Krypto News: Steht Ethereum vor einer Kurs-Explosion? Warum Analysten jetzt auf ETH so bullish sind

Krypto News Steht Ethereum vor einer Kurs-Explosion? Warum Analysten jetzt auf ETH so bullish sind

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Nach monatelanger Langeweile tut sich jetzt was bei Ethereum (ETH): Krypto-Forscher stellen eine baldige Trendwende in Aussicht. Sollte man jetzt Ethereum kaufen?

Ist es sinnvoll Ethereum zu kaufen?

-12% in einem Monat, -4,48% innerhalb der letzten sieben Tage: Ethereum sieht sich kurzfristig weiterhin enorm unter Druck. Immerhin: Die Jahresbilanz ist sprichwörtlich noch im grünen Bereich, weist ein sattes Plus von 61,05% aus. So konnte sich die Smart-Contract-Plattform in den letzten 12 Monaten von 1.905 Dollar aus auf bis zu 4.066 Dollar bewegen, zog sich dann aber wieder auf 2.944 Dollar zurück, wo ETH gegenwärtig tradet. Wie geht es weiter?

Während Ethereum (ETH) seit Monaten unter bearishen Prognosen leidet, sehen mehrere Krypto-Analysten jetzt bullishe Signale. Die Krypto-Wissenschaftler von Santiment beispielsweise erkennen gerade in der schwachen Nachfrage ein historisch positives Signal. Hintergrund: Entsprechenden Rücksetzern ist in der Regel eine bullishe Erholung gefolgt. Santiment:

„Die durchschnittliche Gebühr für Ethereum ist auf nur 1,12 Dollar pro Netzwerktransaktion gesunken, die niedrigsten durchschnittlichen Kosten an einem Tag seit dem 18. Oktober.“

Trader würden sich historisch zwischen sentimentalen Zyklen des Gefühls bewegen, dass Krypto entweder „zum Mond“ geht oder „tot ist“ – und das könne durch Transaktionsgebühren beobachtet werden. Die Gebühren, so Santiment, würden dazu neigen, bei Preishöchstständen ihren Höhepunkt zu erreichen (und manchmal zu divergieren) und bei Preistiefständen wieder in den Ruhezustand zurückzukehren.

Der Wochenchart von Ethereum. Bild: Coinmarketcap.com

Das bullishe Fazit der Krypto-Analysten: Da sich die Märkte in den letzten sechs Wochen zurückentwickelt hätten, könnte der Mangel an Nachfrage dazu beitragen, dass ETH und die damit verbundenen Altcoins „schneller wieder auf die Beine kommen, als viele vielleicht erwarten.“

Hier findest du die vollständige Ethereum-Prognose von Santiment (auf englisch). Bullish für Ethereum ist auch der Umstand, dass Finanz-Gigant BlackRock bezüglich des Ethereum ETF einfach nicht locker lässt. Fest steht: Larry Fink will den Ethereum-ETF – und tut alles in seiner Macht stehende, um diesen auch Realität werden zu lassen!

Das versetzt nun nicht nur Ethereum in eine potenziell bullishe Ausgangssituation, sondern, wie Santiment feststellt, auch mit Ethereum verbundene Altcoins wie Memecoin-Aufsteiger Dogeverse (DOGEVERSE).

Welcher Memecoin wird explodieren 2024?

Der Presale-Memecoin bricht bereits Rekorde, konnte im Vorverkauf fast 14 Millionen Dollar Kapital von Anlegern sammeln. Analysten halten die explodierende Nachfrage nach Dogeverse (DOGEVERSE) noch vor dem ersten Börsenlisting für einen bullishen Indikator, um eine mittelfristige Kursprognose zu treffen.

Dogeverse in Presale

Was passiert wohl, wenn der Memecoin erst an Krypto-Börsen gelistet wird? Noch ist DOGEVERSE nämlich exklusiv über die Homepage der Entwickler zu beziehen. Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise blickt auf ein potenzielles 10x, also eine zehnfache Wertsteigerung, er hält aber auch ein 100x für möglich.

Bullish für Anleger: Dogeverse (DOGEVERSE) wird auf gleich sechs der beliebtesten Blockchains veröffentlicht – von Ethereum (ETH) über Solana (SOL) und Avalanche (AVAX) bis hin zu Polygon (MATIC), Base (BASE) und Binance Smart Chain (BSC). Trader spekulieren nun auf sechsfache Liquidität – und potenziell sechsfache Kurssteigerungen in Relation zu anderen Memecoins wie dogwifhat (WIF), Dogecoin (DOGE), Shiba Inu Coin (SHIB), FLOKI (FLOKI) oder Cheems Token (CHEEMS)!

Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2024

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWas macht Shiba Shootout zur heißesten neuen Meme-Münze auf dem Markt
Nächster ArtikelDogeverse erzielt 13 Mio. USD im Presale – Solanas bester Meme-Coin?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwölf − 3 =