Bitcoin

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist zum einen eine digitale Währung, die auf Drittparteien, wie z.B. Banken, verzichtet und zum anderen neuartige Technologie. Bitcoin ist zwei in einem: Währung und Technologie.

Wer hat Bitcoin erfunden?

Satoshi Nakamoto hat Bitcoin erfunden. Dabei handelt es sich um ein Pseudonym. Bis heute ist nicht bekannt, wer hinter der digitalen Währung steckt. 2008 wurde das erste Dokument durch Satoshi Nakamoto veröffentlicht, das Bitcoin beschreibt.

Bitcoins kaufen

Bitcoins können Sie entweder bei einer Börse kaufen, einer Wechselstube oder privat. Eine Wechselstube setzt dabei einen Preis fest (etwas teurer als der Marktpreis), eine Börse lässt Marktteilnehmer den Preis bestimmen.

Es ist wichtig, dass Sie für den Anfang eine gute Bitcoin-Börse finden.

Was macht eine gute Börse aus und wie lagern Sie Ihre Bitcoins anschließend sicher und richtig?

Bitcoin sicher lagern

Wer Bitcoins kaufen möchte, der muss sich mit seinem Handwerk auskennen. Und was Sie für den Umgang mit Bitcoin benötigen ist ein sicherer Wallet (zu deutsch Geldbörse).

Sie sind bei Bitcoin Ihre eigene Bank und sind verantwortlich für die Sicherheit Ihres Geldes. Deswegen sollten Sie sich einen sicheren Wallet besorgen, damit Ihre Bitcoins sicher gelagert werden können.

Ein sicherer Wallet ist ein Bitcoin Hardware Wallet. Diese Hardware Wallets gibt es:

Hardware WalletBenutzerfreundlichOpen SourceWährungen
TrezorJaJaBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin uvm.
Ledger Nano SJaNeinBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.
KeepKey WalletJaJaBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.

Image via pixabay, CC0

Neuigkeiten zu Bitcoin:

Diese 3 Faktoren zeigen, dass Bitcoin nach dem Erreichen von 6.000 $ weiter fällt

In den letzten 24 Stunden hat Bitcoin nicht allzu gut abgeschnitten. Nachdem die Kryptowährung mehrere Tage lang die Unterstützung von 6.700 Dollar aufrechterhalten hatte,...

Top-Krypto-Investor erklärt, warum Altcoins hoch riskant sind

Daten von CoinMarketCap zeigen, dass die Dominanz von Bitcoin - der Anteil von BTC an dem gesamten Krypto-Markt - in den letzten drei Tagen...

Trotz des Absturzes hält der Bitcoin-Preis immer noch den 200 MA

Bitcoin hat sich in den letzten 24 Stunden nicht allzu gut geschlagen. Nachdem die Kryptowährung tagelang 6.700 Dollar gehalten hatte, brach sie plötzlich ein...

Bitcoin sieht trotz des Ausverkaufs einen massiven Anstieg der Aufträge auf der Käuferseite

Der Ausverkauf von Bitcoin über Nacht markierte ein Ende des Konsolidierungsprozesses, den BTC in den letzten Tagen erlebt hatte. Diese Bewegung führte dazu, dass...

Intelligente Verträge könnten einfache Transaktionen im Ethereum-Netzwerk überholen

Laut einer Analyse von Defiant haben Transaktionen mit intelligenten Vertragsausführungen im Vergleich zu Transaktionen mit einfachen Token-Transfers zugenommen. Blockchains der zweiten Generation werden immer häufiger...

Diese 3 Faktoren zeigen, dass Bitcoin nach dem Erreichen von 6.000 $ weiter fällt

In den letzten 24 Stunden hat Bitcoin nicht allzu gut abgeschnitten. Nachdem die Kryptowährung mehrere Tage lang die Unterstützung von 6.700 Dollar aufrechterhalten hatte,...

Warum das Delisting von fremdfinanzierten Krypto-Assets bei Binance die User geteilt hat

Binance, die weltweit größte Krypto-Börse hat beschlossen, Hebel-Krypto-Token von ihrer Plattform zu nehmen. Die Entscheidung führte zu gemischten Reaktionen der Benutzer. Einige unterstützten die...

Top-Krypto-Investor erklärt, warum Altcoins hoch riskant sind

Daten von CoinMarketCap zeigen, dass die Dominanz von Bitcoin - der Anteil von BTC an dem gesamten Krypto-Markt - in den letzten drei Tagen...

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − 18 =

Loading data ...
Comparison
View chart compare
View table compare