Ripples XRP: +12% Wochengewinn – Ripple-Bullen zielen auf 1 Dollar! Jetzt einsteigen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ripples XRP liegt derzeit bei 0,3899 Dollar – die jüngsten positiven Entwicklungen treiben den Kurs. Laut CoinGecko ist der native Token von Ripple im wöchentlichen und zweiwöchentlichen Zeitrahmen um 12% gestiegen.

Gute Neuigkeiten für Ripples XRP

Positive Nachrichten gab es im Prozess der amerikanischen „Securities and Exchanges Commission“ (SEC) gegen Ripple, der bereits im Dezember 2020 begann. Erst letzten Monat konnte Ripple einen kleinen Sieg erringen: Da wurde die SEC von einem Richter angewiesen, die Hinman-Dokumente auszuhändigen. In denen ist die Rede des früheren SEC-Direktors detailliert beschrieben, in der er sagt, dass Ethereum kein Wertpapier sei.

Kann der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, mit seinem vorsichtigen Optimismus in Bezug auf das aktuelle Krypto-Klima das 1-Dollar-Ziel der XRP-Bullen erreichen?

Pumpt Ripple auf 1 Dollar?

XRP hat seinen Platz in den Herzen vieler Anleger behauptet. Daten von Binance zeigen, dass der Token weiterhin unter den Top 5 der meistgetradeten Kryptowährungen auf der Plattform liegt – gleich hinter BNB und knapp vor BUSD.

ETH. Bild: Binance

Auch die Wale sind mit von der Partie. Laut dem Wal-Tracker WhaleStats befindet sich der Token auch in der Top 100 der Wale. Dieser Anstieg der Wal- und Marktaktivität ist sicherlich ein Zeichen dafür, dass sich XRP von seinen früheren Markttiefs erholt.

Mit dem nahenden Ende des Rechtsstreits hat XRP zudem den Luxus, für die Zukunft höhere Preise anzustreben.

🐳 Die Top 4000 #BSC Wale hodeln

$63,784,004 $LYO

$29.874.257 $SFP

$27.695.801 $XRP

$20.945.818 $USDZ

$20.519.180 $PALLA

$15.328.126 $MATIC

$14.681.276 $Cake

$11,255,718 $MBOX

Wal-Leaderboard 👇https://t.co/CnPsLVmRmh pic.twitter.com/I2ww8aqERV“

1-Dollar-Ziel: Treffsicher oder wahnhaft?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels steckt der Token in seiner aktuellen Unterstützung bei 0,3845 Dollar fest. Das zeigt: Die Bären und die Bullen kämpfen. Da die Bären die Unterstützung erneut testen, könnte XRP kurzfristig Schmerzen haben, während die Bullen ihr Bestes tun, um die 1-Dollar-Marke zu erreichen.

Der Preis des Tokens dürfte auch durch die Decke gehen, wenn das Unternehmen den Rechtsstreit gewinnt. In dem Fall würde XRP positiv reagieren. Das Gegenteil hingegen wäre der Fall, wenn das Unternehmen den Prozess verliert. Da Ripple aber gute Chancen hat, den Prozess für sich zu entscheiden, würde die positive Marktstimmung den Preis des Tokens in die Höhe schnellen lassen.

Die gesamte Marktkapitalisierung von XRP liegt bei 19,7 Mrd. $ im Tages-Chart | Chart: TradingView.com

Der aktuelle Unterstützungsbereich wurde jedoch seit dem 15. Januar ständig von Bären getestet. Trotz seiner hohen Korrelation mit Bitcoin – der vor kurzem einen entscheidenden Widerstand durchbrochen hat – könnte es sein, dass sich Ripples XRP nicht so gut entwickelt wie die anderen Altcoins auf dem Markt.

Im Vergleich zu den Top-Gewinnern unter den 100 wichtigsten Kryptowährungen sind die Gewinne von XRP im gleichen Zeitraum deutlich geringer. Anleger und Trader sollten den Rechtsstreit im Auge behalten, da dieser einen erheblichen Einfluss auf den XRP-Kurs haben dürfte.

Kurzfristig bietet XRP eine gute Gelegenheit für eine Short-Position, da der Preis jederzeit die aktuelle Unterstützung durchbrechen könnte.

$500k in wenigen Tagen – Presale-Rekord! Meta Masters Guild startet fulminant

XRP-Anleger, die ihr Portfolio mit einer neuen Kryptowährung erweitern möchten, könnten auch einen Blick auf Meta Masters Guild (MEMAG) werfen, einen vielversprechenden Play-2-Earn-Coin im Vorverkauf. Das Unternehmen hinter dem Projekt entwickelt eine mobile Gaming-Plattform für blockchainbasierte Spiele – inklusive NFT-Funktionen. Spieler können beispielsweise Land und spielbare NFTs im zugehörigen NFT-Store kaufen, außerdem Geld beim Spielen in Form einer Kryptowährung verdienen. Das trifft offenbar einen Nerv bei Anlegern, denn Phase 1 des Vorverkaufs ist bereits ausverkauft: Mehr als 500.000 Dollar Kapital konnte gesammelt werden – und das in weniger als einer Woche, wie das Team happy auf Twitter verkündet:

Hier zum Meta Masters Guild Presale

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2023

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelLohnt sich ein Einstieg beim Metaverse Token ApeCoin und welche Alternative gibt es?
Nächster ArtikelEthereum Kurs Prognose: ETH vor neuem Sprung – 2.000 Dollar noch diese Woche?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

5 × drei =