Der Bitcoin Kurs korreliert “Minuten-genau” mit dem S&P500

0

Während der bisherigen Laufzeit war Bitcoin ein Vermögenswert, der nicht mit dem Aktienmarkt und anderen traditionellen Märkten korrelierte. BTC war ein starkes Verkaufsargument für institutionelle Anleger, die ihre Portfolios diversifizieren wollten. In letzter Zeit weist die beliebte Kryptowährung jedoch eine starke Korrelation mit dem Aktienmarkt auf.

Bitcoin beginnt, eine minütliche Korrelation mit dem S&P 500 zu zeigen

Obwohl Bitcoin während der letzten Krise ins Leben gerufen wurde, steht BTC kurz vor seiner ersten großen Rezession und niemand weiß, wie dieser darauf reagieren wird. Die Kryptowährung wurde so konzipiert, dass sie bestimmte Eigenschaften hat, die den Vermögenswert weitaus besser und noch knapper als Gold machen. Geschweige denn von Fiat-Geld, welches nach Lust und Laune gedruckt werden kann.

Bitcoin fungierte als ein höchst unkorrelierter Vermögenswert, von dem Anleger zumindest einen kleinen Teil in ihr Anlageportfolio aufnehmen sollten. In den letzten paar Wochen, als der Ausbruch des Coronavirus einen Panikausverkauf epischen Ausmaßes verursachte, hat Bitcoin jedoch plötzlich eine Korrelation mit dem Aktienmarkt gezeigt.

Und in letzter Zeit ist die Korrelation so signifikant, dass Bitcoin und der S&P 500, einer der wichtigsten Aktienindizes der US-Wirtschaft, eine unheimliche, Minuten-genaue Ähnlichkeit aufweisen.

Der Dow Jones könnte den grössten Zusammenbruch der Wirtschaft signalisieren, den die Wirtschaft je erlebt hat

Die derzeitige Gefahr besteht darin, dass der Aktienmarkt Anzeichen des größten Zusammenbruchs zeigt, den die Welt je gesehen hat. Der jüngste Zusammenbruch des Aktienmarktes hat den Dow Jones auf einer Trendlinie ruhen lassen, die aus dem Jahr 1982 stammt, kurz bevor TCP/IP zum Standard für das wurde, was schließlich zum modernen Internet wurde.

Der Aktienmarkt steht vor einer potenziellen Katastrophe und wenn Bitcoin weiterhin stark mit den traditionellen Märkten korreliert, könnte er angesichts einer kommenden Rezession weiter leiden.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelKrypto-Kritiker Wells Fargo schließt zwei Filialen in North Carolina
      Nächster ArtikelMehrjährige Trendlinie durchbrochen: Die nächsten Wochen werden “die Zukunft” von Bitcoin definieren

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.