Litecoin Wallet im Test: Gebühren, Funktionen & Sicherheit inkl. Anleitung

Wer Litecoin kaufen möchte, wird sich auch mit der Frage des besten Litecoin Wallet beschäftigen müssen, denn keine Kryptowährung kommt ohne ein entsprechendes Wallet aus. Wie auch bei seinem großen Bruder Bitcoin bietet auch der LTC eine umfangreiche Auswahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten an, darunter ein Litecoin Online Wallet, verschiedene Hardware Wallets wie den Ledger Nano S oder Trezor oder auch das klassische Paper Wallet.

In diesem ausführlichen Litecoin Wallet Test zeigen wir, welche verschiedenen Optionen es gibt, welches LTC Wallet das beste für jeden Anlegertyp ist, welche Gebühren es zu beachten gibt, wie man sich am besten ein Litecoin Wallet erstellen kann und welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Möglichkeiten bieten.

Coincierge Icon 23Direkt zum Wallet Testsieger

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier direkt zu unserem Testsieger unter den Krypto Wallets – eToro:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Die besten Litecoin Wallet Anbieter

LITECOINIn unserem ausführlichen Litecoin Wallet Test haben wir verschiedene Wallets untersucht. Besonders entscheidend für ein gutes Testergebnis sind die Anschaffungskosten, die Gebühren, der Komfort, die Sicherheit, der Support und die Nutzerfreundlichkeit. Auch spielen unsere Litecoin Wallet Erfahrungen sowie jene anderer Nutzer eine Rolle.

Im Folgenden geben wir daher einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten. Welche Wallets sind für Litecoin besonders geeignet, wenn man sich ein Litecoin Wallet erstellen möchte.

Wallet Anbieter

Beschreibung

eToro Wallet für Litecoin

eToro ist eien nach europäischen Finanzrichtlinien zertifizierte Online Trading Plattform und Finanzdienstleister, der kostenlosen Aktienhandel, das Kaufen und Verkaufen verschiedener Kryptowährungen, Forex, CFDs, ETFs und vieles mehr anbietet – ein richtiges Komplettpaket also.

Zwar gibt es einige Krypto Börsen, die teilweise günstigere Gebühren und/oder Spreads anbieten, jedoch können diese bei weitem nicht mit der regulatorischen Sicherheit, dem Funktionsumfang sowie der Benutzerführung von eToro mithalten. Auch ein telefonischer Kundensupport wie bei eToro ist bei anderen Plattformen sehr selten. Zudem sind die Litecoin Gebühren bei eToro im Vergleich zu anderen Brokern mit vergleichbarem Funktionsumfang gering, worauf wir weiter unten im Rahmen dieses Litecoin Wallet Test noch eingehen.

eToro ist sowohl als Online-Version als auch als Mobile Wallet für Litecoin (Android/iOS) verfügbar. Das LTC Wallet von eToro unterstützt zudem noch mehr als 15 weitere Kryptowährungen. Ebenso ist das eToro Litecoin Wallet auf Deutsch verfügbar.

Ledger Nano S Wallet für Litecoin

Im Bereich der Hardware Wallets gehört der Ledger Nano S zu den beliebtesten Optionen, seine Litecoins in einem Wallet sicher zu speichern. Allerdings sind bei einem Hardware Wallet stets die Anschaffungskosten zu bedenken.

Der Ledger Nano S und Litecoin sind miteinander kompatibel. Allerdings können über die verknüpfte Krypto Börse Ledger Live keine Litecoins gekauft werden. Die LTC Coins müssen also bei einem Broker wie eToro gekauft werden. Anschließend können auf das Ledger Nano S Litecoins transferiert und aufbewahrt werden (dank der privaten Litecoin Adresse), was die Handhabung etwas umständlich macht.

Exodus Desktop Wallet für Litecoin

Beim Exodus Wallet handelt es sich um eines der beliebtesten Desktop Wallets, d.h. man speichert seine Coins auf einer auf dem eigenen PC installierten Software und hat somit auch Zugriff auf seine Private Keys. Dies erhöht zwar theoretisch die Sicherheit im Vergleich zu Online-Wallets, allerdings muss man bei solchen Wallets auch selbst für seine Sicherheit sorgen, was viele Anwender weitaus schlechter lösen können (oder nur mit erheblichem Investitionsaufwand) als professionelle Unternehmen.

