Die Hashrate von Bitcoin erholt sich nach der Halbierung

0

Die Hashrate des Bitcoin-Netzwerks erholte sich an diesem Wochenende nach einem besorgniserregenden Einbruch nach der Halbierung. Die Hashrate des Bitcoin-Netzwerks entspricht der Gesamtmenge an Rechenleistung, die für den Abbau neuer Blöcke aufgewendet wird. Heute erreichte die Hash-Rate einen Höchststand von 103 Exahashes pro Sekunde.

Das ist eine Erholung nach dem Einbruch am Donnerstag, als das Bitcoin-Netzwerk mit 87 Exahashes pro Sekunde unterstützt wurde – das war der niedrigste Wert seit Dezember. Die Hash-Rate ist wahrscheinlich am Donnerstag aufgrund der Halbierung von Bitcoin gesunken, als die Block-Belohnungen von 12,5 auf 6,25 BTC pro Block reduziert wurden.

Anzeige
krypto signale

Die Rentabilität des Bitcoin-Minings erlitt nach der Halbierung einen Schlag. Sie fiel auf einen Tiefststand von 0,07 $ pro Hash am Mittwoch – ein Niveau, das seit März nicht mehr beobachtet wurde. Jetzt liegt diese bei 0,08 $ pro Hash.

Die Miner hatten sich beeilt, so viel wie möglich aus dem Netzwerk herauszuholen, bevor die Blockbelohnung halbiert wurde. Am Tag der Halbierung erreichte die Hashrate von Bitcoin 138 Exahashes pro Sekunde – das ist die höchste, die es je gegeben hat.

Experten erklärten, dass der Rückgang der Hash-Rate im Netzwerk nach der Halbierung erwartet wurde und vorübergehend sein sollte. Die Halbierung wird schließlich in das Bitcoin-Protokoll eingebacken und tritt wie ein Uhrwerk alle vier Jahre auf. Dies ist die dritte Bitcoin-Halbierung.

Aber Denis Rusinovich, Betreiber einer Mining-Farm in Kasachstan, sagte Anfang dieser Woche, dass der Preis von Bitcoin unerwartet hoch ist. Vor der Halbierung von Bitcoin erreichte der Preis von Bitcoin 10.000 $ – eine vollständige Erholung vom Coronavirus-Crash Mitte März, wodurch der Preis von Bitcoin innerhalb weniger Tage von etwa 9.000 $ auf 3.600 $ stürzte. Dies ermöglichte es älteren Minern, länger im Geschäft zu bleiben.

“[Es] wurde allgemein von den Minern erwartet, dass der Gesamtrückgang etwa 30 % betragen würde, aber ein wichtiger Faktor, mit dem niemand rechnen konnte, war eindeutig das BTC-Preisniveau. Das gab den weniger effizienten Minern zusätzliche Unterstützung, um sich in den letzten zwei Wochen über Wasser zu halten”, sagte er.

Sollte der Preis noch einmal fallen, könnten sogar die leistungsfähigeren Miner, die seither das Netzwerk bewohnen, Schwierigkeiten haben, Gewinne zu erzielen.

Textnachweis: Decrypt, Mathew Di Salvo

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin-Transaktionsgebühren steigen in den letzten Tagen wieder an
      Nächster ArtikelWachsendes Misstrauen gegenüber Regierungen als massiver Katalysator für Bitcoin

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.