Diesem Indikator nach ist Bitcoin bereits überkauft – Trader blickt auf $13.300 als Ziel

0

Bitcoin und der aggregierte Krypto-Währungsmarkt hatten in den letzten Stunden Mühe, ihre Dynamik aufrechtzuerhalten. Der Verkaufsdruck bei über $16.000 war zwar nicht allzu intensiv, aber die nachlassende Stärke der Bullen hat dazu geführt, dass der Coin immer wieder unter dieses Niveau gefallen ist.

Die Käufer sind eifrig bemüht, das Abwärtsmomentum umzukehren und über diesem wichtigen Niveau zu halten – aber es scheint, als ob eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorstehen könnte.

Anzeige

Ein Trader schreibt in einem Tweet, dass die Krypto-Währung derzeit überkauft zu sein scheint, da die sogenannte Ichimoku-Cloud-Unterstützung derzeit bei knapp über $13.000 liegt. Dies könnte bedeuten, dass ein Rückgang auf dieses Niveau unmittelbar bevorsteht.

Bitcoin kämpft darum, $16.000 zu halten – Verkaufsdruck nimmt zu

Zum Zeitpunkt des Schreibens verzeichnet Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 16.000 US-Dollar einen Rückgang von etwas mehr als 2 %. Die Unterstützung hier hält seit Stunden an – allerdings scheint es, dass ein Durchbruch unter diesen Wert jederzeit eintreten könnte.

Wohin Bitcoin sich in naher Zukunft entwickeln wird, hängt weitgehend davon ab, ob er dieses entscheidende Niveau weiterhin halten kann oder nicht.

Sollte er darunter fallen, könnte BTC einen Zufluss von Verkaufsdruck sehen, der dazu beiträgt, 16.500 $ als lokales Hoch zu markieren.

Indikator deutet bei BTC auf weitere Verluste hin

Bezüglich der weiteren Entwicklung der Krypto-Währung kommentiert ein Trader, dass es Anzeichen von Überkäufen gebe, wobei die Unterstützung durch die Ichimoku-Wolke derzeit bei etwa 13.300 Dollar liege.

Dies könnte bedeuten, dass ein Rückgang der Liquidität in dieser Preisregion in naher Zukunft bevorsteht.

“1D BTC… sehr früh, aber TK C-Klammer beginnt sich zu bilden (überkaufte Konditionen), Kijun on Cloud bei 13,3k.”

Die Bitcoin-Trends der kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, ob dies eine gültige Möglichkeit ist, da ein anhaltender Bruch unter 16.000 $ eine düstere Entwicklung darstellen würde.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 15. November 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin hält kritische Preisgrenze mehrfach – wie lange bis zum neuen Allzeithoch?
Nächster ArtikelNeue Altcoin-Rallye? Analysten beobachten kritischen Bitcoin-Support, während Altcoins an Schwung gewinnen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.