Es gibt einen Bitfinex-“Wal”, der Bitcoin in der Höhe von 8.000 Dollar kaufen möchte

0

Es waren harte letzte Tage für Bitcoin. Nachdem die Kryptowährung tagelang 9.300 Dollar gehalten hatte, rutschte die Kryptowährung am Samstag unter 9.000 Dollar. Der Bitcoin Kurs erreichte an vielen führenden Spot- und Margin-Börsen ein lokales Tief von 8.840 $. Viele Händler waren von dieser Abwärtsbewegung überrascht.

Allein bei BitMEX wurden bei diesem Rückgang Longpositionen im Wert von mindestens 20 Millionen Dollar liquidiert. Dies kommt zu den etwa 50 Millionen Dollar an Longs hinzu, die in den letzten Tagen liquidiert wurden.

Anzeige

Die Käufer scheinen jedoch einzuspringen und Bitcoin einen Auftrieb zu geben, da er in eine entscheidende Preisregion eintritt.

Bitcoin-Wal greift ein

Nach Angaben eines Krypto-Day-Traders zeigen die Orderbuchdaten von Bitfinex, dass sich ein großer Käufer (oder Käufer) einschalten. Er teilte das untenstehende Bild, um seinen Standpunkt zu veranschaulichen. Es zeigt, dass anscheinend ein einzelner Akteur oder eine kleine Gruppe Bitcoin-Kaufaufträge zwischen $8.600 und $8.800 gestapelt haben.

Das Auftragsbuch von Bitfinex hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Vorhersage der Richtungsabhängigkeit von Bitcoin. Unten sieht man einen Chart, der von einem anderen Händler geteilt wurde, diesmal jedoch mit einer Ansicht des BTC-Preises im Verhältnis zum Bitfinex-Orderbuch.

Es zeigt, dass vielen der Aufwärtsbewegungen von BTC in den letzten Monaten eine starke Kaufunterstützung durch die Auftragsbücher von Bitfinex vorausgegangen ist. Außerdem war jede Spitze um die 10.000 $ durch eine starke Verkaufsunterstützung laut Orderbuch gekennzeichnet.

Wird schließlich zur Talfahrt zurückkehren

Trotz der Auftragsbestandsdaten sind nicht alle davon überzeugt, dass die von Bitcoin erwartete Rallye nachhaltig sein wird. Der On-Chain-Analyst Cole Garner stellte fest, dass der nächste “große” Schritt von BTC wahrscheinlich nach unten gerichtet sein wird.

Er untermauerte diese Einschätzung mit dem anschwellenden Verkaufsdruck von Minern, einem rückläufigen Orderbuch-Delta bei Bitfinex und Institutionen, die über die Bitcoin-Futures von CME eine Netto-Short-Position haben. Dieser Zusammenfluss, erklärte Garner, werde dazu führen, dass Bitcoin in den Bereich zwischen $7.800 und 8.200 fallen werde.

Textnachweis: Newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelUber & Robinhood Angel Investor: 99% der Krypto-Projekte sind Müll
      Nächster ArtikelBitMEX-Research: Warum der Börsengang eines Krypto-Mining-Unternehmens wahrscheinlich nicht erfolgreich sein wird

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.