Bitcoin: Dieser Indikator deutet auf einen Tiefpunkt hin – $50K als nächstes Ziel?

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Bitcoin war geraume Zeit in einem Abwärtstrend. Und obwohl er sich mehrfach erholt hat, ist er noch weit von seinem Allzeithoch entfernt. Es gibt eine Reihe von Indikatoren, die auf steigende und fallende Tendenzen hindeuten, doch die meisten scheinen sich in der Mitte zu befinden. Ein Indikator deutet offenbar auf einen weiteren Aufwärtstrend hin. Der könnte den Preis des digitalen Assets um bis zu 6.000 Dollar ansteigen lassen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin kurz vor $50k?

Ein Krypto-Bildungs- und Marktanalyse-Konto hat auf Twitter kürzlich einen Chart gepostet. Der zeigt, was der tägliche OBV-Chart für Bitcoin aussagen könnte.

Anzeige
Fairspin Banner

Income Sharks zeigt anhand früherer Bewegungen in dieser Grafik: Bitcoin hat wieder einmal einen wichtigen Punkt erreicht, der ihn zu weiterem Wachstum veranlassen könnte. Das letzte Mal, dass die Kryptowährung diese Bewegung im Chart vollzogen hatte, war im Juli 2021.

Wir werden uns daran erinnern, dass Juli/August ein wichtiger Zeitraum für den digitalen Vermögenswert war. Damals erreichte Bitcoin erstmals den Preispunkt von 60.000 Dollar.

Und das mit Nachdruck: Der Coin stieg innerhalb weniger Wochen von 30.000 Dollar auf ein neues Allzeithoch. Das alles begann mit einem doppelten Boden, den Bitcoin auf dem OBV-Chart bildete.

Jetzt hat Bitcoin erneut das gleiche Muster erreicht – und wenn die Vergangenheit ein Indikator ist, könnte BTC sich auf eine weitere Rallye vorbereiten.

OBV-Chart zeigt: Bitcoin hat den Boden erreicht | Quelle: Income Sharks

Da das digitale Asset einen weiteren doppelten Boden auf dem Chart gebildet hat, der eine sehr scharfe bullishe Doppel-V-Spitze bildet, könnte dies darauf hindeuten, dass ein Durchbruch über 50.000 Dollar unmittelbar bevorsteht.

Hierbei handelt es sich nicht nur um ein wichtiges Signal. Es ist dieses Mal noch bullisher. Darüber hinaus könnte dies sehr wohl den Tiefpunkt des Abwärtstrends signalisieren. Das deutet darauf hin, dass Bitcoin eine weitere Aufwärtsrallye beginnen könnte.

Bitcoin beginnt einen weiteren Aufwärtstrend

Bitcoin ist erneut in einen Aufwärtstrend eingetreten, der ihn über 44.000 Dollar gebracht hat. Obwohl der Coin diesen Punkt bereits Anfang des Monats erreicht hatte, wurde er von den Bären erfolgreich nach unten gezogen und weit von der $46K-Preisgrenze entfernt. Diese würde den Eintritt in einen weiteren Bullenmarkt festigen.

BTC tradet jetzt über seinem einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt. Das zeigt, dass die Bären die Kontrolle über den Markt verloren haben – schließt aber die Möglichkeit eines Abrutschens nach unten nicht vollständig aus. Die Stimmung hat sich mehrheitlich in Richtung „Kaufen“ verschoben, aber nicht sehr stark.

Von hier aus liegt der nächste wichtige Widerstandspunkt bei 44.900 Dollar, wo die Bullen höchstwahrscheinlich auf starken Widerstand seitens der Bären stoßen werden. Bitcoin muss sich immer noch über 46.000 Dollar einpendeln, um das Risiko einer weiteren Abwärtsbewegung auszuschließen.

Ein Abrutschen vom aktuellen Kurs wird ihn auf einen Weg nach unten bis 42.000 Dollar bringen, wo die erste wichtige Unterstützung bei 42.665 Dollar liegt. Darunter würden die Bullen um die Kontrolle bei 41.339 Dollar kämpfen.

Bitcoin tradet derzeit bei 43.980 Dollar, nachdem er gestern in den frühen Morgenstunden 44.800 Dollar erreicht hatte. Die Aussichten für den Rest des Tages bleiben bullish – es wird erwartet, dass BTC den Tag erneut über 44.000 Dollar abschließt.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2022

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

16 − 15 =