Krypto News: Langfristige Bitcoin-Halter verkaufen trotz BTC Kursexplosion

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Langfristige Halter von Kryptowährungen (Long-Term Holders, LTH) zeichen sich durch ihre Fähigkeit aus, über längere Zeiträume hinweg signifikante Marktveränderungen zu navigieren. Laut einer kürzlichen Analyse von @OnChainCollege ist es sehr üblich, dass diese Gruppe von Krypto-Investoren während der Bullenmärkte auf eigene Art und Weisen Gewinne realisiert.

Eine Praxis, welche zwar grundsätzlich weit verbreitet und verständlich ist. Aber deren Auswirkungen auf den Markt selbst können je nach Marktlage variieren.

Unterbewertete Kryptowährungen kaufen & mit Gewinn verkaufen: Unterschätzte Coins im Überblick 2024

Kryptomarkt aktuell – Eine tiefgreifende Analyse der Verkaufsaktivitäten bei Bitcoin

Die Dynamik des Verkaufens unter den LTH ist besonders bemerkenswert. Sie verkaufen im Großteil der Fälle nicht willkürlich, sondern in einer Weise, welche grundlegend das Ausmaß und den Zeitpunkt ihrer Marktpsychologie reflektiert. Dieser Prozess folgt oft einem erkennbaren Muster: Zunächst gibt es eine stetige Abgabe alter Coins, welche sich im Laufe der Monate oder sogar Jahre eines Bullenmarkts beschleunigen kann.

Also jene Bestände, welche aufgrund der längeren Halteperiode bereits potenziell hohe Gewinne erwirtschaftet haben. Diese Phase mündet häufig in eine Stabilisierung, bevor eine erneute Phase des Haltens oder der Akkumulation in einem Bärenmarkt eintritt.

GBTC & weitere Alternativen, um in Kryptowährungen zu investieren

Ein Teil dieser Verkaufsaktivitäten ist auf die Bewegung von Coins in Produkten wie dem GBTC (Grayscale Bitcoin Trust) zurückzuführen. Als indirekte Investitionsmöglichkeit in Bitcoin stellt GBTC oder ähnliche Variationen eine ebenso wichtige Rolle für den Markt. Daneben gibt es echte Verkäufe durch LTH, welche ihre Coins direkt in eigener Selbstverwahrung besitzen.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $67,016.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.32 T

Blicken wir nun noch einmal auf die Details der Grafik im Tweet bezüglich des Verhalten längerfristiger Halter von BTC & Co.

Denn wie bereits angedeutet, zeigen uns aktuelle Beobachtungen, dass sich das Verhalten dieser Investorengruppe möglicherweise verändert hat. Entsprechend neue Mustern sind im Markt entstanden.

Langfristige Bitcoin-Halter: Geringere Verkaufstätigkeit von alten Coins

In jüngster Zeit zeigt sich uns eine auffällig geringe Verkaufsaktivität bei Coins, welche zuletzt vor 5 bis 7 Jahren bewegt wurden. Dies steht im Gegensatz zu früheren Bullenzyklen. Denn in dieser Gruppe wurden ihre Bestände deutlich reduziert. Die Frage, welche sich für eine Vielzahl von Krypto-Analysten daraus ergibt, ist, warum dieser Rückgang stattfindet und welche Implikationen er für den Markt hat.

Mögliche Erklärungen für die Änderung in dem Verhalten sind dabei unter anderem die folgenden:

  • Erwartung weiterer Kursanstiege: Der primäre Grund dürfte unter anderem die Erwartung sein, dass der große Preisanstieg noch bevorsteht. Mit dieser Annahme könnte man davon ausgehen, dass LTHs ihre Verkaufsaktivitäten zurückhalten, in der Hoffnung auf noch höhere Renditen.

  • Neue Dynamik im Markt: Es könnte auch sein, dass eine neue Dynamik entstanden ist. Bei welcher die Langzeithalter des BTC Coins nicht mehr en masse Gewinne mitnehmen, sondern in kleineren Schritten verkaufen. Jenes darf insgesamt auf ein gestiegenes Vertrauen in Bitcoin als legitimes und dauerhaftes Anlagegut verweisen.
  • Treppenförmiger Anstieg: Falls sich diese neue Verhaltensweise bestätigt, dürfte dies auch im Verlauf der Zukunft zu einem graduellen, treppenförmigen Anstieg des Bitcoin-Preises führen. Davor war jenes besonders von sehr explosiven Spitzen in der Vergangenheit gekennzeichnet. Mit dieser Entwicklung sollte auf eine stabilere, wenn auch möglicherweise langsamere Wertsteigerung für die BTC Prognose aufgezeigt werden.

Langfristige Marktprognosen für Kryptowährungen anhand der Verhaltensänderung

Der zweite Aspekt, der in dieser Diskussion von Bedeutung ist, bezieht sich auf die Akkumulationsmuster, welche vor fünf Jahren, im zweiten Quartal 2019, beobachtet wurden.

