Die Finanzierung von Bitcoin deutet darauf hin, dass eine Aufwärtsbewegung bevorstehen könnte

Nachdem gestern einige Anzeichen intensiver Schwäche aufflackerten, drückt Bitcoin nun Zeichen der Stärke aus, während er sich bei rund 9.400 US-Dollar konsolidiert. Diese Erholung war unglaublich positiv, da sie darauf hindeutet, dass die Käufer von BTC über genügend Stärke verfügen, um sich vor einem Rückgang unter die untere Grenze der Handelsspanne zu schützen, in der Bitcoin in den letzten Monaten gefangen waren.

Diese Spanne liegt derzeit zwischen $9.000 und $10.000. Wenn die Käufer in der Lage sind, diese Dynamik aufrechtzuerhalten, könnten sie bald eine Bewegung an die obere Grenze dieses seit langem bestehenden Konsolidierungskanals auslösen.

Anzeige
riobet

Ein Trend, der bei der Betrachtung der Finanzierungsraten der Benchmark-Kryptowährung zu beobachten ist, scheint darauf hinzudeuten, dass Bitcoin in den kommenden Tagen einen Aufschwung erlebt.

Bitcoin’s negative Finanzierung ein positives Zeichen für Käufer

Bitcoin tauchte gestern in einer scharfen und plötzlichen Bewegung, die für Bullen überraschend kam, auf ein Tief von $8.900 ab. Dieser Rückgang war das Ergebnis einer entschiedenen Ablehnung, die in der vergangenen Woche bei 10.000 USD zu beobachten war und führte zu einem deutlichen Stimmungsumschwung bei den Anlegern.

Nach diesem Rückgang legten die Käufer jedoch zu und trieben Bitcoin zurück in Richtung 9.400 US-Dollar – wo er sich derzeit konsolidiert. Zum Zeitpunkt des Artikels handelt BTC bei 9.430 USD. Er stößt jedoch auf einen gewissen Widerstand zwischen 9.700 und 10.000 Dollar, der seinen Aufstieg verlangsamen könnte.

Ein Faktor, der darauf hindeuten könnte, dass die Kryptowährung in naher Zukunft noch Spielraum hat, ist, dass die Finanzierungsraten auch in der Zeit nach diesem jüngsten Einbruch noch immer negativ sind. Dies bedeutet, dass Shorts Longs auszahlen und wird üblicherweise von Tradern als Gegenindikator verwendet.

Der populäre pseudonyme Analytiker „Byzantine General“ sprach kürzlich in einem Beitrag darüber und erklärte, er glaube, dass dies dem Bitcoin „Raum zum Pumpen“ gibt.

Die Psychologie zeigt, warum $10.000 zu einem so bedeutenden Widerstandsniveau geworden ist

Bitcoin hat in den vergangenen Wochen und Monaten unzählige Ablehnungen bei 10.000 Dollar verzeichnet. Einige Analysten weisen sogar auf die Existenz eines potenziellen „Triple Tops“ bei 10.500 Dollar hin.

Philip Swift – ein angesehener Datenanalyst – erklärte, dass es die psychologische Bedeutung der fünfstelligen Preisregion ist, die 10.000 Dollar zu einem so heftigen Widerstandsniveau gemacht hat.

Sobald dieses Niveau jedoch nachhaltig durchbrochen wird, könnte die anschließende Rallye scharf und schnell verlaufen – sollte sich die Geschichte wiederholen.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.