Love Hate Inu – der neue heiße Meme-Coin – wird am 19. Mai auf OKX gelistet – LHINU Preisexplosion voraus?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Love Hate Inu (LHINU), die Vote-to-Earn-Plattform, wird am Freitag, dem 19. Mai um 10 Uhr UTC an der zentralen Börse OKX gelistet. OKX ist laut Coinmarketcap-Daten die Nummer 5 der Kryptobörsen und hat ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 825 Millionen Dollar und rund 2,2 Millionen Besucher wöchentlich. Der LHINU wird außerdem an der führenden dezentralen Börse (DEX) Uniswap um 14 Uhr UTC gelistet werden, also vier Stunden nach der Notierung bei OKX. Es sieht ganz danach aus, dass Love Hate Inu einen fulminanten Start hinlegen wird. Dafür muss man sich nur die Ankündigung von OKX auf Twitter ansehen. Love Hate Inu hat mit dem PreSale des LHINU-Token 10.204.000 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das macht das Projekt zu einem der größten Krypto-Fundraising-Aktionen in diesem Jahr.

Angesichts des Meme-Coin-Rummels in den letzten Wochen hätte sich Love Hate Inu vermutlich keinen besseren Zeitpunkt für den Start aussuchen können. Während viele andere Meme-Coins bereits wieder auf dem absteigenden Ast sind, ist Love Hate Inu gekommen, um zu bleiben. Denn im Gegensatz zu den anderen Coins hat der LHINU einen richtigen Use-Case.

Hier geht es zu LHINU

So beansprucht man die LHINU-Token

Inhaber von Token aus dem PreSale können ihre Coins am Freitag, dem 19. Mai, um 9 Uhr UTC einfordern – eine Stunde bevor die OKX-Notierung stattfindet. Um die im PreSale gekauften Token einzufordern, müssen sich die Inhaber einfach auf der Love Hate Inu-Website mit der ursprünglich für den Kauf der LHINU-Token verwendeten Wallet verbinden und dann auf die Schaltfläche “Einfordern” klicken. Die Token erscheinen dann im Wallet.

Love Hate Inu könnte der nächste Shiba Inu sein

Für diejenigen, die den großen Meme-Coin Hype um Dogecoin, Shiba Inu oder Pepe verpasst haben, ergibt sich damit eine Gelegenheit, sich doch noch eine möglicherweise große Rendite zu sichern. Love Hate Inu zeichnet sich durch seinen einzigartigen Use-Case aus. Das erklärt auch, warum der Coin ein heißer Anwärter auf den Titel Meme-Coin des Jahres ist. Krypto-Analysten sagen für den LHINU jedenfalls eine 10-fache Rendite voraus.

Die heutigen Krypto-Investoren wollen nicht nur niedlichen Inu-Münzen ohne großartigen Nutzen nachjagen. Krypto-Projekte wie Love Hate Inu verfolgen da einen komplett anderen Ansatz. Das Team glaubt, dass es durch den Aufbau eines großartigen Produkts die Nutzer anzieht. Love Hate Inu hat ein System erschaffen, das skalierbar ist und potenziell Millionen von Nutzern ansprechen könnte. So schafft Love Hate Inu ein System, das skalierbar ist, um potenziell Millionen von Nutzern an Bord zu holen, die an den Umfragen teilnehmen wollen.

Hier geht es zu LHINU

Love Hate Inu – Der Vote-to-Earn Meme-Coin

Im Gegensatz zu vielen anderen Meme-Coins hat Love Hate Inu eine einzigartige Utility. Auf der Plattform haben die Community-Mitglieder die Möglichkeit, Umfragen zu allen möglichen Themen durchzuführen. Schließlich hat jeder eine Meinung zu irgendetwas.

Um die Abstimmung vor Spam und Manipulation zu schützen, müssen die Nutzer einen Teil ihrer LHINU-Token sperren. Nach Ende des Zeitraums werden die Token mit einem Bonus on top wieder freigegeben. Abstimmungen sind ein idealer Anwendungsfall für die Blockchain-Technologie. Denn gerade der dezentrale Charakter und die Transparenz bietet enorme Sicherheit.

Die Nutzer der Plattform können über alles in der Welt abstimmen, von Berühmtheiten und Persönlichkeiten, die sie lieben oder verabscheuen, bis hin zu allem, was im Internet und darüber hinaus heiß diskutiert wird, beziehungsweise von aktuellem Interesse ist. Wie die Beispiele auf der Website des Projekts zeigen, wurden Meme-Illustrationen von Persönlichkeiten wie Donald Trump, Elon Musk und Andrew Tate erstellt, die durchaus virale Meme-Qualitäten haben. Die Bilder lassen sich hervorragend mit anderen teilen, und wenn die Plattform in Betrieb geht, werden soll es ähnliche Grafiken mit viralem Potenzial geben.

Das Love Hate Inu Team hat Demo Umfragen durchgeführt, die auf großes Interesse gestoßen sind. Zehntausende Nutzer haben an den Umfragen teilgenommen. Love Hate Inu hat eine Erfolgsformel gefunden. Gerade weil das Internet teilweise von Kontroversen und Polarisierung lebt, wird es dafür immer eine starke Nachfrage geben.

