„Die USA werden die Innovation in der Krypto- und Blockchain anführen“: CFTC-Vorsitzender

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Heath Tarbert, der Vorsitzende der U.S. Commodities Futures Trading Commission (CFTC), möchte, dass die USA bei Kryptoanlagen und Blockchain-Innovationen weltweit führend sind. Der Verfechter der Kryptowährung erwartet auch, dass seine Behörde die ETH-Futures innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr beaufsichtigen wird.

CFTC Alles über Krypto

In einem Interview mit Bloomberg diskutierte Tarbert den aktuellen Stand der Krypto-Asset-Industrie aus seiner Perspektive. Er sagte, er wolle, dass die USA die Führung übernehmen, wenn es um Krypto-Assets und Blockchain geht und ermutigt zu Innovationen in der aufstrebenden Industrie:

Anzeige
Fairspin Banner

„Ich möchte, dass die Vereinigten Staaten von Amerika hier die Führung übernehmen.“

Dies stimmt mit den Kommentaren vom Dezember überein, in denen Tarbert betonte, dass, wer die Führung übernimmt, „am Ende die Spielregeln schreiben wird“.

Ethereum Futures auf dem Weg, was ist mit XRP?

Tarbert erörterte auch die regulatorische Zukunft von Ethereum und sagte, dass die Zukunft des zweitgrößten Kryptos in der Pipeline sei:

„Sicherlich haben wir schon Bitcoin-Futures gesehen, sowohl in bar als auch physisch geliefert. Meine Vermutung ist, dass wir auch ETH-Zukünfte sehen werden.“

Unter Tarberts Führung strebt die CFTC die Schaffung eines regulierten Krypto-Terminmarktes an, auf den sich die Anleger für eine bessere „Preisfindung, Absicherung und Risikosteuerung“ „verlassen können“.

Diese potenzielle Ergänzung des aktuellen Bitcoin-Futures-Angebots durch ETH wird nicht nur Marktteilnehmer anziehen, die sich für Krypto interessieren, sondern eine Alternative zum direkten Kauf und Halten des Coin suchen – sie dürfte auch dazu beitragen, institutionelle Investoren zu gewinnen, die der Hysterie über die Volatilität des Kryptographie-Marktes misstrauen.

Wenn es um den XRP geht, die drittgrößte Kryptowährung, ist unklar, welche Rolle die CFTC im Hinblick auf die Regulierung und/oder das Angebot von Derivaten spielen könnte. Tarbert sagte, dass der Coin von der Securities and Exchange Commission (SEC) als Wertpapier eingestuft werden könnte. Er fügte jedoch hinzu, dass die Situation immer noch unklar sei und dass das Krypto-Asset immer noch als Ware betrachtet werden könnte, womit es in die Zuständigkeit der CFTC falle:

„Ein Teil des Problems ist unsere gemeinsame Zuständigkeit mit der SEC. Wenn es sich um ein Wertpapier handelt, fällt es in ihre Zuständigkeit. Wenn es eine Ware ist, fällt es unter unsere. Wir haben also im letzten Jahr eng mit der SEC zusammengearbeitet, um wirklich darüber nachzudenken, welches in welchen Bereich fällt.“

Obwohl einige Enthusiasten der Meinung sind, dass eine Regulierung gegen die dezentralisierte Philosophie verstößt, auf der Kryptowährungen aufgebaut sind, ist Tarbert der Meinung, dass eine angemessene Regulierung von Krypto-Derivaten zur Legitimierung beitragen und „einen [größeren] Markt für digitale Vermögenswerte schaffen“ wird.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 30. Januar 2020

Jetzt IMPT günstig im Presale erwerben!

  • Der nachhaltige IMPT Token befindet sich noch im Vorverkauf.
  • Kaufen Sie IMPT und unterstützen Sie die Transformation zu einer grüneren Krypto-Zukunft.
  • Grüne Kryptowährung mit enormen Potenzial.
9.8/10

Jetzt Tamadoge bei der Krypto-Börse OKX kaufen

  • Der Tamadoge Launch bei OKX am 27.09.22 war ein voller Erfolg.
  • Noch kann man frühzeitig in den besten neuen Token 2022 investieren
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.