Meme Coin Prognose – Tamadoge wird Floki Inu, Dogelon Mars und Safemoon Inu überholen

TamaDoge

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Den ersten großen Meme Coin Hype hat der Dogecoin ausgelöst. Daraufhin entstanden aus seinem Vorbild zahlreiche andere Spaßwährungen: Coins, deren Fokus der Spaß für die Community war. Der Use Case stand dabei meist im Hintergrund oder wurde erst im Nachhinein implementiert. Daher ist der Begriff Meme Coin auch fest mit dem Spaß-Faktor verbunden.

Nun versucht mit Tamadoge ein weiterer Meme Coin auf den Hunde-Trend aufzusteigen. Dieser wählt jedoch von Anfang an einen anderen Weg und hat bereits eine ambitionierte Roadmap vorbereitet. Der Coin ist bisher nur im Pre-Sale erhältlich, birgt einiges an Hype-Potential und bietet die Chance auf überdurchschnittliche Gewinne.

Anzeige
Fairspin Banner

Im folgenden Beitrag erklärt coincierge.de 5 Gründe, warum Tamadoge Floki Inu, Dogelon Mars und Safemoon Inu überholen könnte.

Tamadoge im Vergleich zu Floki Inu, Dogelon Mars und Safemoon Inu

Zunächst werfen wir einen Blick auf den Total Supply und die mögliche Marktkapitalisierung der Token. Bei Tamadoge beläuft sich der Maximum Supply auf zwei Milliarden Token. Von diesen sind 50% – also eine Milliarde Token – für den Vorverkauf bestimmt. Der Tokenpreis hierfür liegt bei 0,01 US-Dollar. Wird also der Vorverkauf erfolgreich abgeschlossen, liegt die Marktkapitalisierung des TAMA-Coins bereits bei 10 Millionen US-Dollar – und somit über der von Safemoon Inu mit 4 Millionen US-Dollar.

Ein Blick auf Dogelon Mars (175 Millionen US-Dollar) und Floki Inu (138 Millionen US-Dollar) zeigt: Hier ist noch einiges mehr an Wachstum nötig. Sollte die Performance von Tamadoge nach dem Pre-Sale deutlich über 10x liegen, so wird Tamadoge diese beiden Coins überholen.

Dafür spricht, dass der Tamadoge anderen Meme Coins gegenüber einiges an Vorteilen mit sich bringt, die ihm zu mehr Bekanntheit und einer steigenden Reichweite verhelfen könnten.

Tamadoge als deflationärer Vermögenswert

Die Tokenomics sind immer ein spannender Aspekt bei der Entscheidung für oder gegen ein Krypto-Projekt. In diesem Fall wird es mit zwei Milliarden Tamadoge-Token – für einen Meme Coin – nur wenige Token geben. Von diesen wird die Hälfte über den Pre-Sale verkauft, 30% sind für das Minting vorgesehen während 20% für die Listings auf CEX und DEX bleiben.

Tamadoge als neuer Meme-Coin mit Hype-Potential_Tokenomics

Um weiter für Knappheit zu sorgen ist der Tamadoge als deflationärer Coin aufgesetzt. Dies bedeutet, dass die bestehenden Token kontinuierlich durch Burning verringert werden: In diesem Fall fällt eine Burn-Rate von 5% auf alle Transaktionen im Tamashop an. Bei gleicher Nachfrage aber sinkender Verfügbarkeit steigt so zumindest in der Theorie der Preis.

Durchdachte P2E-Plattform hinter dem Coin

Wie gesagt setzt Tamadoge auf die Erfolgstrends Hunde-Coin und Spaßwährung. Hinzu kommt jedoch ein gut durchdachter Use Case: Im Tamadoge Ökosystem spielen die Nutzer ein P2E-Spiel mit einem Tamadoge Pet als Haustier.

Wie bei P2E-Spielen üblich, geht es im ersten Schritt darum, sich möglichst gut um das Pet zu kümmern. Dazu gehört füttern und pflegen ebenso wie spielen und trainieren. Denn im zweiten Schritt können die Tamadoge Pets in Wettkämpfen gegeneinander antreten. So können die Spieler im Ranking aufsteigen und sich für Reward-Ausschüttungen qualifizieren.

Auch der TAMA-Token selbst wird im Tamaverse zum Einsatz kommen: Mit diesem können die Spieler im Tamastore unterschiedliche Items – beispielsweise Futter, Spielzeug, Accessoires – kaufen, die sie für ihre Pets benötigen. Auch bei den Reward-Ausschüttungen des Spiels an die Nutzer wird der Token verwendet.

