Mehr als Hype? Bitcoin-Milliardäre Winklevoss: „Die DeFi-Revolution steht vor der Tür“

Ethereums DeFi-Raum ist in den letzten Wochen aufgrund der Schwäche der Märkte dramatisch zurückgegangen. Die Spitzencoins im Raum sind von ihren jüngsten Allzeithochs um mehr als 30-40 % gefallen, was zu einem Blutbad an den Märkten geführt hat.

Ganz zu schweigen davon, dass einige Krypto-Vermögenswerte in diesem Raum sogar mehr als 40% verloren haben, da das Kapital in sicherere Anlagen wie Bitcoin überschwemmt wurde.

Anzeige
riobet

Es gibt jedoch immer noch viele prominente DeFi-Unterstützer. Zum einen haben die Winklevoss Twins – die Bitcoin-Milliardäre hinter der Gemini-Börse –, kürzlich in einer Reihe von Botschaften ihre Begeisterung für DeFi betont.

Die Zwillinge halten dezentrale Finanzierung für nichts weniger als eine Revolution. Und es überrascht nicht, dass sie damit nicht allein sind.

Winklevoss-Zwillinge sprechen über DeFi

Trotz der laufenden Korrektur setzen sich die Winklevoss-Twins mehr denn je für DeFi ein.

Cameron Winklevoss:

„DeFi ist nicht dasselbe wie der ICO-Wahnsinn 2017. Damals wurde Geld mit Shitcoin-Whitepapern in Coffeeshops gesammelt. DeFi lebt und arbeitet bereits in der Wildnis. Milliarden von Dollars sind am Werk und erwirtschaften positive Erträge. Das ist keine hypothetische Vaporware, das ist real.“

Der Optimismus wurde zudem von Tyler Winklevoss widergespiegelt, der sich ähnlich wie sein Bruder über die Bedeutung der im DeFi-Raum angebotenen Erträge äußerte:

„Rendite ist etwas, was Sie früher von Ihrer Bank verdient haben. Jetzt verdienen Sie sie durch einen Smart Contract. Die #DeFi-Revolution steht vor der Tür…“

Kurzfristiger Höhepunkt?

Einige glauben jedoch, dass DeFi in naher Zukunft einen Höhepunkt erreicht.

Kryptoanalyst „Theta Seek“ etwa schreibt, dass es eine Reihe von grundlegenden Trends gibt, die darauf hindeuten, dass das Wachstum des Krypto-Finanzraums in naher Zukunft zum Stillstand kommen wird. Dazu gehören unter anderem:

Das Risiko, dass Gelder aufgrund schlechter Benutzererfahrungen und Tools verloren gehen

Ein Verlust in der Dynamik des Kapitals, das in dieses Kryptomarktsegment eindringt

Regulatorischer Druck, da Regierungsbehörden die riesigen Kapitalmengen, die sich in DeFi bewegen, zusammen mit dem Potenzial für Hacks und Bugs im Auge behalten

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.