Krypto-Gigant sichert 1,5 Millionen Dollar für chinesische Coronavirus-Opfer zu

0

In den letzten Wochen hat ein Virus aus der Familie der Coronaviren (dieselbe Familie wie die Erkältung, SARS, MERS usw.) begonnen, sich zu verbreiten. Dieses neuartige Coronavirus (2019-nCoV) hat seinen Ursprung in China, insbesondere in der chinesischen Stadt Wuhan und ist anscheinend darauf zurückzuführen, dass infizierte Tiere auf einem lokalen Markt verkauft wurden.

Das Virus hat bisher 1.400 Personen infiziert, so die offizielle Zahl, wobei die Fälle hauptsächlich in China existieren, sich aber auch auf die USA, Frankreich, Malaysia, Singapur und darüber hinaus auszubreiten beginnen.

Anzeige
krypto signale

Auch wenn diese Zahlen gering erscheinen mögen, deuten Berichte darauf hin, dass die Krankenhäuser in Wuhan aufgrund des Zustroms von Fällen und derjenigen, die glauben, an diesem Coronavirus zu erkranken, überfüllt sind. Unabhängige Videos, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurden, besagen in der Tat, dass es an Masken und anderen Schutzmaterialien mangelt und dass es zu wenige Ärzte gibt.

Krypto-Giganten-Finanzierung zur Unterstützung des Coronavirus-Ausbruchs

Changpeng “CZ” Zhao, der die weltgrößte Krypto-Börse Binance leitet, enthüllte in einem vor wenigen Minuten veröffentlichten Tweet, dass sein Unternehmen “10 Millionen RMB (1,5 Millionen USD) für die Opfer des Coronavirus zugesagt hat”.

Zhao leugnete anscheinend jegliche Verwendung von Kryptoguthaben und schrieb, dass es “nicht realistisch ist, Krypto für die Empfänger [für den Ausbruch von Wuhan] zu nutzen”.


Damit ist Binance anscheinend das erste Krypto-Unternehmen, das eine gemeinnützige Initiative zur Unterstützung der Opfer des jüngsten chinesischen Coronavirus gestartet hat. Dies ist nicht das erste Mal, dass Binance in Zeiten der Not wohltätig ist. Im Jahr 2018 leisteten sie einen Beitrag von einer Million Dollar zur Unterstützung der von der massiven Flut im Westen Japans Betroffenen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWie der XRP-Status die IPO-Pläne von Ripple zum Scheitern bringen könnte
Nächster ArtikelWas ist in dieser Krypto-Woche alles passiert?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.