Cardano Wallet (ADA) erstellen – Anleitung & Erfahrungen

Zuerst besuchen Sie die offizielle Cardano Webseite Cardano.org und klicken auf den Menüpunkt “Get Started” > “THE DAEDALUS WALLET”. Klicken Sie jetzt auf “Download” oder besuchen Sie die Webseite daedaluswallet.io die Sie unten im unteren Bereich finden.

Auf der Webseite daedaluswallet.io finden Sie im oberen Bereich den Menüpunkt “Download”. Klicken Sie auf diesen und wählen Sie den Wallet für Ihr Betriebssystem aus.

Cardano Wallet - Daedalus herunterladen

Nach dem Download führen Sie die Datei aus und beginnen die Installation des Wallets.

Cardano Wallet Installation

Zuerst wählen Sie einen Speicherort für Ihren Wallet aus. Klicken Sie danach auf “Install”. Anschließend wird der Cardano Wallet installiert. Nach der Installation klicken Sie auf “Close”.

Speicherort auswählen | Cardano Wallet

Der Daedalus-Wallet startet nicht automatisch, weswegen Sie den installierten Wallet manuell starten müssen.

 

Daedalus Wallet: Erste Einrichtung

Zu Beginn müssen Sie die Sprache auswählen. Derzeit können Sie nur zwischen Englisch und Japanisch wählen. Ich wähle Englisch aus und klicke auf “Continue”. Anschließend müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ToS) akzeptieren und auf “Continue” klicken. Hier wird u.a. darauf hingewiesen, dass sich Cardano in der Testphase befindet und außerdem ist ein Haftungsausschluss enthalten.

Cardano Wallet - Sprache

Danach müssen Sie entscheiden, ob Sie “logs” an den Server weiterleiten. Diese helfen dabei, den Service des Wallets zu verbessern. Es werden keine sensiblen Daten weitergeschickt.

 

Cardano Wallet Synchronisation

Cardano Wallet (Daedalus) Synchronisation

Danach synchronisiert der Wallet. Die Synchronisation des Cardano Wallets könnte jetzt einige Zeit in Anspruch nehmen. Bei mir dauerte die Synchronisation insgesamt über 16 Stunden. In der Zwischenzeit können Sie andere Dinge erledigen oder alternativ können Sie den Wallet auch über Nacht laufen lassen.

 

Problem #1: “Connecting to Network…” | Daedalus Wallet

Bei mir sind zwei Probleme während der Installation aufgetreten. Die Probleme werden hier deutlich gekennzeichnet, damit Sie diese überspringen können, falls Sie diese Fehlermeldungen bzw. die Probleme nicht hatten.

Ich habe den Wallet kurzzeitig unterbrechen müssen und wollte ihn danach erneut starten. Allerdings hatte ich das Problem, dass mir nur die Meldung “Connecting to Network…” angezeigt wurde. Der Wallet synchronisierte nicht mehr. Hilfreich ist bei Fehlern die FAQ-Abteilung. Hier finden Sie die gängigsten Fehler und wie diese behoben werden können.

Leider haben die aufgezählten Lösungsvorschläge nichts gebracht. Der Daedalus-Wallet synchronisierte einfach nicht. Zeit umgestellt, Antivirensystem angepasst und und und. Nur eines hat schließlich geholfen. Anstatt die Anwendung “Daedalus” zu starten, habe ich die Anwendung “cardano-launcher” als Admin ausgeführt.

Cardano Wallet (Daedalus) - Fehler Connecting to Network deutsch

Hinweis: Der Wallet synchronisierte danach nur, wenn ich diesen per cardano-launcher.exe als “Admin” startete. Wenn ich zuvor die Deadalus Anwendung gestartet hatte, synchronisierte der Wallet nicht mehr. Es hilft ein Neustart des PCs und danach das Ausführen der Anwendung cardano-launcher.exe als Administrator.

 

Problem #2: “Stuck on Syncing blocks” | Daedalus Wallet

Leider trat während der Synchronisation ein weiteres Problem auf. Es gab keine Fortschritte mehr und der Wallet steckte fest.

Cardano Wallet Stuck on Syncing blocks - Fehlerbehebung

In den FAQs steht, dass man dann zuerst %appdata% in die Suchleiste des PCs eingeben müsste, danach den Daedalus Ordner öffnen und zum Schluss den Inhalt des DB-1.0 löschen muss.

