s CEO, sagte, dass die hohe Hebelwirkung auf diese Kontrakte darauf abzielt, die Nachfrage professioneller Trader nach solchen Produkten zu befriedigen.

„Wir haben einen Anstieg der institutionellen Beteiligung am Handel erlebt, und diese professionellen Händler suchen die effizientesten Wege, um sehr schnell zu handeln, sowohl in Bezug auf Kosten als auch auf Leistung… Die Leistung der Binance Futures-Systeme übertrifft viele andere Plattformen auf dem Markt bei weitem und bietet den Nutzern eine reibungslose Handelserfahrung. Der Markt hat nach einem Produkt mit überlegener Stabilität und Leistung verlangt; jetzt bieten wir eines an.“

Vor der Ankündigung stieg Litecoin um fast 5 Prozent. Nun schätzen verschiedene technische Analysten, dass sich diese Kryptowährung auf einen weiteren Anstieg vorbereiten könnte.

Technische Analyse von LTC

In der letzten Woche hat Litecoin seinen Preis um fast 25 Prozent erhöht. Die Kryptowährung stieg von einem Tiefststand von 39 Dollar am 3. Januar auf 45,60 Dollar (Stand Heute).

Der bullische Impuls der letzten Tage führte dazu, dass die gleitenden Durchschnitte ein goldenes Kreuz auf dem 1-Tages-Chart von LTC formierten. Als der 7-Tage Moving Average über einen 30- und 50-Tages Moving Average kreuzte, stieg das Potential für einen signifikanten bullischen Ausbruch. Viele Anleger sehen dieses technische Muster als eines der definitivsten und stärksten Kaufsignale, das einen langfristigen Aufwärtstrend auslösen könnte.

Aktuell sieht sich Litecoin einem starken Widerstand bei $48,50 gegenüber. Ein Durchbruch über dieses Niveau würde den Aufwärtstrend wahrscheinlich fortsetzen. Dennoch könnte ein plötzlicher Anstieg des Verkaufsdrucks, der ihn unter die Unterstützungsmarke von $41 bringt, den bullischen Ausblick zunichte machen.

Die Einführung durch Binance hat Litecoin zu höheren Höchstständen verholfen. Aber es gibt noch andere fundamentale Aspekte, die darauf hindeuten, dass diese Kryptowährung einen neuen Aufwärtstrend beginnen wird, wie Willy Woo im folgenden Tweet betont.


Der Analyst erwartet, dass Litecoin noch vor Bitcoin nach oben ausbrechen könnte. Es bleibt nun abzuwarten, ob die Nachfrage nach dieser Kryptowährung steigt, um einen neuen Aufwärtstrend zu beginnen.

Textnachweis: cryptoslate

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.