Wer dennoch Exodus als LTC Wallet wählen möchte, findet hierbei eines der besten Desktop Wallets mit einem sehr guten Design und einfacher Bedienbarkeit. Über die angeschlossene Integration mit ShapeShift können zudem auch rund 100 Kryptowährungen erworben werden. Auch das Litecoin Kaufen ist möglich. Allerdings sollten die hohen Spreads bei Exodus beachtet werden, die wir noch genauer weiter unten im Bereich der Litecoin Wallet Gebühren aufführen

Trezor Wallet für Litecoin

Trezor ist ein weiteres für Litecoin geeignetes Hardware Wallet. Der Anschaffungspreis ist höher als der des Nano Ledger S, dafür ist die Bedienung etwas einfacher. Der Trezor One, ein gutes Modell für Einsteiger, bietet Kompatibilität mit hunderten von Kryptowährungen, darunter auch Litecoin, sodass es ebenfalls als sehr sicheres LTC Wallet in Frage kommt.

Electrum LTC Wallet für Litecoin

Entgegen anderer Kryptowährungen gibt für LTC auch spezielle Wallets, die ausschließlich als Litecoin Wallet dienen, so zum Beispiel das Electrum LTC Wallet, welches aus dem beliebten Electrum Bitcoin Wallet entstanden ist. Vor allem die Sicherheitsaspekte sind interessant, denn dieses spezielle Litecoin Wallet speichert die Private Keys nicht online und nutzt zudem die „Simplified Payment Verification“ zur sicheren Verifizierung der Transaktionen. Auch unterstützt dieses LTC Wallet die Möglichkeit, die Coins offline aufzubewahren, sodass es als besonders sicheres Cold Wallet genutzt werden kann.

Aufgrund des eingeschränkten Funktionsumfangs eignet sich das Electrum LTC Desktop Wallet für Litecoin aber nur für die langfristige Aufbewahrung der Coins. Es werden keine weiteren Kryptowährungen unterstützt, zudem ist auch das Kaufen und Verkaufen nicht möglich. Dies muss über andere Krypto Börsen geschehen.

Litewallet Mobile Wallet für Litecoin

Wer ein ähnlich spezialisiertes Litecoin Wallet für den Smartphone-Bereich sucht, findet mit dem Litewallet eine weitere Option, welches ausschließlich LTC speichert. Das Litewallet nutzt hierbei verschiedenste Sicherheitstechniken wie AES-Verschlüsselung, Sandboxing und verschiedenste Signaturen, um die Litecoins gegen Diebstahl zu schützen. Dennoch bleibt es ein Hot Wallet, welches in der Regel stets mit dem Internet verbunden ist.

Der besondere Clou bei diesem Litecoin Wallet (Android/iOS Mobile Wallet) ist jedoch die Kreditkarten-Funktion, denn eingefleischte Litecoins-Fans können direkt über die App eine Litewallet-Kreditkarte bestellen, sodass man direkt mit Litecoin bezahlen kann

Das LTC Wallet „Litewallet“ ist also eine spannende Litecoin Wallet Alternative, dennoch aber aufgrund des beschränkten Funktionsumfang nicht für Anfänger zu empfehlen. Ebenso ist zu beachten, dass die Litecoin Wallet Erfahrungen anderer Litewallet Nutzer etwas durchwachsen sind – im Google Play Store kommt die App nur auf 3.2 von 5 Punkten, im App Store dafür auf 4.7 von 5 Punkten.

Litecoin Paper Wallet

Wie auch bei anderen Kryptowährungen gibt es auch bei LTC die Möglichkeit eines Litecoin Paper Wallet. Bei dieser Aufbewahrungsform werden die Private Keys analog auf Papier geschrieben und an verschiedenen Orten sicher verwahrt, bei hohen Litecoin-Beträgen sogar in einem Tresor oder bei einem Notar. Auch wenn das Litecoin Paper Wallet als eine der sichersten Formen der Aufbewahrung gilt, kann dennoch vor allem durch Anwendungs-Fehler keine 100%ige Sicherheit garantiert werden, weswegen ein Paper Wallet nur in seltenen Anwendungs-Fällen zu den besten Litecoin Wallets zählt.

