Den Bitcoin-Crash deuten: Was passiert mit der Kryptowährung?

0
Anzeige

Hinweis: Dies ist ein bezahlter Artikel, für den Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Für versprochene Leistungen oder Empfehlungen trägt Coincierge keinerlei Haftung.

Von Bitcoin werden seit seiner Markteinführung große Dinge erwartet. Bekannt als die erste große Kryptowährung, sollte Bitcoin die Kryptoszene auf absehbare Zeit weitgehend dominieren. Die jüngsten Expertenvorhersagen haben uns jedoch Grund zu Zweifeln gegeben. Einige ambitionierte Experten behaupten sogar, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres 2018 auf nur 2.000 Dollar fallen wird.

Während manche diesen Wertverlust prognostizieren, erwarten andere seinen Anstieg des Bitcoin-Preises. Einen Bull-Run, wenn man so möchte.

Warum ist der Preis der Kryptowährung gesunken?

Zwar ist Bitcoin schon einmal eingebrochen, aber dieser Einbruch scheint vermutlich das Werk von Insidern zu sein. Ein neues Unternehmen namens Bakkt plant einen großen Start, der den Preis von Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen massiv beeinflussen wird. Man vermutet, dass der Preis für Bitcoin zunächst gesenkt wurde, damit Investoren vor der Markteinführung von Bakkt zu einem guten Preis einsteigen können. Sobald es auf den Markt kommt, erwarten Investoren eine enorme Rendite, sogar bis zu einer 10-fachen Steigerung.

Bakkt ist mit den Eignern der NYSE verbunden und kooperiert mit Unternehmen wie Starbucks und Microsoft, um eine weltweite Plattform zu entwickeln, auf der Kunden für alltägliche Waren und Dienstleistungen mit Kryptowährung bezahlen können.

Vorhersage des Bitcoin-Preises und Überleben des Kryptowinters

Anzeige

Während die Kryptopreise derzeit am sinken sind, können wir erwarten, dass sie nach dem Start von Bakkt am 24. Januar 2019 vermutlich wieder steigen werden. Bis dahin brauchen Sie einen Weg, um den „Kryptowinter“ zu überstehen, ohne unterzugehen.

Inwieweit die Kurse noch fallen werden ist unklar, doch einige interessante Entwicklungen sind bereits in der Agenda. Einige interessante Dienstleistungen und Produkte haben während des Bärenmarkts das Licht der Welt erblickt.

Eines davon ist YouHodler, ein kryptogestützten Kreditanbieter, mit dem es möglich ist ein Fiat-Darlehen zu erhalten.

YouHodler verwenden

YouHodler ist eine Darlehensfirma, die es Ihnen ermöglicht, Kryptowährungen als Sicherheit zu verwenden. Bei YouHodler legen Sie einfach eine Kryptowährung als Sicherheit für echtes Geld ein und bekommen schnell ein kryptogestütztes Darlehen

 

 

Anzeige