Die Pandemie kann die Vorherrschaft des US-Dollars behindern. Wird Bitcoin der große Gewinner sein?

Die globale Coronavirus-Pandemie hat weitreichende politische und wirtschaftliche Auswirkungen gehabt und zu einem weit verbreiteten Gelddrucken geführt, was schließlich eine immense Inflation auslösen wird. Bislang hat Bitcoin von diesen anhaltenden wirtschaftlichen Turbulenzen profitiert.

Es scheint nun gute Gründe für die Idee zu geben, dass der US-Dollar in den Jahren und Jahrzehnten nach dieser Wirtschaftskrise seine globale Dominanz aufgeben wird. Diese Verschiebung könnte darauf zurückzuführen sein, dass der Anteil der USA am globalen BIP zurückgeht, während einige Länder auch zusehen müssen, wie ihr Zugang zum USD aufgrund einer Verlagerung der Produktion nach innen und eines von den USA ausgehenden nachlassenden Tourismus schwindet.

Anzeige
riobet

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Bitcoin einen signifikanten Bruchteil der weltweiten Vorherrschaft des Dollars erobern wird, könnte es aufgrund dieser möglicherweise bevorstehenden Verschiebung zu einer erhöhten weltweiten Akzeptanz kommen.

Die globale Vorherrschaft des USD wird im Zuge der COVID-19-Pandemie schwinden

In einem kürzlich erschienenen Beitrag bei Bloomberg äußerte sich Joe Wiesenthal, der Nachrichtendirektor der Website für Amerika, über die Möglichkeit, dass die globale Abhängigkeit vom US-Dollar bald abnehmen könnte.

Er erklärte, dass der Dollar eine Divergenz zwischen seinen globalen Nutzungsraten und dem Anteil der Vereinigten Staaten am weltweiten BIP aufweist. Diese Divergenz sei gefährlich, da sie die ganze Welt in Gefahr bringe.

„Diese Diskrepanz erweist sich als gefährlich, wenn die US-Notenbank bei der Erfüllung ihres innenpolitischen Mandats Maßnahmen ergreift, die enorme Auswirkungen auf die ganze Welt haben.“

Wiesenthal erklärt weiter, dass der Kampf des Landes um die Beschaffung von Grundausrüstung – wie Beatmungsgeräte – im Zuge der anhaltenden Pandemie wahrscheinlich zu einer Verlagerung der Produktion nach innen führen wird, wobei der Schwerpunkt auf dem Aufbau besserer inländischer Versorgungsketten liegt.

Dies könnte das Ausland um US-Dollar bringen und es zwingen, seine Abhängigkeit von der Fiat-Währung aufzubrechen und möglicherweise sogar die Nutzung digitaler Vermögenswerte wie Bitcoin zu erhöhen.

„Eine Wende der USA nach innen bei der Herstellung von Gütern würde exportorientierten Volkswirtschaften auf der ganzen Welt eine Versorgung mit Dollar vorenthalten. Diese Volkswirtschaften … werden aus dieser Krise mit einer neuen Einsicht herauskommen, dass die USA nicht immer der Verbraucher der letzten Instanz sein werden.“

Wird die verringerte Abhängigkeit vom USD die Bitcoin erhöhen?

Da der Dollar derzeit als diese vereinheitlichende globale Währung zur Überbrückung internationaler Transaktionen angesehen wird, könnte ein Rückgang seiner globalen Dominanz dazu führen, dass die Welt sich dezentralisierten digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin zuwendet, um grenzüberschreitende Transaktionen zu vermitteln.

Darüber hinaus könnte der potenzielle Rückgang der Stärke des Dollars als Folge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie den Status von Bitcoin als sicherer Hafen weiter festigen, da Investoren einen höheren Wert auf Vermögenswerte legen werden, deren Kursentwicklung nicht direkt mit der wirtschaftlichen Stärke verbunden ist.

Paul Tudor Jones ist ein prominenter traditioneller Investor, der der Meinung zu sein scheint, dass dies der Fall sein könnte. Er stellte kürzlich fest, dass Bitcoin wahrscheinlich der große Gewinner der bevorstehenden Masseninflation sein wird, die aus dem weit verbreiteten Gelddrucken resultiert.

Textnachweis: newsbtc

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.