Online-Börsen

Wer Litecoin kaufen möchte, kann dies auch bei zahlreichen Krypto Börsen tun. Vor allem Coinbase und Binance sind hier im deutschsprachigen Raum bekannt, beide bieten auch ein entsprechendes Litecoin Online Wallet. Mit absolut konkurrenzfähigen Gebühren sind derartige Online-Börsen eine gute Litecoin Wallet Alternative. Allerdings sollte man stets auf die Plattform-Sicherheit in Form von Lizenzen und Regulierungen achten, um nicht bei einem unseriösen Anbieter zu landen.

Litecoin Mobile Wallet (Android/iOS)

Wer auch unterwegs nicht auf seine Litecoins verzichten möchte, kann ein Litecoin Mobile Wallet downloaden. Neben dem bereits oben vorgestellten Litewallet empfehlen wir für einen höheren Funktionsumfang und weitgehender Sicherheit die Mobile Wallets der regulierten Anbieter, wie zum Beispiel jenes von unserem Testsieger eToro.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist eine Litecoin Wallet?

Bei einem Litecoin Wallet handelt es sich um ein digitales Portemonnaie, welches man benötigt, wenn man Litecoins kaufen, aufbewahren und verkaufen möchte. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, angefangen vom Litecoin Online Wallet über verschiedene Hardware Wallets bis hin zu speziellen LTC Wallets für Smartphone oder als Desktop-Version. Für wen sich welches Wallet am besten eignet, zeigen wir in diesem Litecoin Wallet Test.

Der Litecoin mit dem Kürzel LTC ist eine 2011 aus dem Bitcoin entstandene Kryptowährung, die auch funktionell dem Bitcoin sehr ähnlich ist. Sie beruht auf derselben Technologie, erlaubt allerdings schnellere Transaktionen bei niedrigeren Gebühren, weswegen sich der Litecoin vor allem als tägliches Zahlungsmittel besser eignen würde als der Bitcoin.

IconDer Kurs des Litecoin liegt derzeit bei rund 200 USD (Stand Februar 2021), schwankte aber ähnlich wie andere Kryptowährungen in den letzten Jahren stark. Das Allzeithoch von 355 USD aus dem Jahr 2017 liegt nach wie vor über den derzeitigen Kursen. In Bitcoin gerechnet liegt der Litecoin sogar 90% unter seinem Allzeithoch aus dem Jahr 2013, als er kurzzeitig 0.04 BTC Wert war. Heute liegt der Kurs bei rund 0.004 BTC.

Dieser Litecoin Kurs hängt aber auch deutlich mit der Stärke des Bitcoins zusammen und nicht unbedingt mit der Schwäche des Litecoin. Der LTC Coin gehört weiterhin zu den  interessanten und vielversprechenden Kryptowährungen weswegen es sich mit Blick auf die Zukunft lohnen kann, Litecoin kaufen und in diesem Zusammenhang auch ein Litecoin Wallet einrichten zu wollen. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 13 Milliarden US-Dollar befindet sich der Litecoin in den Top 10 der größten Kryptowährungen weltweit.

Litecoin Wallet erstellen: So geht es!

Am Beispiel von eToro zeigen wir in der folgenden Anleitung, wie man ein Litecoin Wallet erstellen kann. Bei eToro ist auch ein Litecoin Wallet auf Deutsch verfügbar, sodass die Einrichtung spielend einfach funktioniert und auch für Anfänger kein Problem ist.

Schritt 1: Anmeldung bei eToro

Im ersten Schritt kann unter diesem Link direkt ein Konto bei eToro erstellt werden, welches anschließend die Nutzung eines Litecoin Online Wallets ermöglicht. Die Anmeldung ist mit kompletten Namen sowie E-Mail und Passwort sehr einfach.

Wer anstatt der Desktop-Version lieber die Mobile App von eToro unter iOS oder Android nutzen möchte, kann sich diese nach erfolgter Anmeldung über obigen Link einfach aus dem Google Play Store oder App Store laden.

