Fünf technische Anzeichen zeigen, dass Bitcoin kurz davor ist, $10.500 zu testen

0

Bitcoin hat nach einem Einbruch am Wochenende weiter zugelegt. Die Kryptowährung wartet immer noch darauf, die entscheidende Marke von 9.500 USD zu überwinden. Analysten sagen jedoch, dass es einen sich rasch formierenden Bitcoin-Bull-Fall gibt.

Der technische Ausblick von Bitcoin beginnt die Bullen zu begünstigen

Bis er über $10.500 oder unter $8.500 bricht, steckt Bitcoin in einer Makrokonsolidierung fest. Analysten sagen jedoch, dass die Chance, dass die Kryptowährung die anhaltende Spanne nach oben durchbricht, zunimmt.

Ein Händler teilte das untenstehende Diagramm mit und umriss fünf wichtige technische Gründe, warum Bitcoin sich in Richtung $10.500, dann auf $11.500 bewegen könnte.

  1. Bitcoin hielt den Widerstand bei $8.900, eine Nachfragezone, die im vergangenen Monat als Unterstützung gewirkt hat.
  2. BTC setzt einen diagonalen Widerstand durch, der sich Anfang Juni bei 10.500 $ bildete.
  3. Bitcoin bewegt sich über den volumengewichteten Durchschnittspreis von Q2.
  4. Der Ein-Tages-RSI (Relative-Stärke-Index) hat den Mittelwert von 50 überschritten. Dies ist wichtig, da der RSI-Mittelpunkt als Wendepunkt für die Trends von Bitcoin in den vergangenen zwei Jahren gewirkt hat.
  5. Die Kryptowährung liegt nach wie vor über dem exponentiell gleitenden 200-Tage-Durchschnitt.

Der Händler stellte jedoch fest, dass es einige technische Vorkommnisse gibt, die ihn zwingen könnten, seine Prognose zu ändern. Dazu gehören, dass Bitcoin erneut nicht über $10.500 brechen konnte, dass der RSI unter 50 fiel und dass der Preis bei einem Zufluss an Volumen fiel.

Nicht der einzige bullische Analyst

Der Trader, der den obige Chart geteilt hat, ist nicht der einzige Analyst, der bullisch ist. CredibleCrypto veröffentlichte via Twitter folgende Einschätzung:

BTC wird auch durch Altcoins angekurbelt

Während Bitcoin in den letzten drei Tagen um 5-6% performt hat, sind mehrere Altcoins parabolisch gestiegen. Cardano, VeChain und Dogecoin gehören zu Kryptowährungen, die allein in den letzten drei Tagen um über 30-40% zugelegt haben.

Diese Kryptowährungen haben sich so gut entwickelt, dass Bloomberg, Dave Portnoy und andere prominente Namen aus dem Investitionsbereich wieder über digitale Vermögenswerte sprechen. In Anbetracht der Reichweite dieser Personen und Firmen könnte dieses Rampenlicht einen Zustrom von Kaufinteresse an Bitcoin auslösen.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelTrotz Rallye in Richtung $250 sind einige bei Ethereum vorsichtig
      Nächster ArtikelOn-chain-Analyst erklärt, warum Chainlink (LINK) sich in einem “parabolischen Vormarsch” befindet

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.