Goldbarren, Silbermünzen oder CFDs: Wie können Sie in den Edelmetallhandel einsteigen?

Gold investieren

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Seit Tausenden von Jahren besitzen die Menschen Gold als Wertaufbewahrungsmittel. Es wird auch in der realen Welt für Schmuck und Elektronik verwendet, was einen noch greifbareren Wert darstellt. Und im Gegensatz zu Fiat-Währungen gibt es nur ein relativ begrenztes Angebot an Gold. Aus diesen Gründen gilt Gold seit Langem als sichere Anlage und als Absicherung gegen die Inflation.

Das Problem ist, dass Gold eine gemischte Bilanz aufweist, wenn es darum geht, ob es tatsächlich eine gute Absicherung gegen die Inflation darstellt. Über die Jahrzehnte betrachtet war dies zwar ein möglicher Hedge, in Zeiten einer enorm hohen Inflation, wie es aktuell der Fall ist, könnten Gold und Silber nur bedingt als möglicher Hedge funktionieren. Doch das heißt nicht, dass eine Investition in Gold oder Silber unnötig ist.

Eine Diversifizierung des Portfolios kann gerade in den aktuellen Zeiten eine sinnvolle Investition darstellen, zumal die Aktienmärkte seit einem Jahr tendenziell eher fallen. Doch der Kauf von physischem Gold ist bei Weitem nicht der einzige Weg, wenn man auf den Goldpreis setzen möchte. Denn moderne CFD-Broker wie Libertex bieten auch praktische Gold- und Silber-CFDs für interessierte Trader an.

Die Gold- und Silberpreis Entwicklung im Jahr 2022

Seit ca. einem Jahr erleben wir an den Börsen eine Baisse (Bärenmarkt), die sich dadurch auszeichnet, dass die Kurse mittelfristig fallen. Der Leitindex S&P500 hat seitdem ca. 20 % verloren, der Nasdaq100 sogar über 30 %.

Zum Vergleich: Silber verlor in dieser Zeit ca. 15 % und beim Gold waren es lediglich ca. 7–8 %. In Anbetracht dessen, dass wir in Deutschland aktuell eine Inflation zwischen 8 und 10 % erleben, konnte keines der oben genannten Assets die Inflation ausgleichen. Ein Wertverlust war immer gegeben.

Das heißt jedoch nicht, dass eine Investition in Gold oder Silber keinen Sinn ergibt. Historisch betrachtet sind die Kurse von Gold und Silber am Anfang stets gefallen und haben sich dann in Relation zu den Indizes gut entwickelt. Vielleicht erleben wir also in den kommenden Monaten einen neuen Hype im Bereich von Silber und Gold.

Mit Libertex können Sie über CFDs am Goldhandel partizipieren

Libertex ist ein Broker mit Sitz in Zypern und gehört zur Libertex Group, die seit 1997 tätig ist. Libertex ist ein von der Cyprus Securities and Exchange Commission regulierter Broker mit der Lizenz 164/12 und nutzt seine Libertex Handelsplattform für Kunden in verschiedenen Ländern.

Wir haben uns den Broker genauer angeschaut und das breite Angebot an CFDs auf Edelmetalle wie Gold und Silber, Rohstoffen und weitere Basiswerte konnte uns überzeugen.

Libertex bietet CFDs auf 50 Währungspaare, 73 Kryptowährungspaare, 17 Rohstoffe, 26 Indizes, sowie CFDs auf Aktien und ETFs an. Die Auswahl der Basiswerte ist typisch, mit Ausnahme der CFDs auf Kryptowährungen, bei denen Libertex zu den Top 20 der Branche gehört. Das Angebot umfasst auch ein provisionsfreies Anlagekonto (Marktspreads gelten), das sich ideal für langfristige Anleger eignet, die über den Kauf von Aktien ein dividendenstarkes Portfolio aufbauen wollen.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Mit Hebel traden: kleine Preisbewegungen mit großem Potenzial

Eine weitere Funktion, die Libertex bietet, ist der Leverage Handel, auf Deutsch: gehebelter Handel. Hierbei wird das Investitionskapital künstlich erhöht. Wenn Sie beispielsweise mit 100 € traden möchten und mit einem Hebel von 20 arbeiten, so haben sie in der Theorie 2000 € Kapital, mit dem gearbeitet wird.

Wenn Ihre Position nun um 5 % steigt, liegt Ihr Gewinn nicht bei 5 €, sondern bei 100 €. Das würde einer Rendite von 100 % auf Ihr eingesetztes Kapital entsprechen. Das klingt auf den ersten Blick natürlich besonders lukrativ, da Sie auch bei geringen kurzfristigen Preisbewegungen profitieren können.

Beachten Sie jedoch, dass der gehebelte Handel deutlich riskanter ist, da Sie nicht nur mehr Geld verdienen können, sondern auch das Risiko steigt, dass Ihre Investition verloren geht. Ein gesundes Risikobewusstsein ist daher essenziell.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Münzen und Barren: die Vor- und Nachteile des physischen Goldhandels

Neben indirekter Investitionen in Gold oder Silber über einen CFD Broker wie Libertex, gibt es auch die Möglichkeit in physisches Gold zu investieren. Hierzu eignen sich Münzen, beispielsweise von Maple Leaf oder Wiener Philharmoniker, um diese dann bei sich zu Hause zu lagern. Außerdem können Sie in Goldbarren investieren, welche dann im hauseigenen Tresor, oder bei einer Bank gelagert werden müssen.

Die Nachteile des physischen Golds sind die, dass dieses gestohlen werden kann, oder die Lagerung mit erhöhten Kosten verbunden ist. Zudem ist es in der Vergangenheit schon vorgekommen, dass Regierungen das Gold konfisziert haben. Stichwort: Goldverbot.

Goldmünzen kaufen, oder doch lieber digital mit Gold-CFDs traden?

Letztlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie in physisches Gold und Silber investieren, oder alternativ mit CFDs traden, wie die, welche von Libertex angeboten werden, möchten.

Die Libertex Plattform bietet sowohl für erfahrene Händler als auch für Anfänger ein breites Angebot an CFDs auf Rohstoffe und CFDs auf Edelmetalle, die Sie handeln können. Der Zugang zu MT4 und MT5 Tools ist ein großer Vorteil im Vergleich zu anderen Anbietern. Kleine Spreads und niedrige Gebühren sind ebenfalls sehr attraktiv für Trader. Allerdings könnte die Provisionsstruktur beim Handel mit Basiswerten wie CFDs auf Metallen und CFDs auf Indizes besser sein.

Insgesamt halten viele Libertex Bewertungen die Plattform für ein nützliches Tool für den Handel mit CFDs. Die Benutzeroberfläche ist für die schnelle Ausführung von Trades perfekt geeignet, so dass man auch mit kurzen Haltedauern und Daytrading-Strategien arbeiten kann. Auf jeden Fall bietet Libertex viele Gründe für Sie, noch heute ein Handelskonto zu eröffnen. Wir wünschen Ihnen beim Traden viel Erfolg!

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

5 + neunzehn =