Die besten Tipps für Trader – Tipps für Neueinsteiger

Die besten Tipps für Trader – Tipps für Neueinsteiger

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Traden. Doch vor allem Neueinsteiger haben es hier nicht gerade einfach. Die Auswahl an Broker und auch an Trades sind vielseitig. Wir haben in diesem Beitrag ein paar Tipps für Neueinsteiger im Bereich Trading zusammengefasst.

Gute Praktiken kultivieren

Trader mit einer leistungsorientierten Denkweise beurteilen ihr Online Trading allein nach dem Ergebnis eines Trades. Ebenfalls ist der monetäre Ertrag ihres Tradings wichtig. Ein Handel, der Geld eingebracht hat, wird mit einem guten Handel gleichgesetzt. Jeder Verlust wird dabei als ein schlechter Handel angesehen. Beim Handel wissen wir jedoch, dass man alles richtig machen kann und trotzdem einen Verlust erleidet. Der Grund dafür ist, da es sich hier auch ein wenig um ein Glücksspiel handelt. Kurzfristige Ergebnisse sind nicht vorhersehbar.

Die prozessorientierte Denkweise hingegen bewertet, wie Handelsentscheidungen getroffen werden. Ein guter Handel wird daher als ein Handel angesehen, bei dem der Händler alle seine Handelsregeln befolgt hat. Das Ergebnis spielt dabei keine Rolle. Die prozessorientierte Denkweise zielt darauf ab, den Entscheidungsprozess zu verbessern.

Ziel ist es, dass die Händler ihre Handelsregeln besser befolgen können. Eine prozessorientierte Denkweise ist langfristig ein wichtiger Faktor für den Handelserfolg. Da sie den Händler zwingt, sich vom reinen Leistungsdenken zu lösen und stattdessen großen Wert auf die Entwicklung guter Praktiken und positiver Handelsgewohnheiten zu legen.

MetaTrader AvaTrade

Vermeiden Sie System-Hopping

Trader, die System-Hopping betreiben, ändern ständig ihre Handelsstrategie. Sie spielen mit ihren Handelsregeln herum. Ein solcher Ansatz führt zu Ungereimtheiten und bringt Chaos in den Handel ein. Es dauert seine Zeit, eine Handelsstrategie zu erlernen und zu beherrschen. Vor allem zu Beginn sind die Ergebnisse nicht besonders gut. Händler sind dann leicht versucht, ihre bestehende Handelsstrategie aufzugeben und sich eine neue Handelsstrategie zu suchen, die bessere Ergebnisse verspricht.

Doch jedes Mal, wenn ein Händler zu einer neuen Handelsstrategie wechselt, werden alle bisherigen Lernfortschritte gelöscht. Der Händler muss bei Null anfangen und die neuen Voraussetzungen und Regeln der Handelsstrategie neu lernen.

Es kann in der Tat frustrierend sein, am Anfang immer wieder Geld zu verlieren, aber anstatt bei der ersten Pechsträhne zu einer neuen Handelsstrategie zu wechseln, sollte der Händler lernen, durchzuhalten.

Wichtige Punkte vor dem Start in das Onlinetrading

Day- vs. Swing-Trader

Es gibt einen schmalen Grat zwischen System-Hopping und Neugierde in den ersten Jahren als Trader. Um Ihr wahres Potenzial als Trader auszuschöpfen, müssen Sie den richtigen Handelsansatz finden. Dieser muss zu Ihrer allgemeinen Denkweise und Ihren Persönlichkeitsmerkmalen passen.

In der Regel unterscheidet man zwischen den beiden großen Handelsansätzen des Daytradings und des Swingtradings. Sie werden beide bei Metatrader 5 online angeboten.

  • Daytrader operieren auf niedrigeren Zeitskalen und führen mehrere Trades am Tag aus, wobei sie die Trades normalerweise nicht länger als ein paar Stunden halten.
  • Swing Trader haben einen viel längeren Handelshorizont, führen weniger Trades aus und halten die Trades für einen viel längeren Zeitraum.

Jeder Handelsansatz erfordert sehr unterschiedliche Fähigkeiten, und es ist wichtig, dass ein Händler die optimale Lösung für sich selbst findet.

AvaTrade Metatrader

Risikomanagement entwickeln

Verlieren ist ein normaler Bestandteil des Handels. Auch die besten Händler werden regelmäßig mit Verlusten konfrontiert. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen professionellen Händlern und Amateuren, wie sie mit Verlusten umgehen.

Professionelle Händler haben strenge Regeln für das Risikomanagement. Diese ermöglichen es ihnen, Verluste zu kontrollieren und zu minimieren. Häufig liest man von der 1 %-Positionsgrößenregel, die besagt, dass ein Verlust 1 % des gesamten Handelskontos nicht überschreiten sollte. Bei jedem Handel misst der Händler den Abstand zum Stop-Loss (dem Kursniveau, bei dem sich seine Handelsidee als falsch erweist) und berechnet dann, wie viele Lots/Kontrakte er kaufen muss, damit ein potenzieller Verlust 1 % seines Handelskapitals nicht überschreitet.

Aus diesem Grund müssen Händler lernen, ihre Positionen richtig zu dimensionieren, damit die Verluste gleich groß sind und ihr Risikolimit nicht überschreiten. Eine konservative Strategie zur Positionsgröße kann den emotionalen Druck erheblich verringern.

Abschließend können wir zusammenfassen, dass es beim Handel nicht nur um Zahlen und Strategien geht. Es geht viel mehr um Disziplin, Beständigkeit, Risikomanagement und die richtige Einstellung.

Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2024

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

dreizehn − zwölf =