Dieser Faktor deutet darauf hin, dass Bitcoin bald einen Absturz erleben könnte

0

Bitcoin und die aggregierten Krypto-Märkte befinden sich derzeit in einer Seitwärtsbewegung, die nur wenige Stunden nach der massiven Erholung, die BTC auf Höchststände von 9.500 Dollar brachte, stattfindet.

Die Marktstruktur, die sich infolge der beständigen Gewinne, die Bitcoin im Laufe des Jahres 2020 verzeichnete, entwickelt hat, begünstigt Bullen in hohem Maße und hat viele Analysten zu der Annahme veranlasst, dass BTC bald eine deutlich weitergehende Aufwärtsdynamik erleben könnte.

Trotz dieses weit verbreiteten Optimismus gibt es einen weitgehend übersehenen Faktor, der Probleme für die nächsten Trends bei Bitcoin bedeuten könnte.

Bitcoin beginnt sich als Open Interest Ballon zu konsolidieren

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.350 Dollar gehandelt, was einen leichten Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von 9.500 Dollar bedeutet, die auf dem Höhepunkt der jüngsten Rallye festgelegt wurden.

Anzeige

Es ist wichtig zu erwähnen, dass, obwohl BTC derzeit leicht unter seinen kürzlich festgelegten Höchstständen von 2020 gehandelt wird, die Kryptowährung in den letzten 48 Stunden seinen bisherigen Jahreshöchststand von 9.250 $ halten konnte.

Ein Schlusskurs im Januar über diesem Niveau ist sicherlich ein bullisches Zeichen und es scheint, dass Trader in naher Zukunft weitere Volatilität an den Märkten erwarten, was sich mit Blick auf das schnell wachsende Open Interest von BTC bestätigt.

“Der mexikanische OI liegt bei $1B”, sagte Hsaka – ein beliebter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter – und bezog sich dabei auf die unten abgebildete Bitmex-OI-Grafik.

Open Interest bezieht sich auf den Betrag der ausstehenden, nicht abgewickelten Positionen auf einen bestimmten Vermögenswert, wobei ein rascher Anstieg der OI typischerweise mit Trader in Verbindung gebracht werden, die eine starke Volatilität erwarten.

Könnte der OI der BTC ein Signal dafür sein, dass massive Verluste bevorstehen?

Historisch gesehen war das massive Wachstum des Open Interests von Bitcoin kein positiver Faktor, da der Großteil des OI-Wachstums auf über eine Milliarde Dollar zu großen Ausverkäufen bei Bitcoin führte.

Jacob Canfield, ein weiterer prominenter Krypto-Analyst auf Twitter, sprach darüber in einem Tweet von Anfang dieser Woche und sagte, dass auf Bewegungen jenseits der 1-Milliarde-Dollar-Schwelle in der Vergangenheit große Ausverkäufe folgten.

“Das Open Interest an #bitcoin liegt derzeit bei 943 Millionen Dollar. Jedes Mal, wenn wir die eine Milliarde Dollar erreicht haben, haben wir einen ziemlich großen Ausverkauf erlebt. Mal sehen, ob es dieses Mal anders sein wird”, erklärte er.

Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob der massive Anstieg der OI von Bitcoin der Auslöser für den nächsten Ausverkauf sein wird oder nicht, aber er ist ein Faktor, der von den Anlegern in naher Zukunft genau beobachtet werden sollte, da er sich spürbar auf die Preisaktionen von BTC auswirken könnte.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin-Gewinne im Jahr 2020 in nur 4 Wochen schlagen den S&P 500 Jahresgewinn von 2019
      Nächster ArtikelKrypto-besicherte Darlehen: Wie ein Krypto-Kredit mit Bankera funktioniert

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.