Zum Erfolg mit ehrgeizigen Roadmap Pläne

Noch handelt es sich bei Tamadoge um ein neues Krypto-Projekt: Der Pre-Sale startete erst Ende Juli, das Projekt befindet sich noch am Anfang seiner Roadmap. Ein genauer Blick auf diese verrät jedoch: Tamadoge hat noch einiges vor!

Für Q1-23 sind die Eröffnung des NFT-Marktplatzes, die ersten CEX Listings und der Start des Tamadoge Leaderboards und P2E-Spiels. Auch das Thema Metaverse Partnerschaften soll zu Beginn von 2023 im Fokus stehen – hier hat sich Tamadoge das ehrgeizige Ziel gesetzt, seine NFTs übertragbar zu gestalten. Denn dann können die Nutzer auch in anderen Metaverses mit ihren Tamadoge-Haustieren spielen.

Für die zweite Hälfte des kommenden Jahres ist der Launch der Tamadoge P2E-Arkade mit einer Kollektion an unterschiedlichen Games sowie der Launch der Tamadoge AR-App geplant. Das Erreichen dieser Meilensteine dürfte als Kurstreiber für den Preis des TAMA-Tokens dienen.

Die ersten CEX und DEX Listings stehen bereits fest

Das initiale CEX Listing des Tama-Token ist bereits geplant: Als Partner hat sich hierfür die LBank, eine beliebte zentrale Krypto-Börse, gefunden. Ebenfalls geplant ist der Launch bei UniSwap, dem bekannten dezentralen Exchange. Somit sind die ersten CEX und DEX Listings schon festgelegt.

Auf die Wertentwicklung von Tamadoge dürfte sich dies positiv auswirken: Die Notierung an Mainstream-Börsen führt in der Regel zu höheren Handelsvolumina, da die Token einem Mainstream-Publikum zur Verfügung gestellt werden. Um dies weiter zu unterstützen, sind laut Roadmap für Q1-23 bereits weitere CEX Listings in Vorbereitung. Das Ziel: Tamadoge soll ab Q2-23 an allen großen Exchanges geführt werden.

Hype-Potential durch Assoziation mit Dogecoin und Tamagotchis

Ganz bewusst wählt das Tamadoge-Team eine Assoziation mit Dogecoin. Hierzu beschreiben sie das Projekt auf ihrer Website mit der Bezeichung: „The Play-to-Earn-Dogecoin“. Auch im Whitepaper nehmen sie auf Dogecoin Bezug, nennen Tamadoge: „Der neuesten Zugang zum Doge-Ökosystem, und er kommt mit einem „Wuff“ auf die Bühne!“ So will man an den Erfolg der berühmtesten Spaßwährung anknüpfen.

Doch auch ein weiteres Kult-Objekt möchte Tamadoge mit seinem Namen aufgreifen: Das Tamadoge P2E-Spiel ist in Anlehnung an die Tamagotchis der 90er Jahre konzipiert. Damit will das Team an den ehemaligen Tamagotchi Hype anknüpfen und hofft, dass auch Tamadoge der permanente Begleiter der Spieler wird.

So kaufst du Tamadoge mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung!

Um Tamadoge Token zu kaufen, benötigst du nur wenige Schritte. Wir erklären dir hier, wie du dabei vorgehst.

Schritt 1: Krypto-Wallet einrichten

Um Tamadoge im Pre-Sale kaufen zu können benötigst du ein eigenes Krypto-Wallet. Dafür bietet sich das MetaMask-Wallet an. Die Einrichtung ist schnell und unkompliziert über die MetaMask Website oder den AppStore möglich.

Schritt 2: ETH oder USDT kaufen

Tamadoge kann man mit Ether oder mit USDT kaufen – also sollte auf dem Wallet eine ausreichende Menge einer dieser Kryptowährungen vorhanden sein.

Schritt 3: Krypto-Wallet mit Pre-Sale Plattform verbinden

Auf der Pre-Sales Website von Tamadoge kann man über den Button „Connect Wallet“ das eigene Wallet mit der Pre-Sale Plattform verbinden.

Schritt 4: Tamadoge im Pre-Sale kaufen

Um den Kauf auszuführen, gibst du die Menge der gewünschten Tamadoge Token in das Eingabefenster ein und schließt die Transaktion ab.

Jetzt TamaDoge im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 12. August 2022

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

4 × 2 =