TAMA – der beste neue Memecoin für ein 100x? Tamadoge will Dogecoin vom Thron stoßen

TAMA – der beste neue Memecoin für ein 100x? Tamadoge will Dogecoin vom Thron stoßen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Meme-Coins gibt es viele – doch den wenigsten gelingt der Aufstieg in den Krypto-Olymp. Ob Floki Inu, Shiba Inu, Baby Doge Coin, Dogelon Mars, Samoyedcoin oder MonaCoin – die Liste ist lang. An der Spitze steht nach wie vor aber mit Abstand die Mutter aller Scherzwährungen: Dogecoin (DOGE). Allerdings weht der Lieblings-Kryptowährung von Tesla-Chef Elon Musk jetzt ein eiskalter Wind entgegen, denn ein neuer Meme-Coin setzt alles daran, an DOGE vorbeizuziehen und zur neuen Nummer 1 zu werden: Tamadoge (TAMA) – der „Play-to-Earn-Dogecoin“. Das Projekt ist noch zwar nicht aus dem Presale raus, Prognosen halten allerdings schon jetzt ein 100x für potenziell möglich, also eine hundertfache Wertsteigerung. Doch warum ist das so? Was zeichnet Tamadoge aus? Wieso könnte das Play-to-Earn-Projekt samt Metaverse-Plänen tatsächlich an Dogecoin vorbeiziehen und zum neuen Meme-Coin-König werden?

Jetzt TamaDoge im Pre-Sale kaufen

Anzeige
Silks

Was ist Tamadoge?

Tamadoge (TAMA) ist ein Meme-Coin mit konkretem Nutzen. Damit gemeint ist folgendes: Meme-Coins sind eigentlich Scherz-Währungen – also Kryptowährungen ohne Sinn und Zweck. Dogecoin beispielsweise war die erste. Konzipiert als Parodie, als ironischer Seitenhieb auf andere Kryptowährungen, denen es an einem Anwendungsfall fehlt.

Genau hier setzt Tamadoge an: Der Meme-Coin möchte Anlegern einen Nutzen bieten – und das über verschiedene, vielversprechende Features. Eines der wichtigsten: die Play-to-Earn-Funktion von Tamadoge.

Play-to-Earn bedeutet: Du erhältst eine Belohnung fürs Spielen. Bei Tamadoge funktioniert das so: Spieler prägen, züchten und trainieren ihr Tamadoge-Haustier, um es dann gegen die Tierchen anderer Spieler in Wettbewerben antreten zu lassen.

So sammelt man Dogepoints, steigt dann im Ranking auf dem Leaderboard immer weiter auf. Und wer am Ende des Monats die meisten Dogepoints gesammelt hat, bekommt eine Belohnung aus dem Dogepool. Je höher dein Rang, desto größer ist auch der Anteil am Belohnungspool.

Tamadoge – Tamagotchi 3.0?

Jedes Haustier liegt dabei als NFT vor, das später auf dem eigenen NFT-Marktplatz von Tamadoge wieder verkauft werden kann. Die Tama-Pets beginnen ihr Leben als Baby und entwickeln sich mit der Zeit dann weiter – sofern du dich gewissenhaft um sie kümmerst. Beispielsweise musst du dein Tamadoge-Haustier mit Futter, Spielzeug und anderen Dingen aus dem Tamadoge-Shop versorgen, damit es sich wohlfühlt und gedeihen kann.

Die Entwickler versprechen allerdings noch weitaus mehr als „nur“ ein einfaches Casual Game zum Geldverdienen: Auch ein eigenes Metaverse ist demnach geplant, also eine virtuelle Welt, in der dein Tama-Pet als 3D-Rendering animiert wird und allerlei Aktitiväten nachgehen kann.

Die heißt Tamaverse bei Tamadoge und lässt Spieler beispielsweise miteinander sprechen und interagieren. Darüber hinaus soll man mit seinem Tama-Pet Gassigehen können, für später ist zudem eine Augmented-Reality-App (AR) geplant. Sogar sein Geschäft verrichten kann dein Tama-Tierchen, wie die Entwickler auf Twitter schreiben:

Tamadoge erinnert dadurch ein wenig an den 90er-Bestseller Tamagotchi – und das kommt garantiert nicht von ungefähr. Ob das Projekt den Mega-Erfolg des Spielzeugs wiederholen kann?

Prognosen bescheinigen Tamadoge jedenfalls enormes Potenzial – Yahoo! News beispielsweise hält in einer aktuellen Tamadoge-Analyse ein 100x für möglich, also eine Kursexplosion um den Faktor 100.

Vom Beta Sale zum Presale

Aktuell befindet sich Tamadoge noch im Vorverkauf. Der ist in mehrere Phasen unterteilt. Die erste, der Beta Sale, wurde gerade abgeschlossen – und zwar mehr als erfolgreich: Sämtliche 200 Millionen TAMA-Token konnten in nur zwei Wochen verkauft werden, 2 Millionen USDT hat das Team damit eingenommen. Eine erste Finanzierung ist damit gesichert.

