Altcoins mit Potenzial 2022: Welche Kryptowährungen könnten sich noch lohnen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Nach Bitcoins jüngstem Absturz befinden sich die digitalen Assets in einem ausgewachsenen Bärenmarkt. Viele Anleger fragen sich: Bei welchen Coins könnte sich eine Investition jetzt noch lohnen? Welche Kryptowährungen sind gut aufgestellt, die bearishe Phase zu überleben und auch im nächsten Bull-Run wieder zu explodieren? Coincierge.de stellt drei Altcoins mit Potenzial 2022 vor, die optimal positioniert sind, bei der nächsten Trendwende in puncto Performance zu führen.

Binance Coin (BNB)

Binance.com gilt als weltgrößter Krypto-Exchange – und Binance Coin (BNB) ist der heimische Token der Börse. Der Altcoin mit Potenzial befindet sich aktuell zwar auf Platz 5 der Krypto-Top-100 – streng genommen ist BNB aber eigentlich DER Top-Altcoin gleich nach Ethereum. Denn: Auf den Plätzen 3 und 4 befinden sich keine Kryptowährungen, sondern die Stablecoins Tether (USDT) und USD Coin (USDC).

Anzeige
Silks

Wichtig hierbei: Das Allzeithoch von Binance Coin (BNB) befindet sich bei 690,93 Dollar, es wurde am 10. Mai 2021 markiert. Aktuell tradet BNB bei 227,54 Dollar und somit rund mehr als 67% unter dem Rekord-Kurs. Die Kryptowährung hat sich inmitten des jüngsten Marktabschwungs allerdings sehr gut geschlagen und nur unwesentlich an Wert eingebüßt.

Diese Resilienz spricht für Binance Coin (BNB). Es ist dem Token gelungen, einen der brutalsten Crashs überhaupt nahezu unbeschadet zu überstehen – das verdeutlicht seine Nachhaltigkeit. Darüber hinaus ist das BNB-Ökosystem eines der aktivsten Blockchain-Netzwerke überhaupt. Wie aktiv, das verdeutlicht beispielsweise diese Grafik:

Kurs-Push durch Token-Burns: So funktioniert’s

Bullish für BNB ist auch: Seit dem Start von BNB und Binance im Jahr 2017 hat sich die Krypto-Börse verpflichtet, 100 Millionen BNB (das entspricht der Hälfte des Gesamtangebots) aus dem Verkehr zu ziehen. Das geschieht durch einen Prozess namens Burning. Der wurde im vierten Quartal 2021 eingeführt und berechnet die Anzahl der zu entfernenden Token nach der sogenannten Auto-Burn-Formel.

Dieser Auto-Burn-Mechanismus passt die Menge des zu verbrennenden BNB auf Grundlage des BNB-Preises und der Anzahl der auf der BNB Smart Chain (BSC) während des Quartals generierten Blöcke an. Der Vorteil für Anleger: mehr Transparenz und Vorhersehbarkeit.

Ursprünglich entsprachen die BNB-Token-Vernichtungen unter anderem den auf Binance erzielten Einnahmen. Auf Wunsch der Community wurde der vorherige Burn-Mechanismus aber zugunsten eines objektiveren Prozesses ersetzt. Der arbeitet nun unabhängig vom zentralisierten Binance-Ökosystem. Nichtsdestotrotz verspricht das Unternehmen: Bei Binance Coin werde auch weiterhin ein Teil der Gasgebühren in Echtzeit verbrennen.

Wie BNBburn.info zeigt, wurden im dritten Quartal 2022 sage und schreibe 2.095.867,74 BNB verbrannt. Das entspricht einem Gegenwert von 485.759.264,952 Dollar.

BNB Token Burns. Bild: https://bnbburn.info

Das ist positiv für Binance Coin, da BNB durch die kontinuierliche Reduzierung der verfügbaren Coins rarer und somit potentiell kostbarer wird. Bitcoin beispielsweise gilt als so wertvoll, weil es nie mehr als 21 Millionen BTC geben wird.

Prognosen für Binance Coin (BNB) sind deshalb entsprechend optimistisch, bescheinigen dem Altcoin massives Potenzial. Gov.capital beispielsweise sieht den BNB-Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate auf 514 Dollar klettern und damit fast beim Allzeithoch. Bis 2027 könnte BNB der Prognose zufolge sogar 2.384 Dollar erreichen – das ist fast doppelt so viel wie der aktuelle Ethereum-Kurs. Das macht Binance Coin zu einem unserer Altcoins mit Potenzial.

Jetzt BNB bei eToro kaufen

Solana (SOL)

Zahlreiche Trader und Analysten blicken derzeit mit Spannung auf das kommende Upgrade von Ethereum. ETH wechselt vom bisherigen Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu Proof-of-Stake (PoS) – und viele erhoffen sich hier eine entsprechend positive Wirkung auf den Kurs. Allerdings gibt es auch warnende Stimmen.

Die gehen davon aus, dass das schon lange angekündigte und in den Medien überpräsente Upgrade bereits im aktuellen ETH-Kurs eingepreist ist und Ethereum folglich nicht mehr groß bewegen kann. Eine Alternative: Konkurrent Solana (SOL).

SOL befindet sich in der Krypto-Top-100 aktuell auf Platz 9, tradet bei 33,82 Dollar, zählt zudem zu den meistgehaltenen Coins überhaupt:

Solana verfolgt einen anderen Design-Ansatz als Ethereum, gilt beispielsweise als weniger dezentralisiert. Dafür punktet Solana mit beeindruckender Geschwindigkeit und einem rasant wachsenden Ökosystem, das Ethereum immer mehr Marktanteile abzwackt.

Ob NFTs (non-fungible Token) oder DeFi (dezentrale Finanzen): Der Altcoin mit Potenzial holt in allen relevanten Bereichen auf, könnte Prognosen zufolge sogar an Ethereum vorbeiziehen und zur Smart-Contract-Plattform Nummer 1 werden.

Gov.capital zufolge steigt Solana in den nächsten 12 Monaten beispielsweise auf 257,29 Dollar und erreicht damit fast wieder das Allzeithoch von 260,06 Dollar. Noch bullisher fällt die Langzeitprognose aus: Die sieht SOL bis 2027 bei 2.040 Dollar. Das entspricht, in Relation zum aktuellen Preis, einer Rendite von 5.931%!

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Battle Infinity (IBAT)

Auf den Thron der NFT-Metaverse-Gaming-Projekte möchte Krypto-Newcomer Battle Infinity (IBAT). Der Coin ist erst seit vorgestern erhältlich, befindet sich gegenwärtig im Pre-Sale und kann folglich günstig erworben werden. Noch 88 Tage läuft der Vorverkauf – es bleibt also noch reichlich Zeit, vor Markt-Release in die vielversprechende Gaming-Plattform zu investieren. Doch warum ist Battle Infinity ein Altcoin mit Potenzial 2022?

Battle Infinity drängt auf den rasant wachsenden Blockchain-NFT-Gaming-Markt. Hier tummeln sich bereits hochkarätige Projekte – neben Decentraland (MANA), The Sandbox (SAND) oder Illuvium (ILV) dürfte insbesondere Axie Infinity (AXS) vielen Anlegern ein Begriff sein.

AXS gilt als eine Art Platzhirsch im NFT-Gaming, hatte zu Spitzenzeiten rund 2,7 Millionen Nutzer. Und genau dorthin möchte auch Battle Infinity (IBAT).

Die Kampfansage von Battle-Infinity-Gründer Suresh Joshi lautet deshalb auch:

„Battle Infinity hat sich hohe Ziele gesteckt – wir sind das neue Axie Infinity.“

Um das zu erreichen, setzt die Plattform auf ein durchdachtes Play-to-Earn-Konzept, erlaubt beispielsweise Staking auf drei verschiedene Arten. Krypto-Youtuber Jacob Crypto Bury ist sicher: Battle Infinity könnte ein 100x gelingen, also eine hundertfache Preissteigerung.

Darüber hinaus besteht das Krypto-Gaming-Portal aus weiteren Bausteinen, inklusive Staking sind es sechs Stück. Um welche handelt es sich dabei?

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Das Ökosystem von Battle Infinity

Folgende Bausteine bilden das IBAT-Metaverse-Ökosystem:

  • IBAT Premier League: Bei der IBAT Premier League handelt es sich um das weltweit erste NFT-basierte Fantasy-Sportspiel mit integriertem Metaverse. In der IBAT Premier League kaufen die Benutzer einen NFT-Pass, können so an der Liga oder an Spielen teilnehmen. Außerdem ermöglicht es der NFT-Pass, ein eigenes virtuelles Team zu bilden, indem Nutzer im Rahmen des zugewiesenen Budgets Spieler aus realen Sportarten kaufen. Die Spieler werden aus realen Sportarten ausgewählt und dann auf Grundlage ihrer Leistungen bewertet. Das von den Nutzern gebildete Team wiederum erhält Punkte auf der Grundlage der Leistung der Spieler im echten Spiel. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und bekommt eine Belohnung.

  • IBAT Battle Swap: Battle Swap fungiert im Battle-Infinity-Ökosystem als dezentrale Börse. Die Entwickler bezeichnen sie als „Bank“. Beispielsweise ermöglicht es Battle Swap neuen Nutzern, IBAT-Token direkt zu kaufen oder ihre gewonnenen Belohnungen in eine andere Währung umzuwandeln. Die Börse ist nahtlos in die Plattform integriert – das macht das gesamte In-App-Erlebnis von Battle Infinity reibungsloser und besser.
  • IBAT Battle Market: Über den NFT-Marktplatz „Battle Market“ kannst du sämtliche In-Game-Items (beispielsweise Waffen) kaufen und verkaufen. Der NFT-Marktplatz besteht aus zwei Sektionen. Die erste ist für Schöpfer. Hier können sie Kunstwerke prägen, kaufen und verkaufen. Darüber hinaus ist es möglich, Werbeflächen in der Kampfarena zu schalten. Der zweite Bereich hingegen ist für Spieler. Hier können Nutzer ihren Avatar, ihr Spiel, ihr Land und andere Assets kaufen, aufwerten und auch verkaufen. Diese Assets können dann in den verschiedenen Spielen auf der Battle-Infinity-Plattform verwendet werden.

IBAT Battle Stake – attraktive Rendite per Staking

Battle Infinity bietet dir auch attraktive Möglichkeiten, per Staking Rendite zu generieren – das funktioniert über die „Battle Stake“-Plattform. Hier bekommst du durchs Staking deiner Coins eine Belohnung.

Dafür stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Rendite zu erzielen – etwa Duo Staking: Hierbei kannst du viele verschiedene Kryptowährungen mit dem heimischen IBAT-Token koppeln und dadurch Zinsen verdienen.

Das funktioniert mit vielen Coins wie zum Beispiel BNB, ETH oder Dogecoin (DOGE). Auch eine Kopplung mit Stablecoins wie USDT, BUSD und anderen ist möglich. Doch damit nicht genug, Battle Infinity bietet dir noch weitere Möglichkeiten:

  • IBAT Battle Games: Bei Battle Games handelt es sich um den Multiplayer-Game-Store von Battle Infinity (IBAT). Hier erhalten Spieler Zugang zu unterschiedlichen Play-to-Earn-NFT-Spielen der Plattform. Außerdem ist es auf Battle Games möglich, Spielwerte und Charaktere zu traden oder die gewonnenen NFTs zu verkaufen.
  • IBAT Battle Arena: In der „Battle Arena“ von Battle Infinity (IBAT) haben Spieler einen ganz einzigartigen Avatar. Der lässt sich umfassend modifizieren und anpassen – etwa die Kleidung oder die Frisur. Du möchtest einen Hut oder eine Sonnenbrille für deinen Charakter? Den kannst du ganz einfach auf dem Battle Market kaufen.

Kurzum: Battle Infinity (IBAT) setzt alles daran, Blockchain-Gaming-König Axie Infinity (AXS) den Rang streitig zu machen und sich die Krone aufzusetzen. IBAT-Gründer Suresh Joshi rechnet deshalb mit einer Kurs-Explosion, mahnt mit einem Augenzwinkern:

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, wenn man es verpasst, 100-fache Gewinne zu erzielen!“

Jetzt Battle Infinity im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDie besten Metaverse Projekte: Top 5 interessante Krypto-Projekte für 2022
Nächster ArtikelLucky Block: Technische Analyse und Preis Prognose

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

20 − sechzehn =