Fast $1 Mio. abgezockt! NFT-Börse SudoRare geht offline – nur Stunden nach dem Launch

Fast $1 Mio. abgezockt! NFT-Marktplatz SudoRare geht nur Stunden nach dem Launch offline

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Am Dienstag hat der NFT-Marktplatz SudoRare Nutzer um rund 820.000 Dollar in verschiedenen Kryptowährungen betrogen. SudoRare war nur sechs Stunden lang in Betrieb – dann zogen die Verantwortlichen den den Stecker, schalteten die dazugehörigen Social-Media-Profile ab und machten sich mit den Geldern aus dem Staub.

SudoRare zockt 820.000 Dollar ab

Bevor sie am Dienstag die Online-Präsenz des Projekts löschten, machten sich die Macher der Non-Fungible-Token (NFT)-Plattform Sudorare mit den Kryptowährungen ihrer Kunden im Gesamtwert von 820.000 US-Dollar aus dem Staub.

Anzeige
Fairspin Banner

Sudorare ist ein Fork von LooksRare (LOOKS), einem anderen dezentralen NFT-Marktplatz, der Nutzer für die Nutzung des Dienstes bezahlt, und SudoSwap, einem dezentralen NFT-Marktplatz, der für seine NFT-Liquiditätspools und niedrigeren Gaspreise bekannt ist. Im vergangenen Jahr haben beide Projekte in der Kryptowährungsgemeinschaft an Bekanntheit gewonnen.

Benutzer, die im Laufe einer Woche LOOKs, XMON und wETH für die eigenen Token von Sudorare einsetzten, erhielten Zugang zu einer Renditefarm.

Laut On-Chain-Daten ereignete sich der Vorfall am frühen Dienstag – nur sechs Stunden nachdem SudoRare live gegangen war. Die Börse sollte es Nutzern ermöglichen, Liquiditätspools für NFT-Sammlungen aufzubauen und Gebühren zu verdienen, indem sie den projekteigenen Token SR staken.

Doch bereits kurz nach dem Start der Plattform warf das Team das Handtuch. Die Website und das Twitter-Konto der Plattform verschwanden kurz darauf ebenfalls.

Unter „Rug Pulls“ versteht man Betrügereien im dezentralen Finanzwesen (DeFi), bei denen die Entwickler anscheinend legitim an einer Blockchain arbeiten und dann die Liquiditätspools aus dem Projekt abziehen. Dadurch ziehen sie den Investoren „den Teppich unter den Füßen weg“ und verursachen einen dramatischen Rückgang der damit verbundenen Token.

Betrügsvorwürfe standen schon länger im Raum

Viele in der Krypto-Twitter-Community waren skeptisch. So twitterte 2shabby bereits am Montag, dass es sich bei SudoRare um einen Betrug handeln könnte:

„Nehmen Sie nicht teil, es sei denn, Sie wollen das Risiko eingehen, Ihr Geld zu verlieren. Dieses Team ist [anonym], wird seine Identität nicht preisgeben, und die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Betrug handelt, ist hoch.“

Auch Twitter-Nutzer 0xStanec zeigte ein hohes Maß an Misstrauen. Sein Kommentar:

„Dies ist wie ein 1.001% Betrug Projekt, auf das Noobs hereinfallen.“

Ein Twitter-Nutzer namens Adam hingegen schreibt:

„Sudo rare ist live, aber die Leute setzen auf einen aufrüstbaren Vertrag, der auf eine Abspaltung von Masterchef hinweist… Ich sehe keinen Grund, eine aufrüstbare Version von Masterchef zu brauchen, da sie bereits kampferprobt ist… Bleiben Sie auf der sicheren Seite, es könnte ein Betrug sein.“

Daten der On-Chain-Forensik-Plattform PeckShield zeigen: Das Geld wurde bereits auf drei verschiedene Wallets transferiert.

PeckShield und andere Beobachter haben die Vermutung geäußert, dass die Gründer des Projekts für dessen Untergang verantwortlich sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie angesichts der Tatsache, dass der Hack so kurz nach dem Start stattfand, die einzigen waren, die wahrscheinlich Zugang zur Liquidität im Pool hatten.

Das Unternehmen gab später bekannt, dass eine der Kryptoadressen einem Nutzer gehört, der ein Konto bei Kraken hat.

Kraken muss gemäß den „Know Your Customer“-Vorschriften die Identität jedes seiner Kunden überprüfen, da es sich um eine regulierte US-Börse handelt. Das bedeutet, dass mindestens eine Person, die mit dem Angriff in Verbindung steht, mit der Börse vertraut gewesen sein könnte.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

12 + 8 =