Diese 3 Trends zeigen: Bitcoin ist auf einen starken Ausbruch vorbereitet

Analysten gehen davon aus, dass Bitcoin bald einen starken Ausbruch erleben wird, da sich die Preisaktion der Kryptowährung nach der Nachricht verschärft, dass die US-CFTC BitMEX anklagt.

Technische Trends zeigen: Bitcoin ist auf einen Ausbruch vorbereitet

Die Preisaktion von Bitcoin wurde in den letzten Tagen stark verschärft, da die Märkte extrem unentschlossen geworden sind. Drei technische Trends deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung bereit ist, einen starken Ausbruch zu erleben, erklärt nun ein Krypto-Trader.

Anzeige
riobet

Diese Trends lauten wie folgt:

  • Bitcoin befindet sich in einer symmetrischen Dreiecksformation, und er hat die Spitze des Dreiecks erreicht. Dies lässt vermuten, dass BTC bald einen starken Ausbruch erleben wird.
  • Das Marktvolumen von Bitcoin ist rückläufig, was darauf hindeutet, dass es bald einen Ausbruch geben wird.
  • Die Breite der einstündigen Bollinger Bands wird immer enger.

Analysten erwarten bei Bitcoin einen Aufwärtstrend

Analysten sind jedenfalls optimistisch – und das trotz negativer Nachrichten, die Bitcoin tiefer als jetzt drücken könnten. Simon Dedic, Mitbegründer des Kryptoforschungsunternehmens Blockfyre, erklärt hierzu:

„Wenn man einmal verstanden hat, dass die Medien nichts anderes als ein mächtiger Marktmanipulator sind, kann man anfangen, gegen sie zu traden. Nicht-reflektierende Menschen, die panikartig bei Angst-ausstrahlenden Nachrichten verkaufen, kluge Menschen machen Geld damit. Mit jedem Dip von $BTC & $ETH hat sich die FA nicht geändert. Was für ein Typ Mensch sind Sie?“

Dies wird von Willy Woo bestätigt, einem prominenten Bitcoin-Analysten, der dafür bekannt ist, On-Chain-Trends zu verfolgen.

Woo versichert, dass BTC bereit ist, höher zu steigen – selbst angesichts der oben erwähnten Nachrichtenereignisse. Ein Grund, warum er so optimistisch in Bezug auf Bitcoin ist, ist die Tatsache, dass die Zahl der Coins, die den Besitzer gewechselt haben, sprunghaft angestiegen ist. Das geschieht häufig dann, wenn sich BTC an einem mittelfristigen Wendepunkt befindet.

So wechselten beispielsweise vor dem Anstieg im Juli viele Coins den Besitzer und trieben Bitcoin in die Höhe.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.