Bitcoin Kurs könnte bis auf $7.000 fallen, da technische Schwäche zunimmt

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin hat einige Anzeichen technischer Schwäche gezeigt, da er weiterhin über der unteren Grenze seiner seit langem gehaltenen Handelsspanne zwischen $9.000 und $10.000 schwebt.

Sein Unvermögen, sich über der Unterstützung zu stabilisieren, die zuvor in der mittleren 9.000-Dollar-Region etabliert war, deutet auf eine grundlegende Schwäche unter den Käufern hin.

Die untere Grenze der Handelsspanne der Kryptowährung fällt auch eng mit der entscheidenden Unterstützung der Ichimoku-Cloud zusammen. Obwohl diese Unterstützung bisher verteidigt wurde, lässt ein Bruch darunter Raum zu, um weiter zu fallen.

Ein Analyst stellt sogar fest, dass BTC bis 7.000 $ keine nennenswerte Unterstützung hat, was darauf hindeutet, dass der nächste Rückgang weitreichend sein könnte.

Bitcoin kämpft darum, an Schwung zu gewinnen, während er über der entscheidenden Unterstützung schwebt

Zum Zeitpunkt des Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.176 $. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem BTC sich in der vergangenen Woche konsolidiert hat. Sowohl Käufer als auch Verkäufer haben sich in letzter Zeit festgefahren, was dazu geführt hat, dass die Kryptowährung eine der engsten Handelsspanne zwischen $9.000 und $9.300 gebildet hat, die es je gegeben hat.

Solange eine dieser Ebenen nicht durchbrochen wird und BTC nicht dazu übergeht, seine Makrospanne zwischen 9.000 und 10.000 $ zu durchbrechen, wird die mittelfristige Perspektive unklar bleiben.

Diese Seitwärtsbewegung wurde durch den Rückgang des Handelsvolumens und der Liquidität, die größtenteils in den Altcoinmarkt gelenkt wurde, weiter fortgesetzt. Bis Altcoins ihren Schwung verlieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin weiterhin seitwärts gehandelt wird.

Ein Analyst stellt nun fest, dass die nächste bedeutende Bewegung der Kryptowährung Bären stark begünstigen könnte, wenn die Käufer nicht in der Lage sind, sich vor weiteren Verlusten zu schützen. Während er auf die Ichimoku-Formation hinwies, erklärte der Analyst, dass es Raum bis zu 7.000 $ gibt, wenn er unterhalb der gegenwärtigen Unterstützung bricht.

Dieser Indikator deutet darauf hin, dass die Konsolidierungsphase von BTC kurz vor dem Ende steht

Sowohl Investoren als auch Analysten könnten bald mehr Klarheit über den nächsten Trend der Kryptowährung haben.Während er auf die Bollinger-Bänder von Bitcoin verwies, bemerkte derselbe Analyst, dass seit dem Crash im November 2018, die Bänder, nicht mehr so eng waren.

Textnachweis: newsbtc

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelPeter Schiff bezeichnet Bitcoin erneut als ein “Pyramidensystem”
Nächster ArtikelEthereum Bären könnten überrumpelt werden, wenn der zentrale Widerstand bricht

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz