Ripples XRP knackt 5-Wochen-Hoch – neuer On-Demand-Liquidity-Service in Japan beflügelt Kurs

0

Der XRP-Kurs ist um mehr als 10% gestiegen, nachdem Ripple die Einführung seines ersten On-Demand-Liquiditätsdienstes (ODL) in Japan angekündigt hat.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

Der Preis von XRP, nativer Token des Ripple-Netzwerks, ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 10% gestiegen und hat damit ein Fünf-Wochen-Hoch erreicht. XRP stieg auf 0,736 $ – ein Preisniveau, das seit dem 20. Juni nicht mehr erreicht wurde.

Anzeige

Ripples XRP ist auch der größte Gewinner unter den 100 größten Krypto-Vermögenswerten nach Marktkapitalisierung – gefolgt von dem nativen Token der Kryptobörse Huobi (HT) und Decred (DCR).

Die Kryptowährung ist jedoch von ihren früheren Höchstständen leicht zurückgegangen und wird laut CoinGecko aktuell bei 0,717 $ getradet.

Der Preis des Tokens erhielt einen Schub, nachdem Ripple, das Blockchain-Unternehmen, das XRP-basierte Zahlungslösungen entwickelt, den Start der ersten Live-Implementierung des On-Demand-Liquiditätsdienstes (ODL) von RippleNet in Japan bekannt gab.

RippleNet ist ein globales Netzwerk von Finanzinstituten, das daran arbeitet, grenzüberschreitende Zahlungen billiger und schneller zu machen. Mit On-Demand Liquidity (ODL) – einem Dienst, der XRP zur Beschaffung von Liquidität bei Transaktionen verwendet – können RippleNet-Kunden XRP verwenden, um verschiedene Währungen innerhalb von Sekunden zu überbrücken, sodass Zahlungen in der lokalen Währung auf beiden Seiten einer Transaktion gesendet und empfangen werden.

Hohe Nachfrage nach günstigen Überweisungen

Um ODL in Japan einzuführen, hat sich Ripple mit SBI Remit zusammengetan, dem größten Geldtransferanbieter des Landes und einer Tochtergesellschaft des Ripple-Aktionärs SBI Holdings. Das Projekt zielt auf Überweisungszahlungen von Japan auf die Philippinen ab und umfasst zwei weitere Partnerschaften – coins.ph, eine beliebte mobile Geldbörse für digitale Währungen auf den Philippinen, und die Plattform zum Austausch digitaler Vermögenswerte SBI VC Trade.

Mit der Einführung von ODL in Japan reagiert Ripple auf die hohe Nachfrage nach günstigen Überweisungsdiensten für die wachsende philippinische Bevölkerung – laut lokalen Berichten die drittgrößte des Landes. Allein im letzten Jahr beliefen sich die Überweisungsströme philippinischer Arbeiter von Japan auf die Philippinen auf rund 1,8 Milliarden US-Dollar, so das Unternehmen.

Japan hat jedoch eine der höchsten Gebühren für grenzüberschreitende Zahlungen in der Welt – nach Angaben der Weltbank liegen die durchschnittlichen Kosten für Geldüberweisungen aus Japan bei 10,5% – sie sind fast doppelt so hoch wie der Durchschnitt aller G8-Länder (5,92 %).

RippleNet ist derzeit in mehr als 55 Ländern in fünf Regionen aktiv. Auf den Philippinen ist der Liquiditätsdienst seit 2020 verfügbar: Da nahm Ripple den lokalen digitalen Geldtransferanbieter Azimo als RippleNet-Partner auf.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeue Ethereum-Prognose für 2021, 2025 und 2030: Wieso ETH am Platzhirsch Bitcoin vorbeiziehen wird
Nächster Artikel„Stoner Cats NFTs“: über 300 ETH verloren! „Fehlgeschlagene Transaktionen” verhageln den Start

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn + zwölf =