Bitcoin News: BTC & Ethereum fallen – Kryptomarkt verliert satte 58 Milliarden Dollar

Bitcoin News BTC & Ethereum fallen – Kryptomarkt verliert satte 58 Milliarden Dollar

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Kryptowährungen scheinen einen Großteil ihrer Gewinne im neuen Jahr wieder abzugeben – Bitcoin und Ethereum verzeichnen in dieser Woche kräftige Verluste.

Bitcoin und Ethereum mit heftigen Verlusten

Marktführer Bitcoin (BTC) beispielsweise hat in den letzten sieben Tagen 6% an Wert verloren und wechselt laut CoinGecko derzeit den Besitzer für 23.036 Dollar.

Ethereum (ETH) hat im gleichen Zeitraum einen etwas geringeren Verlust von 7% zu verzeichnen und landet infolge zu Beginn des Wochenendes bei 1.604 Dollar.

Abgesehen von den Marktführern sieht es bei anderen Coins im Großen und Ganzen ähnlich aus.

Polygon (MATIC) sah sich einem der größten Kurseinbrüche gegenüber und verlor in dieser Woche 16,7%. MATIC notiert zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bei 1,27 Dollar. Die Talfahrt von MATIC begann am Dienstag – da wurde bekannt, dass Polygon Labs nach einer Umstrukturierung 100 Mitarbeiter entlässt. Das entspricht 20% der Belegschaft.

Am darauffolgenden Tag fielen Polygon-Nutzer Gerüchten zum Opfer, dass die Blockchain für zwei Stunden ausgefallen sei.

Polygon enthüllte später: Einige Knoten waren im Netzwerk vorübergehend nicht mehr synchronisiert – das hat den Ausfall eines unabhängigen Chain Explorers namens Polygonscan verursacht. Da Polygonscan einige Stunden lang keine neuen Polygon-Blöcke oder -Transaktionen angezeigt hatte, wurde fälschlicherweise angenommen, dass Polygon selbst nicht mehr existiert.

Altcoins unter Druck

Litecoin (LTC), Polkadot (DOT) und Cardano (ADA) verzeichneten in dieser Woche ebenfalls erhebliche Verluste – hier zwischen 8 und 9%.

Solana (SOL) befand sich den größten Teil des letzten Novembers und den ganzen Dezember über im freien Fall, weil es mit Führungskräften der zusammengebrochenen FTX-Börse in Verbindung gebracht wird. Seit Neujahr ist es dem Asset gelungen, die Verluste zu stoppen, der Wert fiel in dieser Woche um nur 1%. Aktuell tradet SOL mit 22,4 Dollar.

Der Hauptgrund dafür, dass SOL in dieser Woche die Stellung halten konnte, waren Nachrichten über die bevorstehende Migration des Helium-Netzwerks zu Solana und ein deutlicher Anstieg des Solana-NFT-Tradingvolumens.

In ähnlicher Weise konnte der Token von Uniswap (UNI) den Bären trotzen: UNI fiel im Laufe der Woche nur um 1,4% und tradet derzeit für 6,61 Dollar.

Die Widerstandsfähigkeit des Tokens könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Nutzer des NFT-Marktes von Uniswap seit Mittwoch nun mit UNI und jedem anderen Ethereum-basierten Token Transaktionen durchführen können.

Neue Regeln für Hongkong, Kanada und die USA geplant

Seit dem Zusammenbruch mehrerer bekannter Kryptounternehmen im vergangenen Jahr (etwa Terra, Celsius, Three Arrows Capital und FTX) ist die Regulierung von Kryptowährungen zu einem immer wiederkehrenden Gesprächsthema für Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt geworden.

Regulierungsbehörden in Hongkong, Kanada und den Vereinigten Staaten standen im Mittelpunkt der hochrangigen Krypto-Gespräche dieser Woche.

Am Montag veröffentlichte die Hongkonger Wertpapier- und Futures-Kommission (SFC) ein Konsultationspapier, in dem sie vorschlägt, „allen Arten von Anlegern, einschließlich Kleinanlegern, den Zugang zu Tradingdienstleistungen zu ermöglichen, die von lizenzierten Betreibern von Handelsplattformen für virtuelle Vermögenswerte (VA) angeboten werden“.

In dem Vorschlag wird empfohlen, dass Kleinanleger bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, bevor sie mit Kryptowährungen handeln können, darunter Wissens- und Risikobewertungen sowie potenzielle Obergrenzen für das Risiko, das Trader eingehen können. Die Kommission empfiehlt außerdem, dass nur „großvolumige virtuelle Vermögenswerte“ für das regulierte Trading zugelassen werden.

Hongkongs Finanzminister Paul Chan bezeichnete Web3 am Mittwoch als „goldene Gelegenheit“ für die Sonderverwaltungsregion und versprach, „eine Arbeitsgruppe zur Entwicklung von VA [virtuellen Vermögenswerten] einzurichten und zu leiten, die sich aus Mitgliedern der relevanten politischen Ämter, Finanzaufsichtsbehörden und Marktteilnehmern zusammensetzt, um Empfehlungen für eine nachhaltige und verantwortungsvolle Entwicklung des Sektors zu geben“.

Bitcoin kaufen – oder lieber abwarten?

Bitcoin scheitert seit Wochen an einem Ausbruch, viele Anleger fragen sich: Bitcoin kaufen – macht das aktuell Sinn? Prognosen zufolge könnte es ein optimiertes Risiko-Rendite-Potenzial bei C+Charge geben, einer neuen Kryptowährung aus dem Bereich der Elektroautos: C+Charge belohnt belohnt Fahrer von Elektrofahrzeugen für das Aufladen ihrer Fahrzeuge mit Kohlenstoffgutschriften. Jeder Nutzer erhält einen Wallet, in dem er sein digitales Guthaben verwaltet. Und für das Aufladen seines Fahrzeugs kann der App-Nutzer dann mit dem CCHG-Utility-Token bezahlen und erhält dafür Kohlenstoffgutschriften in Form von Token. Im laufenden Presale kostet 1 CCHG 0,017 USDT, in 4 Tagen und 2 Stunden erhöht sich der Preis auf 0,018 USDT.

Hier zum C+Charge Presale

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2023

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

1 × 4 =