Kurs-Explosion erwartet: Battle Infinity (IBAT) kurz vor neuem Börsen-Listing – jetzt einsteigen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

</p>

Gerade erst die Notierung auf Pancakeswap, jetzt der nächste Meilenstein! Krypto-Newcomer Battle Infinity (IBAT) ist es gelungen, erneut ein Listing an einer Krypto-Börse zu lancieren: Bereits diesen Freitag, 26. August, wird Battle Infinity (IBAT) auf dem zentralisierten Exchange LBank gelistet. Das ist potenziell bullish für das Projekt und bestehende Anleger, denn: Beim letzten Listing konnte der IBAT-Kurs am Tag der Markteinführung 700% zulegen. Sollte man jetzt IBAT kaufen?

Jetzt Battle Infinity kaufen

Battle Infinity erreicht nächsten Meilenstein

Fantasy-Sport-Projekt Battle Infinity (IBAT) navigiert sich weiterhin mit großen Schritten durch den Bärenmarkt: Nach dem jüngsten Listing auf Pancakeswap, einer beliebten dezentralen Krypto-Börse, kommt der Coin nun auf LBank, einem zentralisierten Exchange.

Bereits diesen Freitag soll es soweit sein, wie das Team auf Twitter verkündet:

„Mach dich bereit, auf LBank_Exchange am 26. August 2022 um 12:00 Uhr UTC deine Taschen mit $IBAT zu füllen.“

Man freue sich, „Inhabern mitzuteilen, dass IBAT bald an der @Lbank_Börse verfügbar sein wird“ – und dass man dort ohne Verkaufssteuer traden könne.

Branchenbeobachter halten kurzfristig eine Kurs-Explosion für möglich: Nach dem Listing auf Pancakeswap konnte der Kurs gegenüber dem Vorverkaufspreis (0,0015 Dollar) rund 700% aufwerten. Hintergrund: Durch das Listing erfährt das IBAT-Ökosystem aller Voraussicht nach eine stark erhöhte Liquidität. Sprich: Deutlich mehr Nutzer kommen in die Gelegenheit, den IBAT-Token zu kaufen und zu verkaufen – das treibt den Kurs.

LBank gilt als bedeutender Exchange: Die Krypto-Börse ist gemessen am 24-Stunden-Volumen die 18.-größte überhaupt. Sie setzt täglich durchschnittlich 1 Milliarde Dollar um. Die Einzahlungen sind hierzulande ab 25. August, 14 Uhr (12 Uhr UTC) möglich. Die Abhebungen hingegen beginnen zwei Tage später zur gleichen Zeit, also am 27. August.

Zwischenzeitlich hat IBAT zwar korrigiert, konnte sich aber gut halten. Aktuell tradet der Token auf Pancakeswap für 0,0066 Dollar – das entspricht immerhin noch einem Plus von 340% gegenüber dem Presale-Preis.

Trotz des starken Wachstums in den letzten Wochen ist Battle Infinity (IBAT) vielen Anlegern noch kein Begriff. Worum handelt es sich also bei Battle Infinity?

Was ist Battle Infinity (IBAT)?

Das Team hinter Battle Infinity (IBAT) entwickelt nach eigenen Angaben eine Play-to-Earn-NFT-Gaming-Fantasysportsplattform samt Metaverse-Integration. Aus insgesamt sechs Modulen soll die Plattform bestehen – inklusive einem NFT-Marktplatz namens Battle Market und einer dezentralen Krypto-Börse („Battle Swap“).

Außerdem versprochen wird ein Staking-Portal namens Battle Stake: Hier sollen Nutzer aus drei verschiedenen Staking-Optionen wählen und sich so bequem ein passives Einkommen generieren können. Auf diese Weise möchte Battle Infinity (IBAT) den Fantasy-Sport revolutionieren und mit Top-Unternehmen wie Dream11 konkurrieren: Deren App wurde in Indien mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen – das Projekt zielt folglich auf einen milliardenschweren Wachstumsmarkt.

Jetzt Battle Infinity kaufen

Zuletzt aktualisiert am 24. August 2022

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

99Bitcoins Token: Die Zukunft des Learn-to-Earn

  • Etablierte Community mit über 700.000 YouTube-Abonnenten
  • Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop
  • Potential für Wertzuwachs im Kontext des Bitcoin-Halvings
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelFast $1 Mio. abgezockt! NFT-Börse SudoRare geht offline – nur Stunden nach dem Launch
Nächster ArtikelSollte man jetzt Lucky Block V1 oder V2 kaufen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

eins + 14 =