Nun hat der allgemeine Presale begonnen. Damit einhergegangen ist eine Preisanhebung um 25% auf 0,0125 Dollar.

Sobald die nächsten 100 Millionen Token verkauft worden sind, soll wieder eine Erhöhung stattfinden – um 0,0025 Dollar. 800 Millionen TAMA-Token sind noch verfügbar. Das bedeutet: Ist der Vorverkauf abgeschlossen, kostet 1 TAMA-Token bereits 0,03 Dollar.

Tamadoge vs Dogecoin: Wer gewinnt?

Was man bei Dogecoin bedenken sollte: Dogecoin hat bislang nichts vorzuweisen außer die Befürwortung durch Tesla-CEO Elon Musk. Was hat der Mann nach eigener Aussage nicht alles mit dem Coin vor: DOGE soll zur Weltwährung werden, sogar bei SpaceX-Missionen mit dabei sein.

Zwar kann man bei Tesla bereits bestimmte Merchandise-Produkte mit Dogecoin bezahlen – wirklich viel weiter ist Musk mit seiner Vision für den Meme-Coin bislang allerdings nicht gekommen.

Zu berücksichtigen ist außerdem: Der gebürtige Südafrikaner hat eine lange Historie nicht eingehaltener Versprechen. 2018 beispielsweise sicherte er den Opfern des Trinkwasser-Skandals der US-Stadt Flint (Bundesstaat Michigan) seine Unterstützung zu, bekräftigte auf Twitter:

„Betrachten Sie dies als eine Zusage, dass ich die Instandsetzung des Wassers in jedem Haus in Flint finanzieren werde, dessen Wasserverschmutzung über den FDA-Werten liegt. Kein Scherz.“

Große Worte – doch Taten ließ Musk keine folgen. Ob es mit Dogecoin ähnlich kommt? Vergisst Musk womöglich, was er DOGE-Anlegern in Aussicht gestellt hat? Der einstige Top-Meme-Coin würde somit seinen größten Unterstützer verlieren – und den bullishsten Faktor für künftige Preissteigerungen.

TAMA vs DOGE: Die Vorteile von Tamadoge

Auch davon abgesehen bietet Tamadoge im Vergleich zu Dogecoin einige Vorteile:

  • Tamadoge ist eine brandneue Kryptowährung im Presale. Das bedeutet: Das Asset ist noch nicht auf dem freien Markt erhältlich, der Kurs hat folglich noch keine Explosionen oder Korrekturen erlebt. Wer jetzt einsteigt, nimmt also sämtliche Aufwertungen mit. Dogecoin hingegen hat seine Reise zum Krypto-Mond bereits hinter sich und tradet laut Coinmarketcap.com bereits mehr als 90% unter seinem Allzeithoch von 0,7376 Dollar. Ob sich das Asset erneut zu diesen Rekordpreisen emporschwingen kann, ist fraglich.
  • Dogecoin ist eine inflationäre Kryptowährung mit unendlichem Angebot. Viele Analysten halten es deshalb für unvermeidlich, dass der DOGE-Kurs auf Dauer fällt. Tamadoge hingegen ist deflationär mit einem festen Angebot von 2 Milliarden Coins. Das verhindert eine langfristige Abwertung der Token durch ein zu großes Angebot.
  • Tamadoge möchte dem Meme-Coin-Sektor einen Nutzen bieten und positioniert sich entsprechend. Dogecoin hingegen hat außer Elon Musk nichts vorzuweisen – der Coin besteht nahezu ausschließlich aus Hype und Erwartungen.

Tamadoge: Was bringt die Zukunft?

Das Tamadoge-Team hat nach eigener Aussage viel mit Tamadoge vor. Auf mindestens zehn Jahre ist allein die Entwicklung des Projekts ausgelegt – das zeigt sich an den sogenannten Tokenomics, also der Token-Ökonomie: Während 1 Milliarde Token, also 50% des Vorrats, im Vorverkauf vergeben werden, sollen 30%, das entspricht 600 Millionen Token, für die Entwicklung des Projekts eingesetzt und langsam über die nächsten zehn Jahre freigeschaltet werden.

Darüber hinaus verspricht die Roadmap für die nächsten Monate folgende Meilensteine:

  • Im 4. Quartal 2022 soll bereits das erste Listing an einer dezentralen Kryptobörse wie Uniswap erfolgen
  • Ebenfalls fürs 4. Quartal 2022 geplant ist die Einführung des Tamadoge-Stores
  • In Q1 2023 sollen dann Partnerschaften mit Metaverse-Projekten und weitere CEX-Notierungen folgen
  • Für Q3 2023 versprochen wird schließlich die Tamadoge-Arcade-P2E-Spielesammlung
  • Und für Q4 2023 ist die Augmented-Reality-App (AR) angedacht

Jetzt TamaDoge im Pre-Sale kaufen

Zuletzt aktualisiert am 12. August 2022

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDie besten asiatischen Kryptowährungen, in die du 2022 investieren kannst
Nächster ArtikelWieso der Luckyblock Kurs mit der kommenden Ethereum Bridge explodieren sollte

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

6 − 1 =