Wird der wahre Nutzen von Bitcoin während des Endzeit-Szenarios glänzen?

Bitcoin ist nach einem historischen Ausverkauf in großen Schwierigkeiten und die Welt steht angesichts einer globalen Pandemie und Rezession möglicherweise vor ihrer bisher schwersten Situation.

Da Bitcoin so konzipiert ist, dass es einer Rezession standhalten kann und bestimmte Eigenschaften aufweist, die es gegen die aktuellen Herausforderungen, denen die Welt gegenübersteht, immun machen, wird daher das wahre Wertangebot der ersten Kryptowährung zum Vorschein kommen?

Anzeige
riobet

Die ursprüngliche Kryptowährung wurde während der letzten Rezession ins Leben gerufen

Die allererste Kryptowährung wurde von Satoshi Nakamoto im Zuge der letzten großen Wirtschaftsrezession im Jahr 2008 entworfen. In den ersten Blöcken von Bitcoin finden sich Hinweise auf die großen Bankenrettungsaktionen, die zu dieser Zeit stattfanden. Und die Kryptowährung wurde mit spezifischen, einzigartigen Merkmalen entworfen, die das Vermögen noch wertvoller machen würden, sollten solche Bedingungen jemals wiederkehren.

Jetzt, nach etwas mehr als zehn Jahren des Bestehens, wird Bitcoin auf die ultimative Probe gestellt: Kann es während eines Endzeitszenarios glänzen?

Eine potenzielle Rezession ist da und eine, die das derzeitige Währungssystem in Scherben hinterlässt. Die derzeitige Struktur ist gebrochen, und die Kontrolle der Regierung über die Wirtschaft rutscht ihnen durch die Finger. Die Federal Reserve hat vor kurzem eine Senkung des Zinsen auf Null angekündigt, aber es ist nicht gelungen, das Vertrauen der Investoren wiederzubeleben.

Der Aktienmarkt hat vor kurzem einen negativ Rekord für den größten Ein-Tages-Crash aufgestellt und die Pandemie des Coronavirus hat gerade erst in Europa und den USA begonnen. Es wird wahrscheinlich noch viel schlimmer werden, bevor es besser wird.

Wie Bitcoin in einem Endzeit-Szenario glänzen kann

Bitcoin existiert ohne die Notwendigkeit einer Dritt- oder Zentralbehörde, ist deflationär ausgelegt und weist Dutzende von Eigenschaften auf, die ihm helfen könnten, in einem Endzeitszenario zu überleben.

Wenn die Banken untergehen und die Menschen keinen Zugang zu ihrem Bargeld haben, wird Bitcoin weiterhin existieren und diejenigen mit Internetzugang werden ihr Geld frei verwenden können.

Wenn Fiat zusammenbricht und etwas davon in die Kryptowährung fließt, wird Bitcoin aufgrund der schwer zugänglichen Versorgung nur noch an Wert gewinnen. Die Kryptowährung existiert digital, was es zu einer kontaktlosen Zahlung macht, die ihren Wert während einer globalen Pandemie wirklich zeigen könnte, die durch Fiat-Geld weiter verbreitet wird.

Im Moment scheint es jedoch, dass jegliche Assets leiden. Sei es Bitcoin, der Aktienmarkt oder Gold, denn die Menschen haben Angst und im Moment gilt der Grundsatz „Cash is King“.

Bitcoin als Cash-Ersatz wird derzeit nicht in der Bevölkerung angenommen, sondern wird als reines Spekulationsobjekt betrachtet. Es wird sich zeigen wie sich Bitcoin in den nächsten Monaten, speziell nach dem Halving entwickeln wird.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.