Bitcoin Kurs fällt unter $9.400 und liquidierte 41 Millionen Dollar an Long-Positionen

0

Der Bitcoin-Preis ist nach wiederholten Tests gerade unter 9.500 Dollar gesunken, was einen blitzartigen Rückgang auf 9.350 Dollar verursachte, der in wenigen Minuten rund 41 Millionen Dollar an Long-Positionen liquidierte.

Ist dies der Beginn eines viel tieferen Rückgangs?

Der Bitcoin-Preis war in einem verwirrenden Zustand und bewegte sich zwischen Höchstständen bei 10.000 $ und einer Unterstützung von 9.500 $ hin und her. Aber die Unterstützung konnte nicht halten und BTC fiel auf 9.350 $.

Anzeige

Der Rückgang auf 9.350 $ fällt auch mit einem Knotenpunkt mit hohem Volumen zusammen. Es macht den Anschein, als hätten Trader mit Short-Positionen dieses Niveau angepeilt, um neue Longs zu setzen.

Bei so vielen Tradern, die vor der Halbierung bullisch sind, könnte dies eine Gelegenheit für konträre Krypto-Trader sein, das Blatt zu wenden und die Preise noch eine Weile in Schach zu halten.

Kursziele, die in den kommenden Tagen beobachtet werden müssen

Der jüngste Schritt brachte das Open Interest bei BitMEX etwas nach unten, obwohl die Metrik immer noch hoch ist, was darauf hindeutet, dass noch volatilere Preisaktionen bevorstehen können.

Nach dem heutigen raschen Abwärtstrend könnte dies der Beginn einer weiteren Abwärtsbewegung des Bitcoin-Preises sein, der einen Großteil der jüngsten Gewinne im Jahr 2020 auslöschen könnte.

Zu den Abwärtszielen von bekannten Analysten gehören 8.250 Dollar und sogar bis hinunter auf 7.400 Dollar. Der Bereich von 6.000 Dollar wird wahrscheinlich nicht mehr erreicht werden, so wie Bitcoin nie wieder in den Bereich von 3.000 Dollar zurückkehrte, nachdem dieser Ende Dezember 2018 seinen Tiefststand im Bärenmarkt gefunden hatte.

Mit der bevorstehenden Halbierung könnte sich der Markt wieder ins Positive drehen. Nahezu der gesamte Krypto-Markt erwartet, dass die Kryptowährung nach der Halbierung auf ein neues Allzeithoch explodiert, da das Angebot des ohnehin schon knappen Gutes weiter reduziert wird.

Nach diesem jüngsten Rückgang wird der Bitcoin-Preis noch weiter in Richtung eines neuen Rekords klettern müssen, da er bereits mehr als 1.000 Dollar unter dem lokalen Hoch diesen Monats liegt.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst gibt Litecoin Prognose: Mittelfristiger Ausblick “wahnsinnig optimistisch”
      Nächster ArtikelKippt die Stimmung? Bitcoin & Krypto Investoren werden bärisch

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.