Etoro anmeldung

Schritt 2: Konto aufladen

Nach der erfolgten Anmeldung bei eToro kann mit unterschiedlichsten Zahlungsmethoden, darunter Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal, das Konto aufgeladen werden. Mit diesem Geld kann man später Litecoin kaufen.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Litecoin Wallet erstellen

Wer anschließend sein Litecoin Wallet erstellen möchte, kann dies ganz einfach im eigenen eToro Account durchführen. Hier folgt man einfach den Bildschirmanweisungen. Den erhaltenen Recovery Key sollte man sich am besten mehrfach und analog notieren, da mit diesem im Notfall das eigene LTC Wallet wiederhergestellt werden kann. Wer Litecoins kaufen möchten, kann nun zum letzten Schritt übergehen.

eToro Wallet Review

Schritt 4: Litecoin kaufen

Sobald das Konto aufladen und Litecoin Wallet erstellen erfolgreich war, kann es mit dem Litecoin kaufen bereits losgehen. Hierzu muss nur in der Suchleiste nach Litecoin gefiltert werden, womit direkt das Dialogfenster für den Kauf von Litecoin geöffnet werden kann. Hier sollte beachtet werden, dass kein Hebel eingestellt ist bzw. dieser auf „x1“ steht.

Litecoin eToro

Wer die Litecoins anschließend in das eigene LTC Wallet transferieren möchte, kann dies am besten über die eToro App tun.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welche Litecoin Wallets auf Deutsch gibt es?

Wer ein Litecoin Wallet auf Deutsch sucht, wird mit unserem Testsieger eToro die beste Anlaufstelle finden. Sowohl die Website, die App als auch die Online-Version des Litecoin Wallet sind auf Deutsch verfügbar.

Andere Litecoin Wallet Alternativen wie Binance, Exodus, Litewallet oder Electrum LTC sind nur auf Englisch verfügbar. Wer einen komplett deutschen Anbieter wünscht, kann sich auch mit der Bison App versuchen, da man hier unter anderem auch Litecoin kaufen kann. Allerdings sind die Gebühren bzw. Spreads verhältnismäßig hoch, sodass dieses Litecoin Wallet auf Deutsch wirklich nur für Kryptowährungs-Einsteiger zu empfehlen ist, die die Einfachheit dieser App mögen. Coinbase wäre eine weitere Alternative, die auf Deutsch verfügbar ist.

Litecoin Wallet Funktionen & Besonderheiten

Je nach Art des Litecoin Wallets gibt es unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften, die beachtet werden sollten. In unserem ausführlichen Litecoin Wallet Test zeigen wir, worauf man besonders achten sollte.

KompatibilitätBenutzerfreundlichkeitSicherheitKundensupport

Litecoin Wallet Kompatibilität

Alle hier im Litecoin Wallet Test genannten Optionen sind mit dem Litecoin kompatibel. Besonders die als Börsen konfigurierten LTC Wallets wie eToro oder Binance, aber auch die Hardware (Trezor One) oder Desktop Wallets (Exodus) sind auch mit anderen Kryptowährungen kompatibel, sodass in der Regel einfach gehandelt werden kann.

Trotzdem ist es empfehlenswert, in die FAQs oder die Beschreibung zu schauen, ob dieses mit Litecoin kompatibel ist, bevor man anfängt, ein Litecoin Wallet zu erstellen.

Litecoin Wallet Benutzerfreundlichkeit

In Sachen Benutzerfreundlichkeit sind die Online-Wallets oft den LTC Wallets anderer Arten überlegen, was vor allem am professionellen Ansatz, den oft sehr ansprechendem Design sowie der hohen Nutzerzahlen liegt. Anbieter wie eToro oder Binance machen es den Nutzer sehr einfach, ein Litecoin Wallet zu eröffnen. Hinzu kommt die Zeitersparnis, denn die Coins müssen nicht erst von einer Plattform auf die nächste transferiert werden, um mit Litecoin zu handeln.

Während mit PC- und Mobile Wallets für Litecoin der Zeitaufwand um mindestens einen Schritt steigt, müssen Hardware Wallets wie der Ledger Nano S erst bestellt und bezahlt werden, bevor sie einsatzbereit sind. Auch das Lesen des einen oder anderen Tutorials bzw. der Bedienungsanleitung ist notwendig, vor allem, wenn man zum ersten Mal ein Hardware Wallet nutzt. Den größten Aufwand verursacht das Nutzen eines Litecoin Paper Wallet.