Also sollte der Inhalt gelöscht und der Wallet erneut als Administrator gestartet (s. Problem 1) werden.

Der Ordner DB-1.0 enthält Ihre vorher synchronisierte Blockchain. All Ihre Fortschritte sind verloren und Sie müssen von vorne beginnen.

Ich habe jedoch einen anderen Weg gewählt, der auch funktionierte. Ich habe ein Backup der Ordner im “DB-1.0 Ordner” erstellt, bevor ich die Daten im “DB-1.0” Ordner löschte.

Dann habe ich den Wallet erneut gestartet und die Synchronisation funktionierte wieder.

Cardano Wallet - Stuck on Syncing Blocks DB1 Problemlösung

Anschließend habe ich die Daten im “DB-1.0 Ordner” erneut gelöscht und mein Backup eingefügt. Der Wallet synchronisierte und ich musste nicht von vorne beginnen.

 

Cardano Wallet mit Daedalus erstellen

Sobald die Synchronisation erfolgreich beendet wurde, können Sie einen Cardano Wallet erstellen oder wiederherstellen. Klicken Sie für die Erstellung eines Cardano Wallets auf “Create – Create a new wallet”.

Cardano Wallet erstellen mit Daedalus

Anschließend müssen Sie einen Wallet Namen eingeben und entscheiden, ob Sie ein Passwort für Ihren Wallet nutzen möchten. Ein starkes Passwort sollte immer genutzt werden! Aktivieren Sie diese Option und geben Sie ein starkes Passwort (>16 Zeichen) ein, das Sie auf ein Blatt Papier aufschreiben und sicher aufbewahren.

Cardano Wallet - Namen und Passwort wählen

Danach erhalten Sie den Hinweis, dass Sie gleich eine Recovery Phrase (Wiederherstellungsphrase) sehen werden. Sie sollten sicherstellen, dass niemand diesen sehen kann. Nutzen Sie ein gutes Antivirenprogramm (z.B. Kaspersky* oder Bitdefender*) und für etwas mehr Sicherheit trennen Sie Ihren Computer während des Prozesses vom Internet.

Cardano Wallet erstellen - Hinweise für Recovery Phrase

Wenn man den Hinweis akzeptiert gelangt man zum nächsten Fenster und zur Recovery Phrase. Hier erhält man die Aufforderung, die zwölf Wörter auf ein Blatt Papier zu schreiben und diese sicher aufzubewahren.

Diese Wiederherstellungsphrase nutzen Sie für die Wiederherstellung Ihres ADA-Guthabens, z.B. wenn Ihr Computer defekt ist oder gestohlen wird.

Die 12 Wörter müssen Sie im vorgegeben Format (Groß- oder Kleinschreibung) aufschreiben! Sie sollten die Wörter nicht ausdrucken. Schreiben Sie diese auf ein Stück Papier und verwahren Sie dieses sicher auf, z.B. in einem feuerfesten Tresor*.

Sobald Sie Ihre Phrase aufgeschrieben haben können Sie auf “Yes, I have written it down.” klicken.

Cardano Wallet - Recovery Phrase

Meine zwölf Wörter sind:

  1. brick
  2. tell
  3. busy
  4. inch
  5. endless
  6. wasp
  7. lemon
  8. kidney
  9. rather
  10. hood
  11. federal
  12. pill

Hier sehen Sie meine zwölf Wörter. Sie könnten ADAs aus diesem Wallet stehlen, wenn sich welche darauf befinden würden.

Ich nutze den Wallet nicht und sende auch keine ADAs an den Wallet. Sie sehen jedoch später, wie leicht es ist, einen Wallet wiederherzustellen und das Guthaben Anderer zu stehlen, wenn Sie die zwölf Wörter kennen.

Cardano Wallet erstellen - Überprüfung Recovery Phrase

Im nächsten Fenster müssen Sie Ihren Phrase wiederherstellen. Danach erscheint ein letztes Fenster, das Sie u.a. darauf hinweist, dass der Wallet nur mit der Recovery Phrase wiederhergestellt werden kann. Setzen Sie ein Häkchen bei den Hinweisen und klicken Sie auf “Confirm”.

