Forschungsunternehmen: Bitcoin könnte einen starken Aufschwung über 10.000 $ hinaus erleben

0

Der jüngste Aufwärtstrend von Bitcoin, der zu Beginn der vergangenen Woche von 8.800 $ auf Höchststände von 10.400 $ führte, erwies sich als unhaltbar.

Die Konsolidierungsphase, in die die Kryptowährung seither eingetreten ist, dauert möglicherweise nicht mehr allzu lange, da eine Analyse der Volatilitätsmuster darauf schließen lässt, dass BTC in den kommenden Tagen und Wochen zu einer großen Bewegung bereit ist.

Anzeige
krypto signale

Ein Faktor, der darauf hindeuten könnte, dass diese möglicherweise bevorstehende Volatilität Bullen begünstigen wird, ist die Tatsache, dass das Tagesvolumen steigt.

Die Volatilität von Bitcoin zeigt in letzter Zeit, trotz anhaltender Konsolidierung Anzeichen eines Wachstums

Bitcoin befindet sich in einer engen Handelsspanne innerhalb der mittleren 9.000-Dollar-Region, seit er sich von den Anfang der Woche festgelegten wöchentlichen Tiefstständen von unter 9.000 US-Dollar erholt hat. Diese Tiefststände wurden kurzzeitig angezapft, nachdem BTC unter den fünfstelligen Preisbereich gefallen war.

Dieser Rückgang fand nur sehr kurz statt, da die Käufer den Verkaufsdruck schnell absorbierten und dazu beitrugen, den Preis wieder in Richtung auf den aktuellen Stand zu drücken.

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.700 $ gehandelt. Während des gesamten vergangenen Tages war jeder Versuch, über diese Preisregion hinaus zu drängen, von kurzer Dauer, was darauf hindeutet, dass der Widerstand bei 10.000 $ nach wie vor unüberwindbar ist.

Da die Volatilität des Kryptos in letzter Zeit im Allgemeinen immer noch niedrig geblieben ist, ist es wahrscheinlich, dass sich dies bald ändern wird, wenn er sich vor einer großen Bewegung zusammenzieht.

Arcane Research sprach darüber in einem kürzlich veröffentlichten Bericht und fügte hinzu, dass die 7-Tage-Volatilität von Bitcoin nach wie vor deutlich über dem 30-Tage-Durchschnitt liegt.

“Die 7-Tage-Volatilität liegt jetzt wieder über der 30-Tage-Volatilität, was auf eine zunehmende Volatilität in letzter Zeit hinweist.

Dieser Volumentrend könnte den nächsten Aufwärtstrend von BTC verstärken

Ein Trend, der darauf hindeuten könnte, dass dieser nächste Anfall von Volatilität die Käufer begünstigen wird, ist die Tatsache, dass sich das Tagesvolumen von BTC in einen Aufwärtstrend zu verlagern scheint. Arcane Research erklärt, dass dies Bitcoin helfen könnte, endlich neue Jahreshöchststände zu erreichen.

“Der 7-Tage-Durchschnitt des realen Handelsvolumens erlebte in dieser Woche endlich eine kleine Spitze… Nach einem mehrwöchigen Abwärtstrend könnte eine Dynamikverschiebung im Handelsvolumen wichtig sein, wenn der BTC Kurs endlich über die Jahreshöchststände steigen will.”

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWyckoff-Analyse zeigt, dass Bitcoin kurz davor steht, einen brutalen Rückgang auf 7.000 $ zu erleben
Nächster ArtikelEin eiskalter “Sturm” ist im Begriff, die Ethereum-Käufer zu treffen: Zwei Faktoren, die es zu beachten gilt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.