Litecoin Wallet Sicherheit

Die Sicherheit des Litecoin Wallet muss stets oberste Priorität haben, wobei es sicherheitstechnisch zwei Aspekte gibt: die Sicherheit der Plattform und die Sicherheit des genutzten Geräts.

  • Generell gelten Hardware Wallets und Paper Wallets als die sicherste Möglichkeit, Litecoins aufzubewahren. Da diese Arten von LTC Wallets nicht mit dem Internet verbunden sind, sind Hackerangriffe oder Online-Diebstahl nahezu unmöglich. Dennoch besteht in der falschen Benutzung und dem Verlieren des Recovery Seed in Verbindung mit dem physischen Verlust des Wallets ein Risiko.
  • Bei Litecoin Online Wallets muss man sich über die Sicherheitstechniken nur wenig Gedanken machen, da die Anbieter oft über professionelle Sicherheitsmechanismen verfügen. Allerdings ist es wichtig, dass Plattform-Risiko zu minimieren, weshalb man nur seriöse Anbieter wie eToro oder Coinbase nutzen sollte. Dennoch ist zu bedenken, dass die Private Keys komplett bei den Plattformen bleiben.
  • PC Wallets und Mobile Wallets sind am anfälligsten gegenüber Angriffen, da hier der Nutzer selbst für die Sicherheitsvorkehrungen sorgen muss. Ein Litecoin Desktop Wallet oder ein Mobile Wallet wie Litewallet sind nur so sicher, wie es das jeweilige Gerät ist.

Litecoin Wallet Kundensupport

Gerade für Litecoin Anfänger ist es empfehlenswert, dem Faktor Kundensupport eine große Bedeutung beizumessen. Anbieter von Online Wallets verfügen hier über ausführlichere Optionen. So bietet unser Litecoin Wallet Testsieger eToro neben dem üblichen Kontaktformular auch einen Live-Chat sowie Telefonsupport an.

Bei Litecoin Desktop Wallets, Mobile Wallets oder Hardware Wallets steht oft nur ein Kontaktformular zur Verfügung, wo eine Antwort oft ein paar Tage dauern kann. Alternativ kann zum Teil die Community helfen.

Litecoin Paper Wallets bieten aufgrund der Eigeninitiative gar keinen Kundensupport.

Litecoin Wallet Gebühren

LitecoinNatürlich hilft das beste Litecoin Wallet nichts, wenn es viel zu teuer ist oder die Litecoin Gebühren eventuelle Handelsgewinne übersteigen. Daher wollen wir in diesem Teil des Litecoin Wallet Test darauf eingehen, welches das empfehlenswerteste LTC Wallet in Bezug auf die Gebühren ist.

Zu unterscheiden ist hier zwischen den Anschaffungskosten, den Einzahlungskosten und den Trading-Kosten. Während Anschaffungskosten nur beim Hardware Wallet und ggf. beim Litecoin Paper Wallet anfallen, sind beim Litecoin kaufen jederzeit Kosten in Form von Handelsgebühren oder Spreads zu beachten, die zum Teil sehr stark variieren.

Das Aufbewahren der Coins ist in allen LTC Wallets kostenlos. Im Folgenden eine Übersicht der Litecoin Gebühren in den wichtigsten Litecoin Wallets:

AnbieterWallet ArtEinmalige Kosten (Registrierung / Überweisung etc.)Gebühren (Trading Fees oder Spreads)
eToroLitecoin Online Wallet (Browser Wallet)0 EUR0% Gebühren + 1.9% Spread
Ledger Nano SLitecoin Hardware WalletCa. 70 EURSpread + Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee 0.01 LTC
ExodusLitecoin Desktop & Mobile Wallet0 EUR3-8% Spread
Electrum LTCLitecoin Desktop Wallet0 EURSpread + Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee 0.01 LTC
Litewallet LTCLitecoin Mobile Wallet für Android und iOS0 EUR3-7% Spread
CoinbaseLitecoin Online Wallet (Browser Wallet)0 EUR1-3 EUR Gebühren (bei Kreditkarte 1.5%) + 0.5% Spread
EigeninitiativeLitecoin Paper WalletVariabel, ggf. Tresor, Laminierung und/oder NotarSpread + Gebühren je nach genutzter Börse

