800% Gewinn für Axie Infinity (AXS) erst der Anfang? Top-Analyst sieht „sehr, sehr klaren Weg“

0

Blockchain-Spiel Axie Infinity (AXS) ist der Überraschungshit der letzten Wochen. Mehr als 800% Gewinn konnte das Projekt generieren. Ist der Höhenflug damit vorbei? Oder sind bei AXS weitere Kurs-Sprünge zu erwarten? Was sagen Analysten über die kurz- und mittelfristigen Aussichten von Axie Infinity?

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

„Kann definitiv noch lange weitergehen“

Vollzeit-Trader DaanCrypto ist mittelfristig bullish auf Axie Infinity. Der pseudonyme Analyst mit 113.000 Twitter-Followern geht davon aus, dass Axie Infinity (AXS) noch Luft nach oben hat, schreibt in einer Analyse:

Anzeige

„Es kann definitiv noch lange weitergehen und Axie selbst ist definitiv hier, um zu bleiben.“

Er erläutert auch, warum:

  • SLP Preis hoch -> Mehr Leute wollen spielen.
  • Mehr Leute wollen spielen -> Axie-Preis geht hoch.
  • Axie-Preis geht hoch -> Es werden mehr Axies gezüchtet.
  • Mehr Axies werden gezüchtet -> Mehr SLP/AXS wird verbrannt.
  • Mehr SLP wird verbrannt -> SLP/AXS-Preis steigt.

All diese Aspekte würden sich gegenseitig verstärken, so DaanCrypto. Er hält AXS mittelfristig deshalb für gut positioniert, weitere Gewinne zu sehen. Kurzfristig könnte AXS allerdings einigen Schmerz erfahren, warnt der beliebte Berufs-Trader Michaël van de Poppe in einem neuen Video. Aktuell ist Axie Infinity binnen 24 Stunden um rund 22% gefallen, und die Korrektur könnte sich ausdehnen, so Poppe. Wer in AXS einsteigen wolle, sollte besser noch ein bisschen warten. Der Holländer:

„Das Risiko, oder die Downside, ist signifikant bei der Jagd nach einem Coin wie diesem… Das ist viel zu überspannt.”

Spiele wie AXS – Schlüssel zur Krypto-Adaption?

Auch der populäre Trader Elliot Wainman teilt auf Youtube seine Einschätzung zum Axie-Infinity-Hype. Er denkt langfristig, sagt: Blockchain-Gaming-Projekte könnten die Krypto-Adaption beflügeln. Spiele seien das einzige, was wirklich vom Krypto-Ökosystem entkoppelt ist. Denn, so Weinman:

„Wenn man ein Spiel spielt und das eigentliche Spiel genießt, hat es einen intrinsischen Wert.“

So habe Axie Infinity sich als Überraschungshit erwiesen, obwohl der Rest der Märkte schwächelt. Tatsächlich sieht sich AXS seit gestern zwar mit schweren Verlusten konfrontiert – bezogen auf die Woche ist Axie Infinity aber immer noch 82% im Plus. Wainman zufolge ist der Anstieg auf gesundes Wachstum im Axie-Infinity-Ökosystem zurückzuführen:

„Das Axie Infinity-Ökosystem hat ein Volumen von 27 Millionen Dollar auf seinem Handelsmarkt und 24.000 aktive Trader mit 49.000 aktiven Verkäufen. Und das nur in den letzten 24 Stunden.“

Betrachte man die letzten 30 Tage, ergäbe sich ein Volumen von 344 Millionen Dollar – mit 132.000 Tradern und fast 850.000 Trades. Wainman:

„Was du hier siehst, sind Nutzer und Nutzerakzeptanz.“

Und genau die sind dem Analysen zufolge der Schlüssel für einen nachhaltigen Erfolg. Denn: Mit den Nutzern komme das Netzwerkwachstum – und Netzwerkwachstum in Kombination mit einem begrenzten Asset erzeuge „höchstwahrscheinlich Vermögenszuwachs“. Wainman bullish:

„Es ist ein sehr, sehr klarer Weg, um den Wert eines Krypto-Ökosystems zu steigern.“

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKleinanleger shorten BTC – ist Bitcoin endgültig am Tiefpunkt angekommen?
Nächster ArtikelSteht eine Börsenkorrektur bevor? Dieses Signal deutet es an

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − 20 =