Uniswap-Token UNI stürzt unter 4,00 $ – was treibt den schnellen Abstieg an?

0

Der neu herausgegebene Governance-Token von Uniswap – genannt UNI – hat in der Zeit nach seiner Markteinführung eine immense Volatilität erfahren. Nachdem sich der Preis der Kryptowährung von Tiefstständen bei 1,00 $ auf Höchststände von 8,50 $ erholt hat, ist er rapide gefallen.

Es scheint, dass diejenigen verkaufen, die durch den jüngsten Airdrop mehr als 400 Token erhalten haben – während der derzeitige Mangel an Anreizen für Tokeninhaber weiterhin Druck auf UNI ausübt.

Anzeige
krypto signale

Der Preis ist jetzt unter 4,00 USD gefallen und scheint in naher Zukunft noch weiter sinken zu können.

Bezüglich der Frage, wohin sich UNI als nächstes entwickeln könnte, erklärt ein Analyst: Er achtet auf einen Rückgang in den Bereich unter 3,00 $, bevor es sinnvolle Unterstützung gibt.

Ein anderer Trader kommentiert, dass der Ausverkauf möglicherweise durch niedrige Erträge bei den Liquiditätspaaren, die die Nutzer anbauen, angeheizt wird. Die liegen deutlich unter dem, was auf einigen konkurrierenden Plattformen angeboten wird.

Uniswap kämpft darum, bei steigendem Verkaufsdruck Aufwärtsmomentum zu gewinnen

Zum Zeitpunkt des Schreibens verzeichnet der UNI-Token von Uniswap bei einem Preis von 3,99 Dollar einen Rückgang von über 6%.

Die Krypto-Währung wird seit den Morgenstunden um dieses Preisniveau getradet, wobei die Bullen nicht in der Lage sind, signifikante Stärke zu katalysieren.

Der Hype um Uniswap war zu Beginn des Starts intensiv – vor allem weil jeder, der die Plattform jemals benutzt hatte, an ihrem kometenhaften Preisanstieg teilnehmen konnte.

Diese Rallye hat es dem Asset ermöglicht, von seinen Tiefstständen aus um 900% zu klettern, doch inzwischen hat es mehr als die Hälfte dieser Gewinne wieder zunichtegemacht.

Allerdings könnten die symbolischen Trends in der nahen Zukunft weitgehend von der Reaktion auf ein wichtiges Unterstützungsniveau abhängen, das sich schnell nähert. Dieses Niveau liegt bei etwa 3,25 Dollar.

Hier ist ein Faktor hinter dem Rückgang von UNI

Ein anderer Trader schätzt, dass der Token von seinen Höchstständen so stark abgefallen ist, weil womöglich die mangelnde Rentabilität des UNI-Farmings die Nachfrage gering hält.

Die vier Pools, die Uniswap fürs UNI-Farming unterstützt, bringen alle einen Ertrag von etwa 30-40% APY. Diese Zahl nimmt ab, wenn die in den Pools gebundene Kapitalmenge wächst und der Preis von UNI sinkt.

“Mein Ziel von 4 UNI-Dollar basierte auf den Ertragserwartungen eines Farming-Betriebs mit hohen IL-Risiken von 30-40%. Es wurde viel schneller erreicht als erwartet. Mit SUSHI erhält man eine Ertragssteigerung von 1000 Basispunkten, mit dem Paar sUSD-ETH verdoppelt sich der Ertrag.”

Solange es nicht zu einer Massenflucht aus diesen Pools kommt und die Erträge in die Höhe schießen, könnten die Liquiditätsanbieter ihren Schwerpunkt auf andere Plattformen verlagern.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelStablecoins wie Tether sind ‘verwirrend’, findet die Europäische Zentralbank
Nächster ArtikelMehr als Hype? Bitcoin-Milliardäre Winklevoss: „Die DeFi-Revolution steht vor der Tür“

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.