Wie in der Übersicht der Litecoin Gebühren zu sehen ist, bieten eToro sowie Coinbase die mit Abstand günstigsten Gebühren. Der Litecoin Wallet Preisvergleich zeigt auch, dass gerade bei den Desktop und Mobile Wallets, die über eine Verknüpfung zu einer Krypto Börse verfügen, die Spreads extrem hoch sind. So müssen bei Exodus beispielsweise pro Transkation zwischen 3 und 4% bezahlt werden – tauscht man also einmal in Litecoin und schließlich wieder zurück, sind sofort um die 6-7% des Wertes verloren gegangen, nur aufgrund der Litecoin Gebühren.

Auch aus diesem Grund  empfehlen wir unseren Testsieger eToro,  da dort der Spread bei Kauf und Verkauf nur einmal zum Tragen kommt und das Gebührenmodell generell sehr attraktiv ist.

Litecoin Kurs eToro

Was ist das beste Litecoin Wallet für welchen Anleger-Typ?

Wie in diesem Litecoin Wallet Test zu sehen ist, gibt es verschiedenste Möglichkeiten, wenn man Litecoin kaufen und diese später speichern möchte:

  • Online Wallets: Anfänger im Bereich Kryptowährungen sowie alle, die einen gesunden Mix aus Funktionsumfang, günstigen Gebühren und schnell verfügbarem Kundensupport suchen, kommen am LTC Wallet Testsieger eToro nicht vorbei. Hinzu kommt die Regulierung durch die Finanzaufsicht sowie die Lizenz, sodass auch in Sachen Sicherheit eToro eine gute Option darstellt, auch wenn es sich um ein Hot Wallet handelt und die Private Keys beim Anbieter verbleiben. Generell sind unsere Litecoin Wallet Erfahrungen mit eToro sehr positiv.
  • Hardware Wallets: Wer auf ein besonders hohes Maß an Sicherheit bedacht ist und sein Litecoin Wallet vor Hackerangriffen schützen möchte, dem sei als Hardware Wallet der Ledger Nano S oder Trezor One für Litecoin empfohlen. Allerdings sollte man hierfür schon erste Schritte im Bereich Kryptowährungen gemacht haben, damit man mit dem Kauf von Litecoin auf einer Krypto Börse und dem anschließenden Versenden an seine private Litecoin Adresse nicht überfordert ist.
  • Desktop oder Mobile Wallets: Wer seine LTC gerne auf dem PC oder Smartphone speichern möchte, kann einen Blick auf Exodus oder das Litewallet werfen, die besten Litecoin Wallets in diesem speziellen Bereich. Jedoch sollte man bei eToro oder Coinbase Litecoin kaufen und erst dann zu Exodus oder Litewallet senden, um so die hohen Litecoin Wallet Gebühren bei diesen Optionen zu umgehen.

Welche Coins können in Litecoin Wallets gehalten werden?

Krypto WalletWer sich für das Electrum LTC Wallet oder das Litewallet entscheidet, kann dort lediglich Litecoin halten, da dies ausgesprochen spezialisierte LTC Wallets sind. Alle anderen der hier vorgestellten Optionen, u.a. eToro, der Trezor One oder Coinbase erlauben das Speichern von mehreren Kryptowährungen. Je nach Litecoin Wallet schwanken diese  zwischen 15 und mehr als 100 Coins. 

Litecoin Vorteile und Nachteile

Wer nun Litecoins kaufen möchte, sollte sich zunächst noch einen Überblick über die Vor- und Nachteile verschaffen, sowohl in Bezug auf die Kryptowährung an sich als auch auf das LTC Wallet. Folgende Vor- und Nachteile stellen sich bei der genaueren Betrachtung der Kryptowährung Litecoin heraus.

