Bitcoin hat gerade ein “zuverlässiges Bodensignal” gedruckt

0

“Hat der Kryptomarkt seinen Tiefpunkt erreicht?” ist die Frage, die in den letzten Wochen in den Köpfen der Bitcoin-Trader auftauchte. Nach der Kapitulation vom 12. März waren die Händler in dieser Frage geteilter Meinung.

Trotz der Unsicherheit hat Willy Woo, ein prominenter Kryptoanalyst, kürzlich in diese drängende Debatte eingegriffen und geschrieben, dass zwei fundamentale Metriken darauf hindeuten, dass die Talsohle erreicht ist.

Anzeige
krypto signale

Schlüsselindikator für Bitcoin Mining deutet auf Tiefststand des Krypto-Marktes hin

Anhand von zwei Indikatoren erklärte der Analyst, dass die Art und Weise, wie sich das Mining-Ökosystem von Bitcoin entwickelt, darauf hinweisen, dass dieser Markt im März die Talsohle erreicht hat.

Erstens haben die Hash-Bänder – gleitende Durchschnitte der Hash-Rate – begonnen, sich zu erholen, was ein “zuverlässiges Tiefststandssignal” darstellt. Das letzte Mal, dass die Hash-Bänder ähnlich aussahen wie jetzt, war im Dezember 2019, als man den Tiefststand von 6.400 Dollar erreichte und im Dezember 2018 den Tiefststand von 3.150 Dollar.

Und zweitens die Miners Energy Ratio, “das Verhältnis zwischen der Marktkapitalisierung von Bitcoin und seinem Energieverbrauch liegt in der Kaufzone”, nachdem BTC während des Absturzes im März kurz in die “extreme Kaufzone” eingebrochen war. Das letzte Mal, dass dieses Verhältnis in die “extreme Kaufzone” eintrat, war Monate vor der vorherigen Halbierung, vor der 4.000%igen Erholung auf 20.000 Dollar.

Auch andere Faktoren wirken sich positiv aus

Es gibt auch andere Faktoren, die darauf hindeuten, dass das Schlimmste für den Kryptomarkt vorbei ist. Laut Screenshots Krypto-Exchanges mit Sitz in Großbritannien, die der Händler Nik Patel teilte, platzieren die meisten Nutzer eine Long-Position.

Die Tatsache, dass die Nachfrage nach Bitcoin so boomt, lässt vermuten, dass es für die Verkäufer schwierig sein wird, die Kryptowährung wieder auf den Tiefststand von 3.800 Dollar zu drücken.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWie hat sich Bitcoin im Vergleich zu Aktien und Gold entwickelt?
      Nächster ArtikelNach der Kritik an Bitcoin promoted McAfee diese drei Altcoins

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.