Mit einem passenden Rückblick können Analyst auch eben zumindest grundlegend die weiteren und somit sekundären Auswirkungen historischer Akkumulationsmuster für die weitere Bitcoin Kurs Prognose herausarbeiten.

  1. Einfluss der Vergangenheit auf die Gegenwart: Es ist in der Ansicht vieler Beobachter des Marktes durchaus möglich, dass die Akkumulationsmuster von 2019 die aktuelle Verkaufsneigung auch noch beeinflussen. Mit diesen Mustern könnte angedeutet werden, dass, sobald die Beobachtungen dieses Jahres im August beginnen – genau fünf Jahre nach dem Beginn des Rückgangs im August 2019 – eine ähnliche Tendenz zu erkennen sein wird.
  2. Fortsetzung des Bullentrends: Sollte sich dieser Trend bestätigen, könnte sich demnach auch zeigen, dass der Bullenmarkt weiterhin anhält. Vor allem in Hinsicht auf steigende Preisen und einer weiteren Reduzierung des Bestandes bei LTH Haltern.

Grundsätzlich sind Verkäufe unter langfristigen Haltern bei Kryptowährungen in ihrer Natur strategisch. Der Grund: Sie zielen darauf ab, in Hochphasen Gewinne zu sichern und das Risiko zu streuen. Das Verständnis dieses Verhaltens ist entscheidend für jeden Marktteilnehmer. Es zeigt nicht nur, wann erfahrene Investoren Gewinne realisieren und ihre Positionen möglicherweise neu bewerten, sondern es bietet auch Einblicke in potenzielle Marktumkehrpunkte.

Neue Einstiegspunkte haben mittlerweile auch eine Vielzahl an Projekten in diversifizierten Bereichen erhalten. Mit einer Multi-Chain Einsatzmöglichkeit wird der Vorverkauf von DOGEVERSE innerhalb einiger Tage beendet sein.

Hier $DOGEVERSE kaufen

Ziele von DOGEVERSE: Eine Multi-Chain Integration im Kryptomarkt

Mit DOGEVERSE sollen diverse neue Maßstäbe in der Blockchain-Welt geschaffen werden. Indem die Plattform die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchains wie Ethereum, BNB Chain, Polygon, Solana, Avalanche und Base umfassend verbessert wird dieses gewährleistet. Das Multi-Blockchain Projekt ermöglicht es Nutzern, digitale Assets über verschiedene Plattformen hinweg effizient und sicher zu verwenden.

Das Hauptziel von DOGEVERSE ist, die Vernetzung unterschiedlicher Blockchains zu erleichtern. Dadurch soll eine effizientere Nutzung digitaler Währungen erreicht werden, indem Transaktionen über Netzwerkgrenzen hinweg erleichtert und beschleunigt werden.

ACHTUNG: 99Bitcoins Coin übernimmt den Bildungsmarkt im Kryptosektor: Heißester Coin-Tipp neben DOGEVERSE!

Technische Herausforderungen bei Kryptowährungen & Lösungen mit DOGEVERSE

Hier adressiert DOGEVERSE gleich verschiedene Herausforderungen bei der Blockchain-Interoperabilität:

  1. Netzwerkisolierung: Durch die Schaffung von Brücken zwischen unterschiedlichen Blockchains wird diese Isolation aufgehoben. Entsprechend wird der freie Transfer von unterschiedlichen Coins ermöglicht.
  2. Variierende Transaktionskosten und -geschwindigkeiten: DOGEVERSE nutzt passende Technologien, welche den Usern der Plattform es ermöglichen, Ihre Transaktionskosten zu senken und die einzelnen Transaktionszeiten zu verbessern.

Technologische Basis von DOGEVERSE & Tokenomics für den wirtschaftlichen Ausblick

Die technologische Basis von DOGEVERSE umfasst fortschrittliche Brückentechnologien wie Wormhole und Portal Bridge. Diese ermöglichen den nahtlosen und sicheren Transfer von Assets über verschiedene Blockchain-Plattformen.

DOGEVERSE verfügt über einen Gesamtvorrat von 200 Milliarden Tokens. Die Verteilung ist vorab bereits strategisch geplant, um das langfristige Wachstum und die Stabilität des Projekts zu sichern. Die Details gestalten sich folglich:

Hier $DOGEVERSE kaufen

  • Vorverkauf (15%): 30 Milliarden Tokens sind für den eigenen Vorverkauf vorgesehen.
  • Staking (10%): 20 Milliarden Tokens sind für die Mechanismen des eignen Staking reserviert.
  • Projektentwicklung (25%): 50 Milliarden Tokens werden zur weiteren Entwicklung des Projekts verwendet.
  • Liquidität (10%): 20 Milliarden Tokens sind für die Liquiditätssicherung an den Börsen bestimmt.

  • Marketing (25%): 50 Milliarden Tokens unterstützen die Marketingaktivitäten.
  • Ökosystemförderung (10%): 20 Milliarden Tokens dienen der Förderung von Ökosystemprojekten.
  • Börsenlistung (5%): 10 Milliarden Tokens sind für zukünftige Börseneinführungen vorgesehen.

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

6 + 15 =