Ethereum bricht 400 Dollar und stürzt innerhalb 30 Minuten ab

0

Der jüngste Ethereum-Pump setzte sich am Samstagabend fort, als ETH kurzzeitig die 400-Dollar-Marke durchbrach und damit die immensen Gewinne der Kryptowährung fortsetzte. Doch wenigen Stunden später stürzte ETH innerhalb 30 Minuten auf 359 Dollar ab.

Doch nicht nur Ethereum musste leiden, denn auch Bitcoin fiel innerhalb weniger Minuten von knapp $12.000 auf $11.100 ab, konnte sich aber mittlerweile bei etwa $11.280 einpendeln. Die meisten Kryptos erlitten eine rasante Korrektur.

Der Abend begann mit einem Auftrieb, wobei der Kurs des Ethereum in schwindelerregende Höhen kletterte. Ethereum wurde seit Anfang August 2018 nicht mehr bei 400 $ gehandelt. Vor dem Absturz schaffte es dir Kryptowährung um über 14 Prozent zuzulegen und stieg von $351 auf $413 an. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Ethereum Kurs bei etwa $377 und hat sich daher etwas stabilisiert.

Am Freitag durchbrach Ethereum zum ersten Mal seit Juli 2019 die Marke von 340 Dollar und erreichte am Samstag eine Marktkapitalisierung von 40 Milliarden Dollar – das erste Mal seit August 2018.

Der Tag begann wie ein ziemlich gutes Geburtstagsgeschenk für Ethereum, der am 30. Juli den fünfjährigen Jahrestag der Einführung des Hauptnetzes feierte. Dennoch ist es die Zukunft von Ethereum, die das jüngste Preiswachstum zu beflügeln scheint.

Der Aufschwung der dezentralisierten Finanzen (DeFi) trägt wesentlich dazu bei, da über 4 Milliarden Dollar in DeFi-Anwendungen gebunden sind und das Handelsangebot einschränken. Am Freitag erreichte die DeFi-Marktkapitalisierung zum ersten Mal 8 Milliarden Dollar.

Außerdem steht die Veröffentlichung von Ethereum 2.0 unmittelbar bevor, wobei die Kryptowährung vom derzeitigen Proof-of-Work-Modell auf Proof-of-Sake umgestellt und Sharing-Techniken zur Beschleunigung der Transaktionen in der Blockchain eingesetzt werden. Mit dem Staking ist es möglich durch den Einsatz von 32 ETH Renditen zu erzielen. Analysten vermuten, dass damit das Wertangebot von Ethereum stark erhöht wird.

Das Überschreiten der 400-Dollar-Grenze stellt eine dramatische Wende für Ethereum dar, der im März nach dem Marktabsturz am “Schwarzen Donnerstag” infolge der COVID-19-Pandemie, bei rund 110-Dollar schwebte.

Textnachweis: Decrypt, Andrew Hayward

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum 2.0 und EIP-1559 werden den langfristigen Wertbeitrag stärken
      Nächster ArtikelWenn sich Bitcoin um 12.000 $ konsolidiert, erwarte eine “viel größere” Rallye: CEO

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.