Bitcoin bleibt aufgrund dieser 2 einfachen Faktoren hoch im Kurs

0

Bitcoin hat seine seit langem anhaltende Seitwärtsbewegung erneut ausgeweitet. Die Kryptowährung hat Mühe gehabt, eine nennenswerte Dynamik zu erzielen, da er weiterhin im mittleren 9.000-Dollar-Bereich gehandelt wird.

Bitcoins Fähigkeit, in dieser Preisregion stark Fuß zu fassen, nachdem er Anfang dieser Woche einige Anzeichen von Schwäche zu verzeichnen hatte, scheint ein positives Zeichen zu sein.

Anzeige
krypto signale

Abgesehen davon gibt es einige Faktoren, die auf eine grundlegende Schwäche hindeuten, darunter die dreimalige Ablehnung bei 10.500 USD in den letzten sechs Monaten, die unzähligen Ablehnungen bei 10.000 USD und die Tatsache, dass er im Laufe seiner Konsolidierungsphase immer wieder niedrigere Höchststände erreicht hat.

Trotz dieser offenkundig bärischen Faktoren sind Analysten nach wie vor zuversichtlich, dass die Kryptowährung gut positioniert sein könnte, um mittelfristig einen bemerkenswerten Aufschwung zu erleben.

Diese Aufwärtsentwicklung könnte durch zwei Hauptfaktoren begünstigt werden: Die Fähigkeit von BTC, seine Position über den gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitt zu halten und das robuste Handelsvolumen.

Bitcoin immer noch stark trotz Anzeichen von Schwäche

Zum Zeitpunkt des Artikels notiert Bitcoin bei 9.330 US-Dollar. Anfang dieser Woche versuchte Bitcoin, den Widerstand im oberen 9.000-Dollar-Bereich erneut zu testen, wurde aber durch eine Ablehnung bei 9.600 Dollar gestoppt.

Ein Analyst hat vor kurzem auf zwei Faktoren hingewiesen, dass seine mittelfristigen Aussichten für BTC nach wie vor positiv sind. Zu diesen Faktoren gehören die Fähigkeit der Kryptowährung, sowohl über seinem gleitenden 100- als auch über seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt zu bleiben, sowie die Tatsache, dass Bitcoin trotz der in jüngster Zeit kaum spürbaren Preisbewegungen ein starkes Volumenprofil aufweist.

“Bitcoin: Nur ein Bild, das die Bedeutung der 100-Tage- und 200-Tage-MA teilt. Und wir handeln darüber hinaus, also kein Grund, extrem pessimistisch zu sein (meiner Meinung nach). Das Volumen ist auch schön”, erklärte er.

Damit Bitcoin in naher Zukunft weiter nach oben drängen und diese zugrunde liegende Stärke bestätigen kann, gibt es eine wichtige Preisregion, die verteidigt werden muss. Derselbe Analyst erklärte, dass die Preisregion zwischen $9.200 und $9.250 ein wichtiger Unterstützungsbereich ist und eine leidenschaftliche Verteidigung dieses Bereichs könnte eine Fortsetzung des Aufwärtstrends ermöglichen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto-Adaption: Coinbase kündigt Rosetta-Toolkit zur Blockchain-Integration an
Nächster ArtikelEthereum wird “unaufhaltsam” sein, sobald er über dieses entscheidende Niveau hinausgeht

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.