Vorteile

  • schnelle Transaktionen
  • sehr geringe Netzwerkgebühren
  • etablierte Top 10 Kryptowährung
  • gute Bezahl-Voraussetzungen für die Zukunft
  • Möglichkeit, im Staking oder Liquidity Pool zusätzliche Litecoins zu verdienen

Nachteile

  • schlechter Kursverlauf im Vergleich zu Bitcoin
  • noch geringe Akzeptanz als Bezahlwährung
  • modernere Technologien bei anderen Coins verfügbar

Litecoin Wallet Vorteile und Nachteile

Wer Litecoin kaufen möchte, kommt an einem Litecoin Wallet nicht vorbei. Daher stellt sich eigentlich die Nachfrage nach Pro und Contra kaum, denn ein Online-Portemonnaie ist im Prinzip Pflicht, egal ob als Litecoin Online Wallet oder ein Ledger Nano S für Litecoin. Schauen wir daher einmal auf die Litecoin Wallet Vor- und Nachteile unseres Testsiegers eToro:

Vorteile

  • Anmeldung und Litecoin Wallet einrichten sehr einfach
  • regulierter Online-Broker mit europäischer Finanzlizenz
  • hoher Funktionsumfang
  • viele Einzahlungsmöglichkeiten
  • wettbewerbsfähige Gebühren und Spreads
  • sicheres Online-Wallet dank professioneller Mechanismen
  • umfangreicher Kundensupport

Nachteile

  • trotz neuester Sicherheitstechniken bleibt es ein Hot Wallet
  • kein Zugang zu den Private Keys
  • nur 16 Kryptowährungen handelbar

Fazit zum Litecoin Wallet Test

Litecoin selbst steht eine spannende Zukunft bevor, vor allem wenn sich Kryptowährungen in den kommenden Jahren weiter als Zahlungsmittel verbreiten. Dann könnte dieser Coin mit seinen schnellen Transaktionen und günstigen Netzwerkgebühren einen  entscheidenden Vorteil gegenüber Bitcoin  haben. In diesem Fall wird sich dann wohl jeder fragen, welches das beste Litecoin Wallet ist – dieser Test hat die Antwort geliefert.

Wer Litecoin kaufen möchte und sich anschließend die Frage nach dem besten Litecoin Wallet zur Aufbewahrung stellt, hat verschiedenste Möglichkeiten. Wenn man im Besitz seiner Private Keys sein möchte, empfiehlt sich für Litecoin der Ledger Nano S, ein beliebtes Hardware Wallet. Das Litecoin Paper Wallet ist aufgrund der unkomfortablen Erstellung hingegen weniger zu empfehlen.

Etoro Logo TransparentAls umfangreiche und funktionsstarke Option ist eToro aus unserem Litecoin Wallet Test hervorgegangen. Unsere Litecoin Wallet Erfahrungen mit eToro sind durchweg positiv und die zahlreichen Vorteile sprechen für sich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs

Wie funktioniert der Litecoin Wallet Download?

Je nach Anbieter kann das Litecoin Wallet einfach auf der Homepage oder im App Store downgeloadet werden. Allerdings ist ein Litecoin Wallet Download nicht notwendig, wenn man sich für ein LTC Online Wallet, Hardware Wallet oder Litecoin Paper Wallet entscheidet.

Sind Litecoin Wallets auf Deutsch verfügbar?

Litecoin Wallets auf Deutsch sind verfügbar. Der empfehlenswerteste Anbieter ist hier eToro. Weitere Litecoin Wallet Alternativen auf Deutsch sind Coinbase und Bison.

Wie funktionieren Litecoin Wallets?

LTC Wallets dienen zur sicheren Aufbewahrung der Litecoins und stellen eine Art Online-Portemonnaie dar. Einige Litecoin Wallets erlauben auch den Kauf und Verkauf von Litecoins.

Wie sicher sind Litecoin Wallets?

Litecoin Wallets sind sicher, insofern man sich für ein Hardware Wallet, Paper Wallet oder das Online Wallet eines seriösen und professionellen Anbieters entscheidet. Die Sicherheit von Desktop Wallets und Mobile Wallets hängen vom benutzten Gerät ab und können daher eher Sicherheitslücken aufweisen.

Quellen:

  • Websiten der Wallets (eToro etc.)
  • https://coinmarketcap.com/
  • https://lite-wallet.org/
  • https://www.litecoin.com/en/news/loafwallet-is-getting-its-own-litecoin-debit-card
  • https://electrum-ltc.org/
  • https://coinpedia.org/crypto-wallet/loafwallet-review/
  • https://insidebitcoins.com/litecoin-wallets
  • https://kryptoszene.de/bitcoin-wallet-vergleich/litecoin-wallet-vergleich/

Zuletzt aktualisiert am 5. März 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.