Hier geht es zu LHINU

Love Hate Inu will die Umfrage- und Meinungsforschungsbranche revolutionieren

Das Projekt richtet sich nicht nur an Privatpersonen. Unternehmen und gemeinnützige Informationen können die Abstimmungsplattform dafür nutzen, ihre Zielgruppen besser kennenzulernen. Besonders für Unternehmen, die Umfragen durchführen möchten, ist die Plattform aufgrund ihres besonderen Einsatzmechanismus (Sperren der Token) sehr attraktiv. Durch das Sperren der Coins verifizieren sich alle Nutzer, die abstimmen möchten, als echte Personen. Love Hate Inu soll außerdem viel leichter zugänglich und effizienter sein als die anderen Systeme. Obendrein arbeitet das Team an einem VIP Zugang speziell für Unternehmen.

CEO Carl Dawkin: „Wir bringen die großen Themen des Internets“

Love Hate Inu CEO Carl Dawkins, ein Berater der britischen All-Party Parliamentary Group on Crypto and Digital Assets, freut sich sehr, die Top-Börsennotierung von LHINU bekannt geben zu können.

„Jeder hier bei Love Hate Inu möchte ein großes Dankeschön an alle in unserer Community sagen, die dazu beigetragen haben, dass wir unser Markenzeichen überall auf so großartige hinterlassen konnten.“, sagte Dawkins.

„Es ist kein Zufall, dass OKX LHINU so früh auf der Love Hate Inu-Reise notiert, denn die Börse hat eindeutig das Potenzial des Projekts erkannt, wachsendes Handelsvolumen zu generieren.

„Aber letztlich geht es bei Love Hate Inu darum, ein Produkt auf den Markt zu bringen, dass den Massenmarkt ansprechen kann. Wir fügen uns kreativ in die großen Gespräche ein, die jeden Tag im Internet stattfinden.

Zum ersten Mal werden die Menschen in der Lage sein, eine vertrauenswürdige Plattform mit überprüfbaren Daten zu verwenden, um Umfragen zu erstellen. Unsere Entwickler bauen ein System, das alles übertrifft, was beispielsweise Twitter zu bieten hat. Wir sind bot- und manipulationsfrei.

„Die Möglichkeiten für die Plattform sind immens. Von Community-Governance bis hin zum Verbrauchermarketing wird Love Hate Inu die Umfrage- und Meinungsumfragebranche transformieren.“

Basisversion kommt bald – “Wir sehen ein großes Interesse von Marken, die sich genau ansehen, was wir so machen”

Dawkins fuhr fort: “Love Hate Inu’s Killer-Feature ist das Vote-to-Earn. Keine der herkömmlichen Plattformen kann hier mit uns mithalten. Aus diesem Grund verzeichnen wir bereits ein großes Interesse von Marken, die sich für unsere Arbeit interessieren.

“Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir mit SPONGE zusammenarbeiten, wir nehmen an ihrem Airdrop teil. Außerdem arbeiten wir auch mit der Web3-Spieleplattform Tamadoge zusammen, an der ich früher beteiligt war – aber wir arbeiten auch mit Web2-Firmen zusammen, die an der Nutzung unseres Dienstes interessiert sind.

“Die Entwicklung des Dashboards für unsere Plattform kommt gut voran. Wir prüfen sogar die Möglichkeit, zum Start eine Basisversion der Plattform mit einigen Abstimmungen darauf bereitzustellen.

“OKX ist die erste von vielen weiteren Kryptbörsen. Love Hate Inu könnte wirklich das nächste Shiba Inu sein, also haltet eure Hüte fest, während wir zum Mond fliegen.”

Hier geht es zu LHINU

Twitter Spaces AMA mit Carl Dawkins

Gestern fand ein Twitter Spaces AMA mit Carl Dawkins statt, an dem 4.200 Zuhörer teilnahmen.

Neben der Diskussion über das Staking, die Strategie für Exchange-Listings, den Zeitplan für die Produkteinführung und vieles mehr, hat Dawkins auch einige seiner Gedanken zum Marketing dargelegt, als Antwort auf eine Frage über die Aufrechterhaltung des Hypes.

“Wir haben eine Menge Marketing, an dem wir arbeiten, während wir weiterhin das tun, was wir tun – Love Hate Inu ist für den Bullenlauf gemacht. Wir haben jede Menge Möglichkeiten. Wir werden Einbrüche erleben, aber auch konstante Steigerungen, da wir immer weiter nach vorne gehen.

“Twitter-Raids, Spieleabende auf Discord, andere Wettbewerbe, Partnerschaften mit anderen Plattformen. Auch TikTok werden wir in Angriff nehmen. Außerdem bedeutet jeder neue Austausch mehr Aufmerksamkeit. Wir haben eine Menge asiatischer Inhaber, die wir ansprechen können. Wir haben so viele Möglichkeiten.”

Hier geht es zu LHINU

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2023

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

4 + zwölf =