Bitcoin-Bulle Peter Brandt: 99% der Altcoins werden schließlich in Richtung $0 fallen

In den letzten Wochen hat sich der Schwerpunkt von Bitcoin auf Altcoins verlagert. Und das aus gutem Grund: Durch das Zusammentreffen fundamentaler und technischer Trends kam es bei unzähligen Altcoins zu explosionsartigen Ausbrüchen.

Nehmen wir das Beispiel von Chainlink (LINK), das gegenüber seinem Kapitulationstief vom März um rund 500% gestiegen ist, da es von der Übernahme durch Top-Krypto-Startups und Chinas Blockchain Service Network profitiert hat. Oder das Beispiel von Cardano (ADA), das aufgrund der bevorstehenden Einführung von „Shelley“ von den Tiefstständen um etwa 800% zugelegt hat.

Anzeige
riobet

Bei einer so starken Rallye haben einige Analysten behauptet, dass eine „altseason“ eingetroffen sei. Eine Altcoin-Saison oder „altseason“ ist ein Begriff, den Trader verwenden, um eine Periode auf den Märkten zu beschreiben, in der Nicht-Bitcoin-Kryptowährungen den Marktführer stark überholen.

Nach Ansicht eines prominenten Rohstoffanalysten ist diese Stimmung jedoch zu optimistisch. In einem kürzlich erschienenen Twitter-Post kommentierte er, dass langfristig die überwiegende Mehrheit der Altcoins in Richtung $0 tendieren wird.

Eine überwältigende Mehrheit der Altcoins wird $0 erreichen?

Optimistische Anleger glauben, dass die jüngste Stärke auf dem Altcoinmarkt ewig anhalten wird. Aber laut Peter Brandt, einem Rohstofftrader/Analytiker mit jahrzehntelanger Erfahrung, ist dieser Glaube viel zu optimistisch. Am 14. Juli kommentierte Brandt den Chart einer Kryptowährung, deren Wert gegenüber dem Dollar und gegenüber Bitcoin in Richtung Null tendiert:

„Bitte sprechen Sie alle Trolle an, die mich angegriffen haben, weil ich Ihnen gesagt habe, dass $DIG nichts anderes als ein riesiger Betrug ist. Dieser Chart wird schließlich 99% aller Altcoins beschreiben…“

Dies ist nicht das erste Mal, dass er diese Warnung ausgesprochen hat. Brandt sagte einst, dass 99% aller Altcoins im „Mülleimer“ liegen sollten. In dieser Bemerkung sagte der Trader jedoch, dass er Wert in spezifischen Projekten wie Ethereum und Litecoin sieht. Brandt ist bei weitem nicht der einzige prominente Investor, der kürzlich eine solche Bemerkung über den Zustand der Krypto-Industrie gemacht hat. Im Juni sagte der Angel-Investor von Uber und Robinhood, Jason Calacanis:

„Historisch gesehen sind 99% der Krypto-Projekte Müll, der von unqualifizierten Idioten, wahnhaften, aber unterdurchschnittlichen Gründern oder Betrügern betrieben wird… die 1%, die es nicht sind, könnten die Welt verändern. Ich warte darauf, dass diese 1% ihr Produkt liefern, damit ich mit ihren Kunden sprechen kann.“

Zeit für Bitcoin zu glänzen

Ein Grund dafür, dass Bitcoin das Potenzial hat, seine Altcoin-Konkurrenten zu übertreffen, liegt wohl auch darin, dass das makroökonomische Umfeld noch nie so günstig war wie heute. Wie BlockTower Capital, ein Krypto- und Blockchain-Fonds, in einem im Mai veröffentlichten Bericht schrieb, war der „Makro-Fall für Bitcoin noch nie so offensichtlich“.

Natürlich können Altcoins einige der bullischen Effekte bestimmter makroökonomischer Trends erfahren. Vom Standpunkt der Marktstruktur aus betrachtet ist Bitcoin jedoch die Kryptowährung, die am ehesten von Themen wie Gelddrucken, dem Zusammenbruch von Schwellenländern und Überreichweiten der Regierung profitiert.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 16. Juli 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.