Mit Cardano’s (ADA) Shelley auf dem Weg, werden langfristige Pläne aufgestellt

0

Charles Hoskinson, der CEO des IOHK, schloss sich einer Episode des Podcasts The Cardano Effect an, um einige Details zum Start von Shelley zu erläutern. Es wurden jedoch auch längerfristige Pläne für das Cardano-Netzwerk dargelegt, wie z.B. Wallets mit mehreren Vermögenswerten und der Verkleinerung der Blockchain.

Fragen zu Shelley beantwortet

Letzte Woche erläuterte Charles Hoskinson, der CEO von IOHK, den Prozess, in dem Shelley, eingeführt werden soll. Dies war das erste Mal, dass die gesamte Einführung sehr detailliert erläutert wurde, da alle Prozesse hervorgehoben wurden, die abgeschlossen werden müssen, um eine vollständige Dezentralisierung des Netzwerks zu erreichen.

Anzeige

Eine der ersten Fragen, die in dem Podcast angesprochen wurde, war die Frage der Übertragung der ADA vom Incentivized Testnet (ITN) auf das Shelley-Mainnet. Hoskinson sagte, dass nur die Belohnungen, die sich aus dem Einsatz im Netzwerk ergeben, an das Hauptnetz übertragen werden, nicht aber die ADA, die in der Momentaufnahme enthalten waren.

Wenn zum Beispiel ein Benutzer während der Momentaufnahme 10.000 ADA hatte, wurden 10.000 ADA im ITN dupliziert. Wenn derselbe Benutzer 1.000 ADA aus dem Staking verdiente, würde sein ITN-Saldo 11.000 ADA betragen. Bei der Auszahlung von Geldern an das Mainnet würden jedoch nur die 1.000 ADA aus Prämien überwiesen, nicht der gesamte Saldo.

Hoskinson sprach auch die Frage an, wie die Entscheidung darüber getroffen werden soll, wann der Prozentsatz der Blöcke reduziert werden. Die mit einem d-Parameter beschriebene Verringerung werde manuell aktualisiert, erklärte er, wobei IOHK die Instanz sei, die entscheidet, wann der Parameter verringert wird.

Die Beibehaltung des Aktualisierungshandbuchs sei eine Entscheidung, die lange vor dem Start des ITN getroffen worden sei, sagte er, weshalb es so einfach wie möglich gehalten wurde. Er geht davon aus, dass alle 4 bis 5 Tage eine Entscheidung darüber getroffen wird, um wie viel der Parameter gesenkt werden soll, dass diese Entscheidung jedoch höchstwahrscheinlich nach einem vorher festgelegten Zeitplan erfolgen wird.

“Es gibt keinen Grund zur Annahme, dass der Prozess länger als zwei Monate dauern wird”.

Alle Metriken, die erreicht werden müssen, um den Parameter zu senken, d.h. die Anzahl der Blöcke zu reduzieren, die von IOHK, der Cardano-Stiftung und Emurgo produziert werden, werden der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Wenn es um die Aktualisierung großer Börsen auf Shelley geht, sagte Hoskinson, dass sie zwischen 4 und 6 Wochen für die Aktualisierung ihrer Software benötigen werden, weshalb das Aktualisierungsfenster etwa 1,5 Monate andauern wird. Börsen, die ADA unterstützen und nicht auf den neuen Shelley-Code aktualisieren, werden Probleme bei der Validierung von Transaktionen haben, da der alte Byron-Code nicht in der Lage sein wird, das neu implementierte Bech32-Adressformat zu erkennen.

IOHK erwartet auch nicht, dass Daedalus während des Übergangs zu Shelley irgendwelche Verbindungsprobleme haben wird. Falls einige Probleme auftauchen sollten, wird dies höchstwahrscheinlich auf Probleme mit dem Windows-Betriebssystem zurückzuführen sein. Eine Aktualisierung auf Daedalus Flight wird in der Lage sein, die meisten dieser kleineren Probleme für die Benutzer zu lösen.

Das vollständige Interview kann hier eingesehen werden.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin schießt über 7.100 $ hinaus und liquidiert BitMEX-Shorts im Wert von $15 Millionen
      Nächster ArtikelAnalyst: Der Bitcoin Kurs könnte monatelang stagnieren

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.