Fünf technische Anzeichen zeigen, dass Bitcoin kurz davor ist, $10.500 zu testen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin hat nach einem Einbruch am Wochenende weiter zugelegt. Die Kryptowährung wartet immer noch darauf, die entscheidende Marke von 9.500 USD zu überwinden. Analysten sagen jedoch, dass es einen sich rasch formierenden Bitcoin-Bull-Fall gibt.

Der technische Ausblick von Bitcoin beginnt die Bullen zu begünstigen

Bis er über $10.500 oder unter $8.500 bricht, steckt Bitcoin in einer Makrokonsolidierung fest. Analysten sagen jedoch, dass die Chance, dass die Kryptowährung die anhaltende Spanne nach oben durchbricht, zunimmt.

Ein Händler teilte das untenstehende Diagramm mit und umriss fünf wichtige technische Gründe, warum Bitcoin sich in Richtung $10.500, dann auf $11.500 bewegen könnte.

  1. Bitcoin hielt den Widerstand bei $8.900, eine Nachfragezone, die im vergangenen Monat als Unterstützung gewirkt hat.
  2. BTC setzt einen diagonalen Widerstand durch, der sich Anfang Juni bei 10.500 $ bildete.
  3. Bitcoin bewegt sich über den volumengewichteten Durchschnittspreis von Q2.
  4. Der Ein-Tages-RSI (Relative-Stärke-Index) hat den Mittelwert von 50 überschritten. Dies ist wichtig, da der RSI-Mittelpunkt als Wendepunkt für die Trends von Bitcoin in den vergangenen zwei Jahren gewirkt hat.
  5. Die Kryptowährung liegt nach wie vor über dem exponentiell gleitenden 200-Tage-Durchschnitt.

Der Händler stellte jedoch fest, dass es einige technische Vorkommnisse gibt, die ihn zwingen könnten, seine Prognose zu ändern. Dazu gehören, dass Bitcoin erneut nicht über $10.500 brechen konnte, dass der RSI unter 50 fiel und dass der Preis bei einem Zufluss an Volumen fiel.

Nicht der einzige bullische Analyst

Der Trader, der den obige Chart geteilt hat, ist nicht der einzige Analyst, der bullisch ist. CredibleCrypto veröffentlichte via Twitter folgende Einschätzung:

BTC wird auch durch Altcoins angekurbelt

Während Bitcoin in den letzten drei Tagen um 5-6% performt hat, sind mehrere Altcoins parabolisch gestiegen. Cardano, VeChain und Dogecoin gehören zu Kryptowährungen, die allein in den letzten drei Tagen um über 30-40% zugelegt haben.

Diese Kryptowährungen haben sich so gut entwickelt, dass Bloomberg, Dave Portnoy und andere prominente Namen aus dem Investitionsbereich wieder über digitale Vermögenswerte sprechen. In Anbetracht der Reichweite dieser Personen und Firmen könnte dieses Rampenlicht einen Zustrom von Kaufinteresse an Bitcoin auslösen.

Textnachweis: newsbtc

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.