Diesem Chart-Muster zufolge könnte Bitcoin eine verlängerte Konsolidierungsphase erleben

Bitcoin hat in den letzten Tagen eine immense Volatilität erlebt und sich vor etwas mehr als einem Tag auf ein Hoch von 15.800 $ erholt, bevor er einem plötzlichen Zufluss von Verkaufsdruck ausgesetzt war, der den Preis auf Tiefststände bei 14.800 $ fallen ließ.

Diese Bewegung um 1.000 $ löschte sowohl bei Bullen als auch bei Bären übermäßig fremdfinanzierte Positionen aus und führte dazu, dass sich die Krypto-Währung zwischen diesen beiden Niveaus konsolidierte.

Anzeige
riobet

Es bleibt unklar, wohin Bitcoin sich in naher Zukunft entwickeln könnte, da jede anhaltende Schwächephase 16.000 $ als langfristiges Hoch bestätigen könnte – gefolgt von weiteren Abwärtsbewegungen.

Der aggressive Kaufdruck, der bei jedem Rückgang zu beobachten ist, scheint jedoch darauf hinzudeuten, dass die Benchmark-Krypto-Währung von einer immensen zugrundeliegenden Stärke angetrieben wird.

Wohin BTC sich mittelfristig entwickelt, dürfte weitgehend von seiner fortgesetzten Reaktion auf den Verkaufsdruck abhängen, der um die 16.000 $ besteht. Ein Trader kommentiert, dass eine Reihe von technischen Indikatoren darauf hindeutet, dass Bitcoin an der Schwelle zu einer lang anhaltenden Konsolidierungsphase stehen könnte.

Er weist darauf hin, dass BTC beim letzten Mal, als diese Indikatoren ein ähnliches Muster wie das gegenwärtige gebildet haben, in eine monatelange Konsolidierungsphase eingetreten ist, bevor er nach unten driftete und schließlich seine Aufwärtsdynamik ausweitete.

Bitcoin kämpft um Stabilisierung über $15.000

Nach der gestrigen Erholung von $ 14.800 sah sich Bitcoin einem starken Verkaufsdruck um $ 15.400 ausgesetzt, wobei jeder Durchbruch über dieses Niveau schnell von starken Rückgängen gefolgt wurde.

Wohin sich der Trend in naher Zukunft entwickelt, dürfte weitgehend davon abhängen, ob die Käufer über dieses Niveau hinausgehen und erneut 16.000 $ testen können.

Sollte die Krypto-Währung nicht über dieses Niveau hinaus durchbrechen und unter 15.000 $ fallen, könnte dies ein Zeichen der zugrundeliegenden Schwäche sein und dazu führen, dass die Krypto-Währung in den kommenden Tagen weitere Verluste erleidet.

Trader hält anhaltende Konsolidierungsphase für wahrscheinlich

Bezüglich der Frage, wohin sich BTC in naher Zukunft entwickeln könnte, erklärt ein Analyst, dass Bitcoin so positioniert sein könnte, dass er in den kommenden Tagen und Wochen eine verlängerte Konsolidierungsphase erlebt.

„BTC – beachten Sie, dass sich der MA-Spread diesmal noch in den Extremen befindet, die letzten beiden Spreads auf diesen Niveaus haben sich schließlich zusammengerollt und sich über Monate hinweg gekreuzt, MA50 (braun) muss noch als Unterstützung für das 6-Stunden-Chart von Bitcoin getestet werden, die Konsolidierung könnte historisch gesehen einige Zeit dauern.“

Die kommende Woche sollte einen Einblick in diese Möglichkeit geben – und ob dies den Beginn einer längeren Konsolidierungsphase von Bitcoin markiert.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.