 

Cardano Wallet (Übersicht)

Übersicht Cardano Wallet

In der Übersicht sehen Sie die wichtigsten Funktionen Ihres ADA-Wallets. Beim Menüpunkt “Summary” haben Sie eine Übersicht über die Anzahl Ihrer Transaktionen und Ihren Kontostand, bei “Send” können Sie ADA versenden, bei “Receive” können Sie ADA empfangen – dafür müssen Sie aber zuerst Cardano (ADA) kaufen -, bei “Transactions” können Sie Ihre Transaktionen einsehen und bei “Settings” können Sie z.B. den Namen & Ihr Passwort ändern oder Ihren Wallet löschen “Delete Wallet”. “Transaction assurance security level” bedeutet laut FAQs, dass Transaktionen nicht durch Forks abgebrochen würden.

 

Cardano Paper-Wallet

Sobald Sie die zwölf Wörter (Recovery Phrase) aufgeschrieben haben, haben Sie ein ADA Paper-Wallet. Jetzt müssten Sie nur noch eine oder zwei Cardano-Adressen (öffentliche Adressen) auf Ihrem Computer abspeichern, damit Sie ADA erhalten können.

Die öffentlichen Adresse darf jeder einsehen, die Wiederherstellungsphrase dürfen nur Sie sehen!

 

ADA Redemption

Im zweiten Menüpunkt des Cardano Wallets finden Sie eine Übersicht mit dem Titel “ADA REDEMPTION”. Dieser betrifft Sie nur, wenn Sie am Presale von Cardano teilgenommen haben.

 

Cardano Wallet wiederherstellen

Mit den zwölf Wörtern (Recovery Phrase) ist es sehr leicht, einen Cardano Wallet wiederherzustellen. Zuerst lösche ich den eben erstellten Wallet und anschließend wähle ich die Option “Restore – Restore wallet from backup” aus.

Jetzt muss ich zuerst einen Namen auswählen – dabei ist es egal, ob der Name derselbe ist und auch das zugehörige Passwort benötigen Sie nicht für die Wiederherstellung – und die zwölf Wörter eintragen.

Cardano Wallet wiederherstellen

Sie sollten ein starkes Passwort für Ihren Wallet wählen. Ich nutze hier keines, um zu zeigen, dass man für die Wiederherstellung weder den passenden Namen noch das Passwort besitzen muss. Nur die zwölf Wörter sind dafür notwendig. Deswegen sollten Sie diese immer sicher aufbewahren!

Cardano Wallet Daedalus wiederherstellen (Überprüfung)

 

Cardano Wallet Support

Wer keine Lösung für sein Problem findet, kann den Deadalus-Support kontaktieren. Leider habe ich keine Erfahrung mit dem Support, dennoch ist dieser wahrscheinlich sehr ausgelastet. Die gängigsten Probleme kann man aber durch die FAQs oder mit Google leicht lösen. Sie können bei Fragen oder Problemen gerne auch einen Kommentar hinterlassen.

Support Cardano Wallet Daedalus

 

Cardano Wallet Erfahrungen & Fazit

Der Daedalus Wallet für Cardano (ADA) ist (noch) nicht ausgereift. Dieser erinnert an den anfänglichen offiziellen Ethereum Wallet. Der Wallet hat viele Fehler und Probleme, die man in Zukunft beheben muss.

Leider gibt es bis jetzt keinen Light Wallet, der nicht die komplette Blockchain herunterladen muss. Die derzeitige Blockchain hat eine Größe von über 4,5 GB.

Der Light Wallet wurde zwar angekündigt, dennoch wird es wohl noch eine Weile dauern. Leichtere Wallets schonen den Computer und sind für die breite Masse wichtig.

Trotzdem sollte man sich nicht aufgrund des Wallets von Cardano abschrecken lassen. Cardano ist ein spannendes Projekt und es erinnert mich an die Anfänge von Ethereum. Eventuell lohnen sich die Mühen.

 

Cardano Wallet deinstallieren (Windows)

Falls Sie den Cardano Wallet deinstallieren möchten, dann sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Sie entweder die Wiederherstellungsphrase sicher aufgeschrieben und verwahrt haben oder dass keine ADA mehr auf Ihrem Wallet sind.

Sie können den Daedalus Wallet deinstallieren, indem Sie diesen zuerst über “Systemsteuerung > Programme deinstallieren” entfernen und anschließend über “%appdata%” (s. 1.3) den “Daedalus”-Ordner löschen. Auch das komplette Entfernen der Blockchain dauern.

 

Alles über Cardano

#1: Was ist Cardano?

#2: Cardano (ADA) kaufen

#3: Cardano Wallet (Daedalus) erstellen

#4: Cardano Kurs

Letztes Update:

Anzeige

About the Author:

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.