Nachdem dieses Signal 2016 aufblitzte, erholte sich Bitcoin um 4.000 %

0

Per Definition befindet sich Bitcoin noch immer in einer Baisse. Ein Analyst äußerte sich  dazu kürzlich wie folgt.

“Erlauben Sie mir, dies zu erklären: BTC hat in einem ganzen Jahr kein höheres Hoch erreicht, so dass es sich per Definition nicht um einen Bullenmarkt handelt. BTC hat ein ganzes Jahr lang nacheinander niedrigere Tiefststände und niedrigere Höchststände erreicht, so dass es sich per Definition um einen Bärenmarkt handelt”, schrieb er unter Bezugnahme auf den nachstehende Chart, das die Preisaktion und die Makrophasen von BTC zeigt.”

Dies wurde von Peter Schiff, dem prominenten Befürworter und Investor von Gold, aufgegriffen. Dennoch erschien gerade ein entscheidendes On-Chain-Signal, das einigen der größten Rallyes von Bitcoin in den letzten zehn Jahren vorausgegangen ist.

Bitcoin Bullen-Signal gerade eingetreten

Wie ein prominenter Bitcoin-Kommentator zum ersten Mal seit einigen Monaten feststellte, haben die Hash Ribbons gerade zum ersten Mal seit einigen Monaten einen “Kauf” gedruckt.

Die Hash Ribbons sind ein Indikator, der einen kurzfristigen gleitenden Durchschnitt und einen langfristigen gleitenden Durchschnitt der Hash-Rate verwendet. Wenn der kurzfristige gleitende Durchschnitt den langfristigen gleitenden Durchschnitt überschreitet, wird dies als ein bullisches Zeichen gewertet. Und wenn das Gegenteil eintritt, ist es ein rückläufiges Zeichen.

Das “Kauf”-Signal, das von den Hash-Bändern ausgeht, ist für Bitcoin-Bullen äußerst bemerkenswert. Dies wurde vom Digital Asset Investor und Analysten Charles Edwards weiter bestätigt, der feststellte, dass jedem Auftreten des Signals starke Kundgebungen bei Bitcoin vorausgegangen sind.

Ein starkes Mining-Ökosystem

Das bullische Crossover- und “Kauf”-Signal kommt, da die Krypto-Mining-Branche signalisiert hat, dass sie gesünder denn je ist. Der Anbieter von Kryptowährungsdaten TradeBlock berichtete letzte Woche, dass die Bitcoin-Hash-Rate (gleitender Sieben-Tage-Durchschnitt) mit über 124 Exahashes pro Sekunde ein neues Allzeithoch erreicht hat. Die Netzwerkprobleme von Bitcoin werden laut dem Analysten “PlanB” folgen:

“Trotz Todesspirale FUD, Mining-Kapitulierung FUD, zukünftige Manipulation FUD, Corona, PlusToken FUD, Tether FUD, Wale, die FUD verkaufen usw… BTC hatte gerade seinen drittbesten Quartalsabschluss aller Zeiten ($9,1K) und steuert auf ein Difficulty-ATH am Montag (17E12) zu”.

Dies ist laut Edwards bullish für den Bitcoin-Preis. Edwards hat im Dezember 2019 ein Preismodell veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass das Energieverbrauchsniveau des Bitcoin-Netzwerks mit der Preisaktion übereinstimmt. Seine jüngste so genannte “Energiewert”-Analyse deutet darauf hin, dass in den kommenden Monaten eine Erholung auf 12.800 $ stattfinden wird.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDiese Charts deuten darauf hin, dass der “sichere Hafen”-Status von Bitcoin kurz vor seinem ultimativen Test steht
      Nächster ArtikelNBA-Spieler twitterte gerade über die “beeindruckende” 150%ige Rallye von Chainlink

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.