Krypto-Börse Gemini stellt ehemaligen Mitarbeiter von Goldman Sachs ein

0

Gemini, das von Cameron und Tyler Winklevoss geführte Krypto-Börsen- und Custody-Imperium, gab heute bekannt, dass es einen neuen Geschäftsführer für seine Asien-Pazifik-Region eingestellt hat. Der neue Mitarbeiter wird die Expansion nach Asien vorantreiben, die letzte Station auf Geminis Tour um die Welt.

Jeremy Ng aus Singapur wird direkt an Cameron Winklevoss berichten, zu einem der Zwillinge, die Absolventen der Business Schools von Harvard und Oxford als auch Olympia-Athleten waren und ihr Krypto-Geschäft im Jahr 2015 begannen in dem sie ein Vermögen aus dem angeblichen Aufkauf von einem Prozent aller Bitcoin im Jahr 2013 einsetzten.

Anzeige
krypto signale

Ng bringt 20 Jahre Erfahrung aus dem Finanzsektor in Gemini ein. Zuvor leitete er die Asien-Abteilung des Schweizer Kapitalmarktunternehmens Leonteq und hatte Positionen bei Goldman Sachs, Deutsche Bank und Morgan Stanley inne.

Gemini peilt Singapur im Asien-Spiel an

Sobald Ng beitritt, plant Gemini, eine Lizenz von der Währungsbehörde von Singapur zu erhalten. Das im Januar in Kraft getretene Gesetz über Zahlungsdienste (Payment Services Act) enthält detaillierte Vorschriften für in der Region tätige Krypto-Firmen. Es bedeutet auch, dass für Krypto-Börsen, die bisher nicht reguliert waren, Lizenzen erforderlich sind.

Cameron Winklevoss sagte in einer Erklärung, dass er “sich darauf freut, mit Jeremy an der Spitze eine Präsenz in diesem wichtigen Fintech-Hub und in der asiatisch-pazifischen Region aufzubauen”.

Gemini hat immer versucht, bei den Regulierungsbehörden auf Nummer sicher zu gehen. “Vertrauen ist unser Produkt”, heißt es auf einem großen Transparent auf der Website. Gemini gehörte zu den ersten Krypto-Unternehmen, die eine Lizenz erhielten, so dass sie im Staat New York operieren durften. All diese Arbeit hat eine der größten Investmentbanken der Welt, JP Morgan, davon überzeugt, seinen Banken-Service für Gemini anzubieten.

Die Börse hat einen Marsch rund um den Globus hinter sich. Letzten August expandierte Gemini nach Australien und hat auch Pläne für Europa. Für ihre Expansion nach Europa engagierte man Julian Sawyer, der eine der erfolgreichsten Herausfordererbanken Großbritanniens, die Starling Bank, mitbegründete.

Textnachweis: Decrypt, Robert Stevens

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMetrik zeigt, dass 80 Prozent der Stablecoins von nur sechs Konten gehalten werden
Nächster ArtikelFonds Manager: Warum Ethereum eine schlechte Investition ist

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.