DeFi Coin (DEFC): Börsen-Listing kommt! Jetzt günstig einsteigen?

0

DeFi boomt! Nun steht eine neue, vielversprechende Kryptowährung aus der rasant wachsenden DeFi-Branche kurz vor ihrem ersten Börsen-Listing: DeFi Coin (DEFC).

DeFi Coin (DEFC) auf vindax.com gelistet

Die DEFC-Entwickler über den bedeutenden Schritt:

Anzeige

„Wir freuen uns, anzukündigen, dass DeFi Coin am Mittwoch, den 30. Juni um 8 Uhr (UTC) an seiner ersten zentralisierten Börse vindax.com gelistet wird.“

Dem DeFi-Coin-Team zufolge wird DEFC auch bald auf Coinmarketcap.com und Coingecko.com gelistet werden, eine entsprechende Ankündigung hierzu sei innerhalb der nächsten Wochen zu erwarten. Das Team:

„Da wir mit unserer Roadmap auf dem richtigen Weg sind, ist dies eine großartige Nachricht für DeFi Coin, und wir glauben, dass dies eine große Menge an Volumen für den Token bringen wird, die Notierung auf Vindax wird auch eine große Menge an Bewusstsein erzeugen bezüglich DeFi Coin und was er tut.“

Ticker des Coins ist wie erwähnt DEFC. Du kannst dich hier über diesen Link bei vindax.com registrieren, um DeFi Coin (DEFC) zu kaufen. Der Listing-Preis beträgt 0,20 Dollar – allerdings findet auch ein Pre-Sale statt: Hierbei kannst du den Coin vergünstigt zum Preis von 0,15 Dollar kaufen.

Möglich ist das bis heute um Mitternacht UTC. Solltest du am Vorverkauf teilnehmen wollen, so geht dies problemlos per Mail: Hierfür einfach eine Nachricht an support@deficoins.io schicken, die Mitarbeiter begleiten dich dann durch den Kauf. Beachte aber, dass es dem DEFC-Team zufolge aufgrund des starken Andrangs zu leichten Verzögerungen kommen kann. Die Entwickler garantieren jedoch eine Rückmeldung innerhalb von 12 bis 24 Stunden.

DeFi Coin (DEFC) – ein neues DeFi-Ökosystem

Doch was ist DeFi Coin, was zeichnet DEFC aus? DeFiCoins.io und das zugehörige DeFi Coin Protocol (DEFC) arbeiten am Aufbau eines neuen DeFi-Ökosystems. Darin sollen Nutzer digitale Währungen auf dezentrale Weise traden können – ganz so, wie es DeFi-Apps auszeichnet. Das bedeutet: Käufer und Verkäufer traden direkt miteinander – es besteht also keine Notwendigkeit, einen Mittelsmann (wie z.B. eine Bank) einzuschalten.

Dein Interesse ist geweckt? Du möchtest mehr über DeFi Coin (DEFC) erfahren? Hier  kannst du das Whitepaper von DeFi Coin herunterladen und dich ausführlich über den Coin und seine verschiedenen Eigenschaften informieren.

Zuletzt aktualisiert am 29. Juni 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullishe Analyse: Warum $100K für Bitcoin dieses Jahr noch möglich sind
Nächster ArtikelAngeblicher Bitcoin-Erfinder Craig Wright: Sieg vor Gericht! Was das „Faketoshi“-Urteil bedeutet

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × zwei =